Fallout 4: Holoband-Spiele - alle Fundorte und Gameplay im Video

Christopher Bahner

Braucht ihr eine Pause vom Questen und Ghule schnetzeln in Fallout 4? Dann setzt euch in die nächste Kneipe und spielt ein Minigame auf eurem Pipboy! Im Endzeit-Rollenspiel könnt ihr fünf Holoband-Spiele finden, die euch immer wieder zur schnellen Zockerrunde zwischendurch einladen. Wir zeigen euch die Fundorte aller Holoband-Spiele und Gameplayszenen zu jedem Klassiker im Video.

fallout-4-holoband-spiele-fundorte-banner

Fallout 4 jetzt kaufen *

Holoband-Spiele spielt ihr in Fallout 4 über euren Pipboy oder jedes beliebige Computerterminal. Im Falle der Minispiele habt ihr es mit Fallout-Varianten wahrer Automatenklassiker zu tun. Wir zeigen euch Spielszenen von allen Holoband-Spielen und deren Fundorte im Video. bei uns findet ihr außerdem Guides zu allen anderen Zeitschriften in Fallout 4.

Fallout 4: Alle Holoband-Spiele – Fundorte und Gameplay

Bis auf eine Ausnahme findet ihr alle Holoband-Spiele im Bundle mit einem „RobCo FUN!“-Magazin. Das entsprechende Holoband landet anschließend in eurem Inventar unter dem Reiter Diverses und ihr könnt es jederzeit für eine lockere Runde zwischendurch in euren Pipboy einwerfen. Ihr könnt sie außerdem über das Visier eurer Power-Rüstung abspielen oder jedes beliebige Computerterminal zum Zocken nutzen. Im Folgenden zeigen wir euch, welche Spiele ihr finden könnt inklusive den genauen Fundorten und Gameplay-Szenen in Videos.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
10 Fallout-Facts, die nur ein echter Fan kennt.

Holoband-Spiel: Rote Gefahr

Euer erstes Holoband-Spiel könnt ihr direkt zu Beginn in Vault 111 finden. Auf eurem Weg nach draußen kommt ihr an der Cafeteria vorbei, wo sich ein Freizeit-Terminal befindet, an dem ihr das Minispiel Rote Gefahr (Red Menace) zocken könnt. Vergesst dabei nicht, das entsprechende Holoband auszuwerfen und in euer Inventar zu stecken. Red Menace kommt dabei als einziges Holoband-Spiel ohne entsprechende „RobCo FUN!“-Zeitschrift.

Bei Rote Gefahr handelt es sich um einen 1:1-Klon des Nintendo-Klassikers Donkey Kong. Den genauen Fundort und Gameplay-Szenen seht ihr im folgenden Video.

Fallout 4: Holoband Spiel (Rote Gefahr) - Fundort und Gameplay.

Holoband-Spiel: Atomic Command

Auch relativ zu Beginn des Spiels könnt ihr das Holoband-Spiel Atomic Command im Museum der Freiheit finden. Dort wo ihr Preston Garvey zum ersten Mal trefft, befindet sich die Zeitschrift plus Spiel auf dem Schreibtisch von Sturges rechts beim Eingang des Raums. Im selben Zimmer findet ihr übrigens auch die Wahrnehmungs-Wackelpuppe.

Fallout 4_20151030222256

Bei Atomic Command handelt es sich um eine Adaption des Atari-Klassikers Missile Command von 1980. Gameplay zum Holoband seht ihr im Video unterhalb.

Fallout 4: Holoband Spiel (Atomic Command) - Gameplay.

Holoband-Spiel: Zeta-Invasoren

In Diamond City findet ihr das nächste Holoband-Spiel Zeta-Invasoren. Begebt euch dazu zum Büro von Privatdetektiv Nick Valentine, dem ihr während der Hauptmissionen automatisch begegnen werdet. Nach Betreten findet ihr die Zeitschrift und das dazugehörige Spiel auf dem Schreibtisch rechts.

Mit Zeta-Invasoren erwartet euch eine Neuinterpretation von Space Invaders aus dem Jahre 1978. Den genauen Fundort und Gameplay-Szenen seht ihr im folgenden Video.

Fallout 4: Holoband Spiel (Zeta-Invasoren) - Fundort und Gameplay.

Holoband-Spiel: Grognak und die Rubinfarbenen Ruinen

Begebt euch nach Goodneighbor in die Höhle der Erinnerungen, um ein Holoband-Spiel mit dem Barbaren Grognak zu finden. Ihr findet das Magazin mit dem Spiel in dem selben Raum, wo auch die Hauptmission Gefährliche Gedanken stattfindet. Genauer gesagt im Keller mit Dr. Amari auf einem Metall-Schreibtisch.

Grognak und die Rubinfarbenen Ruinen steht ganz in der Tradition alter Rollenspiele wie etwa Wasteland (1988) oder The Bard’s Tale (1985). Fundort und Gameplay seht ihr im Video unterhalb.

Fallout 4: Holoband Spiel (Grognak und die Rubinfarbenen Ruinen) - Fundort und Gameplay.

Holoband-Spiel: Pipfall

Während der Hauptmission Wiedersehen macht Freude findet ihr die Zeitschrift und das Holoband-Spiel Pipfall im selben Raum wo der Bosskampf gegen Kellog stattfindet. Neben seinem extravaganten Computer-Terminal auf dem Schreibtisch rechts im Raum könnt ihr euch das letzte Minispiel schnappen.

Bei Pipfall handelt es sich offensichtlich um eine Hommage an den Klassiker Pitfall von Activison aus dem Jahre 1982. Den exakten Fundort plus Gameplay seht ihr im folgenden Video.

Fallout 4: Holoband Spiel (Pipfall) - Fundort und Gameplay.

Spielt ihr zum ersten Mal eins der Holoband-Spiele in Fallout 4, erhaltet ihr zudem den Erfolg/Trophäe Futur-Retro.

Symbol Erfolg Gamerscore Trophäe
futur-retro
Futur-Retro 
gamerscore-10
bronze
Spielt ein Holoband-Spiel.

Wie gut kennst du Fallout? (Quiz)

Wir haben uns wieder 15 Fragen rund um das Postapokalypse-Rollenspiel Fallout ausgedacht und wollen euch auf die Probe stellen. Habt ihr das Zeug, im Ödland zu überleben?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Free-to-Play-Spiele für die PS4: Kostenlos zocken auf der Konsole

    Free-to-Play-Spiele für die PS4: Kostenlos zocken auf der Konsole

    Free-to-Play und Konsolen? Das sind längst keine Gegensätze mehr. Immer mehr Entwickler setzen von Beginn an auf Free-to-Play-Spiele für die PS4 und lassen dich ohne zusätzliche Kosten oder Playstation-Plus Mitgliedschaft spielen. Welche Spiele es gibt, siehst du in unserer umfangreichen Bilderstrecke.
    Christopher Bahner 6
  • Fallout 76: Die 5 größten Irrtümer aufgeklärt

    Fallout 76: Die 5 größten Irrtümer aufgeklärt

    „Fallout 76 ist eindeutig Pay2Win!“ „Das ist kein echtes Fallout mehr!“ oder auch „Fallout 76 kann man nicht mehr alleine spielen!“ Seit Bethesdas Ankündigung des kommenden Fallout 76 wabern die unterschiedlichsten Gerüchte durch die weiten des Internets. Wir haben uns mal hingesetzt und räumen jetzt mit den fünf größten Irrtümern auf.
    Stephan Otto 2
* gesponsorter Link