Mass Effect - Andromeda: 5 Millionen Credits pro Minute farmen (mit Video)

Christopher Bahner

Credits braucht ihr in Mass Effect: Andromeda vor allem im späteren Spielverlauf, wenn die besten Mods sowie Mineralien und Materialien doch ziemlich teuer werden.Wollt ihr schnell Credits farmen, zeigen wir euch eine Methode mit der ihr unglaubliche 5 Millionen Credits pro Minute verdienen könnt.

Hier könnt ihr Punkte für Mass Effect: Andromeda kaufen! *

Credits sind die Geldwährung in Mass Effect: Andromeda und ihr habt davon besser zu viel als zu wenig. Um die Methode zum Farmen von Credits anwenden zu können, müsst ihr zuvor jedoch einige Voraussetzungen erfüllen. So müsst ihr Kadara entdeckt haben, eine bestimmte Quest erledigen und dann per Handel Geld hin- und herschieben. Auf diese Weise schafft ihr es dann, 5 Millionen pro Minute zu verdienen. Das folgende Video zeigt euch die Methode im Detail.

Mass Effect - Andromeda: So farmt ihr schnell Millionen Credits.

Credits farmen und 5 Millionen die Minute machen

Damit eure Geldsorgen in Mass Effect: Andromeda der Vergangenheit angehören und ihr euch die besten Waffen und Rüstungen leisten könnt, wendet folgende Farmmethode für Credits an.

  1. Spielt solange die primären Missionen, bis ihr Kadara entdeckt habt und bereist diesen Planeten dann.
  2. Geht direkt zum Terminal bzw. der Transitkonsole an den Docks und fahrt mit dem Aufzug hoch zu den Slums.
  3. Begebt euch nun zur Wetterstation und sucht hier Händlerin Thrasia auf. Der folgende Screenshot zeigt euch den Standort der Wetterstation.

  4. Sprecht mit Thrasia und erledigt ihre Nebenmission. Begebt euch zum angegebenen NavPunkt, schlagt den Hinterhalt nieder und kehrt dann zu Thrasia zurück.
  5. Als Belohnung für den Abschluss der Mission, macht euch die Händlerin ab sofort viel bessere Preise und ihr könnt eure Waren bei ihr teurer verkaufen als ihr sie einkauft. Hier kommt dann der Farming-Trick ins Spiel.
  6. Speichert euer Spiel zur Sicherheit ab und sucht euch dann die teuersten Mineralien aus dem Warenangebot von Thrasia heraus. In diesem Fall ist das Titan.
  7. Kauft nun alle ihre Vorräte auf und verkauft sie für einen besseren Preis wieder direkt an sie zurück. Auf diese Weise könnt ihr unglaublich schnell Credits farmen und Millionen anhäufen.

Tipp! Ihr könnt das ganze Prozedere zusätzlich beschleunigen, indem ihr nach dem Kauf des Titans euer Spiel abspeichert und diesen Spielstand direkt ladet. Dadurch wird das Warenangebot von Thrasia direkt wieder aufgefüllt und ihr könnt erneut ihr ganzes Titan kaufen und verkaufen. Je mehr Titan ihr dabei kaufen und verkaufen könnt, desto schneller häuft ihr Credits an und könnt so rein rechnerisch 5 Millionen Credits pro Minute verdienen.

Anders als bei vergleichbaren Methoden handelt es sich bei diesem Trick um keinen Glitch oder Exploit und die Chancen sind hier entsprechend hoch, dass die Methode nicht durch zukünftige Updates der Entwickler abgeschafft wird. Uns ist im Spiel bisher sonst keine andere Methode aufgefallen, mit der ihr so viele Credits in wenigen Minuten verdienen könnt. Das Video oben im Artikel zeigt euch die Farm-Methode noch einmal im Detail.

Der ultimative Helden-Showdown: Wer gewinnt das Battle?

Stell Dir vor, diese Videospiel-Helden treten in einem Kampf gegeneinander an. Wer, glaubst du, würde gewinnen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Overwatch 2

    Overwatch 2

    Blizzard arbeitet womöglich an einem Nachfolger des beliebten Shooters Overwatch. Im Internet kursieren bereits zahlreiche Gerüchte, dass der Nachfolger bereits in der Entwicklung ist und das „Overwatch 2“ auf der „BlizzCon 2019“ angekündigt werden soll. Der Streamer „Metro“ will dieses Information von einem Blizzard-Mitarbeiter erhalten haben! An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.
    Achim Truckses
* Werbung