Am Wochenende kam es in einem schweizer Erstligastadion zu Fan-Protesten gegen eSport. Beim Spiel Young Boys Bern gegen den FC Basel sorgten die Fans mit Tennisbällen und Controllern für eine Spielunterbechung.

 

FIFA 19

Facts 
FIFA 19
FIFA 19: Champions Rise - Offizieller Launch-Trailer.
 

FIFA 19

Facts 
FIFA 19

Sonntag der 23. September 2018, 7. Spieltag in der Schweizer Super League. Meister Young Boys Bern empfängt den FC Basel und schlägt den Gast mit 7:1, was in der Berichterstattung des Spiels aber zur Nebensache wird. Während des Spiel kommt es zu einer Spielunterbrechung, herbeigeführt durch den Ultra-Block des Gastgebers. In der 16. Spielminute warfen die Bern-Fans Tennisbälle und Controller auf den Platz. Die gesamte Aktion ist hier in dem Twitter-Video von Hipcat zusehen.

Das ganze geschieht unter Applaus der mitgereisten Basel-Fans und einem beipflichtendem Banner mit der Aufschrift: „Pause genehmigt von Ostkurve Bern“, in Anlehnung an die FIFA-Online-Anzeige. Der Protest richtet sich gegen eSport – beide Vereine haben bekannt gegeben, dass sie mehr Geld in eSport investieren wollen. Es ist davon die Rede, dass Liga und Verband für 2019 eine Schweizer eSport-Liga planen. Den Fans stoßen diese Pläne sauer auf, für sie entspreche eSport nicht den Werten von Fußball wie Bewegung und Teamspiel.

Die Fans schließen sich in der Schweiz gegen eSport zusammen – Das Motto lautet „eSport dr Stegger zieh“ („eSport den Stecker ziehen“). Es ist nicht das erste Mal, dass Fans sich öffentlich gegen professionelles Gaming aussprechen. Im März soll durch Fans ein Stromausfall verursacht worden sein, der in Basel zur Spielabsage geführt hat.

Welche Werte hat dein Lieblingsspieler in FIFA 19? Finde es hier heraus.

Bilderstrecke starten(101 Bilder)
FIFA 19: Ratings und Spielerwerte - Top 100 Countdown

Bestelle hier FIFA 19 vor

Nach der Aktion geht das Spiel weiter, Bern demontiert den FC Basel und bleibt weiter Tabellenführer. Eine offizielle Stellungnahme von den Young Boys zu den Protesten gibt es nicht. Wie bewertest du den Vorfall? Lassen sich Sport und eSport verbinden oder treffen da zwei Welten aufeinander? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare.