Kingdom Come - Deliverance startet nicht oder stürzt ab? Das könnt ihr tun!

Victoria Scholz

Das Mittelalter-Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance hat einige gravierende Bugs, die den Spielspaß erheblich mindern. Das Pferd erscheint nicht mehr, Heinrich steckt fest oder eure FPS brechen ein? Wir helfen euch bei diesen und weiteren Problemen!

Auf dem PC, der PlayStation 4 und der Xbox One könnt ihr mit Heinrich ein riesiges Abenteuer erleben. Besonders bei den Cutscenes werdet ihr dabei beobachten, wie NPCs durch Stühle oder anderes Mobiliar glitchen.

Vom Mittelalter in die Zukunft: Jetzt ELEX kaufen! *

Während diese technischen Probleme noch eher witzig sind, gibt es auch ganz andere Bugs, die euch den Zugang zum Spiel komplett verwehren. Was ihr tun könnt, wenn Kingdom Come: Deliverance abstürzt oder gar nicht funktioniert, lest ihr nachfolgend. 

KCD geht nicht: Systemanforderungen und neue Treiber prüfen!

Bevor ihr die böhmischen Pferde scheu macht, solltet ihr herausfinden, ob Kingdom Come: Deliverance überhaupt für euren PC konzipiert ist. Kommt es deshalb zu Abstürzen, solltet ihr das Rollenspiel zurückgeben. Bei Steam und Co. funktioniert das schnell und einfach. Natürlich könnt ihr auch euren PC upgraden – wenn ihr unbedingt ins Mittelalter wollt.

Qualität: niedrig mit 720p (minimale Anforderungen)

Qualität: hoch mit 1080p (empfohlene Anforderungen)

Betriebssystem

Windows 7, 8.1 und 10 (64-bit)

Prozessor

Intel Core i3-6100 (2 * 3700), AMD CPU Phenom II X4 940 oder vergleichbar

Intel Core i5-4670K (4 * 3400), AMD CPU AMD FX-8350 (4GHz) oder vergleichbar

Arbeitsspeicher

8 GM RAM

16 GB RAM

Grafikkarte

Nvidia GeForce GTX 660 oder AMD GPU Radeon HD 7850

Nvidia GeForce GTX 1060 (6GB) oder AMD GPU Radeon RX 580 (8GB)

DirectX

mindestens Version 11

Speicherplatz

etwa 40 GB

Weitere Anforderungen integrierte Soundkarte nötig, für besseren Klang: Creative Sound Blaster Zx, Internetverbindung und Steam-Account vorausgesetzt

Die Sprachausgabe gibt es im englischen Original, Französisch oder auch Deutsch. Der Text ist in weitaus mehr Sprachen erhältlich. So könnt ihr auch auf Italienisch, Spanisch, Russisch und Tschechisch spielen. Wie im Steam-Forum zu lesen ist, unterstützt Kingdom Come: Deliverance Monitore im 21:9-Verhältnis.

Es gibt keinen VR-Support. Darüber denken die Entwickler jedoch nach. Vielleicht können wir es nach dem Release aber auf einer VR-Brille genießen? Wer weiß…

Nvidia hat bereits Ende Januar ein Update angeboten, was Kingdom Come: Deliverance anbietet. Installiert unbedingt das Update, indem ihr die GeForce Experience öffnet und den Reiter Treiber anklickt.

Probleme mit Backer-Aktivierung auf Steam

Habt ihr Kingdom Come: Deliverance bereits vor vier Jahren unterstützt, als das Projekt auf Kickstarter landete, habt ihr u.a. Zugang zur Alpha und Beta bekommen. Zudem wird euch ein Steam-Key zugeschickt. Damit es keine Probleme beim Installieren gibt, müsst ihr unbedingt das Beta-Spiel aus eurer Bibliothek entfernen.

Klickt dafür in eure Steam-Bibliothek und führt einen Rechtsklick auf die Beta von Kingdom Come: Deliverance aus. Wählt hier Spieldateien löschen, damit das Spiel deinstalliert wird.

Gehört ihr zu den Unterstützern, müsst ihr zudem euer Steam-Konto mit eurem KCD-Profil verbinden. Erscheint das Rollenspiel nicht in eurer Bibliothek, benutzt einfach einen anderen Browser, wenn ihr die Accounts verbindet. Mit Chrome haben viele Spieler Probleme, während der Internet Explorer gut funktioniert.

Pferd ist verschwunden und taucht nicht mehr auf

Drückt ihr den Button zum Rufen eures Pferdes ein wenig zu lange, kann es verschwinden und gar nicht mehr auftauchen. Dieser Glitch scheint vermehrt auf der Konsolenversion vorzukommen. Ihr müsst euch ein neues Pferd kaufen, damit es wieder funktioniert. Eine andere Lösung gibt es bisher leider nicht. Habt ihr nicht genügend Groschen, könnt ihr euch entweder an anderer Stelle durchlesen, wie ihr schnell Gold verdient oder euch zum Pferdehändler im Süden von Uzhitz begeben.

Das billigste Pferd könnt ihr hier auf etwa 100 Groschen herunterhandeln. Beachtet, dass ihr euer Pferd nicht rufen könnt, wenn ihr es gestohlen habt. Wusstet ihr, dass ihr auch das Pferd von The Witcher kaufen könnt? In der folgenden Bilderstrecke zeigen wir euch weitere krasse Dinge, die ihr vielleicht noch nicht über KCD wusstet.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Kingdom Come Deliverance: 9 Dinge, von denen du nicht wusstest, dass du sie im Spiel machen kannst.

FPS erhöhen/V-Sync deaktivieren – auch während Cutscenes

Besonders ältere PCs haben mit Kingdom Come: Deliverance Probleme. Der FPS-Lock während der Cutscenes beträgt 30 FPS. Ihr könnt diese Zahl aber noch erhöhen.

  1. Geht sicher, dass das Spiel im Vollbild gestartet wird und auch läuft. Im Fenstermodus scheinen die meisten Fehler zu passieren. Zudem stürzen die FPS hier eher ab.
  2. Schließt das Spiel und erstellt eine Datei im Spieleordner. Diesen findet ihr, indem ihr in Steam einen Rechtsklick auf Kingdom Come: Deliverance ausführt und Eigenschaften anwählt.
  3. Sucht hier im Reiter Lokale Dateien nach Lokale Dateien durchsuchen… . Schon kommt ihr in den gesuchten Ordner.
  4. Legt hier also eine neue Datei an, die sich user.cfg nennt.
  5. Öffnet sie mit einem Rechtsklick und wählt den Texteditor als Programm aus, womit ihr die Config-Datei öffnen wollt.
  6. Gebt hier jetzt folgende Zeile ein:
    r_Vsync = 0
    sys_MaxFPS = 144
  7. Speichert die Datei ab und öffnet das Spiel.

Die erste Line schaltet V-Sync aus! Während eine 1 anstatt einer 0 diese Funktion aktiviert. Die zweite Linie begrenzt die maximalen FPS auf 144. Hier könnt ihr auch 60 oder 120 eingeben. Sucht unter Prozesse nach dem Spiel und führt einen Rechtsklick aus.

Schwache Performance auf dem PC – CPU-Nutzung optimieren

Das Spiel nutzt eure CPU nicht richtig aus. Das könnt ihr jedoch selbst ändern, indem ihr LCD öffnet und dann STRG, Shift und ESC gleichzeitig drückt. Schon sollte sich der Task-Manager öffnen. Unter Leistung findet ihr all eure Kerne und wie sie ausgelastet sind. Läuft ein Kern mit 100 Prozent, macht folgendermaßen weiter.

  1. Sucht hier nach dem Spiel und führt einen Rechtsklick auf ihm aus.
  2. Wählt Zu Details wechseln.
  3. Mit einem weiteren Rechtsklick auf das Spiel im neuen Reiter findet ihr nun Zugehörigkeit festlegen.
  4. Wählt hier die Kerne ab, die 100 Prozent erreicht haben.
  5. Bestätigt mit OK.
  6. Wählt jetzt wieder Zugehörigkeit festlegen und aktiviert wieder alle Kerne.

Sobald das Spiel geschlossen ist, vergisst Windows diese Einstellungen wieder und ihr müsst das Ganze noch mal wiederholen.

Kingdom Come Deliverance: So findet ihr Plötze aus der Witcher-Reihe.

Zudem scheint Kingdom Come: Deliverance nicht mit Arbeitsspeicher umgehen und ihn richtig verteilen zu können. Aus diesem Grund solltet ihr Folgendes versuchen:

  1. Führt einen Rechtsklick auf KCD in der Steam-Bibliothek aus und wählt Eigenschaften.
  2. Drückt jetzt auf Startoptionen festlegen… und gebt hier ein:
    -heapsize X
  3. Für X gebt ihr die Zahl eures Arbeitsspeichers ein. Der folgenden Tabelle könnt ihr die korrekten Zahlen entnehmen. Das Spiel nimmt jetzt den kompletten Arbeitsspeicher und teilt die Leistung unter den GB auf. Gebt hier nicht mehr ein, als ihr tatsächlich habt, weil sich die Leistung so reduzieren kann.
Arbeitsspeicher Zahl für X
4 GB 524288
6 GB 786432
8 GB 1048576
12 GB 1572864
16 GB 2097152
24 GB 3145728
32 GB 4194304

Texturen werden nicht geladen

Um dieses Problem zu lösen, müsst ihr die Konsole des Spiels bedienen. Öffnet KCD und öffnet die Konsole mit ~. Tippt hier jetzt ein: r_TexturesStreamingMipBias -3. Bestätigt mit Enter und schließt die Konsole wieder mit ~.

Introvideo überspringen

Sucht im Spielordner nach dem Ordner \Data\. Ihr findet ihn beispielsweise hier: C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\KingdomComeDeliverance\Data\. Öffnet die Datei ipl_videos.pak mit einem Zip-Programm wie 7-Zip. Geht zum Videos-Ordner und benennt die Datei intro.usm um. Ihr könnt sie auch löschen – ihr solltet sie aber an einer anderen Stelle sicherheitshalber abkopieren, falls Probleme entstehen.

Weitere Bugs und Probleme

Kingdom Come: Deliverance besitzt nur einen Schwierigkeitsgrad. Ihr könnt also nicht auf Einfach oder Sehr Schwer wechseln. Zudem gibt es keinen Multiplayer – KCD ist eine reine Einzelspieler-Erfahrung. Habt ihr Bock auf coole Koop-Titel, findet ihr in der nachfolgenden Bilderstrecke mehr Titel.

Hängt Heinrich oder andere NPCs fest, kann ein normaler Neustart des Spiels schon weiterhelfen. Ansonsten müsst ihr auf einen Patch warten, der weitere Bugs beheben wird.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Detroit - Become Human: Alle Trophäen - Leitfaden für 100%

    Detroit - Become Human: Alle Trophäen - Leitfaden für 100%

    In Detroit: Become Human definieren eure Entscheidungen nicht nur den Ausgang der Geschichte, sondern auch, welche Trophäen ihr erhaltet. Glücklicherweise gibt es aber eine Kapitelauswahl und ihr könnt verpasste Trophies schnell nachholen. Mit unserem Trophäen-Leitfaden führen wir euch zur Platin!
    Christopher Bahner
  • Dauntless: Die perfekte Monster-Hunter-Alternative für PC-Spieler

    Dauntless: Die perfekte Monster-Hunter-Alternative für PC-Spieler

    Wer kein PlayStation 4 besitzt, schaut seit Ende Januar mächtig in die Röhre, denn auf der Sony-Konsole haben die Spieler seitdem mit Monster Hunter World den Spaß ihres Lebens. Dank Dauntless kommen ab sofort aber endlich auch PC-Spieler auf ihre Kosten.
    Alexander Gehlsdorf
* gesponsorter Link