A Clash of Kings

Jonas Wekenborg 8

Mount & Blade - Warband Mods: A Clash of Kings

clash of kings
Die Mod A Clash of Kings für Mount & Blade: Warband richtet sich an alle Fans des Serienerfolgs A Game of Thrones und lässt euch die Abenteuer in Westeros als eine der verschiedenen Fraktionen live nacherleben.

Erlebt die neue Map von Westeros und Essos, spielt eine der 20 Fraktionen, heuert etliche neue Söldner und 26 Gefährten für eure Armeen an und bringt über 1.000 neue Gegenstände, Waffen und Rüstungen zum Einsatz. Ebenfalls in A Clash of Kings möglich ist die Seereise, bei der ihr gegen Piraten kämpfen, gefangen genommen werden oder ertrinken könnt.

Besondere Features von A Clash of Kings sind unter anderem:

  • Beitritt einer bestehenden Armee mit Vergabe von Rang-abhängiger Ausrüstung
  • Neue Charaktererstellungs-Vorgaben
  • Neue Gesichter und Frisuren
  • Komplett neue Map, Städte und Kampfgebiete
  • Neue NPCs, Reittiere, Rüstungen, Waffen, Waren und mehr
  • Möglichkeit, Land in einem Lehen zu kaufen
  • Neue Quests
  • Erhöhter Schwierigkeitsgrad
  • Seeschlachten
  • Individuelle Ausrüstung der Gefährten

A Clash of Kings herunterladen: downloaden *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Cyberpunk 2077 bringt einen Hardcore-Modus mit sich

    Cyberpunk 2077 bringt einen Hardcore-Modus mit sich

    In Cyberpunk 2077 kannst du dich der ultimativen Herausforderung stellen. Wie die Entwickler verraten haben, wird der Shooter auch mit einem Hardcore-Schwierigkeitsgrad daherkommen, der dir sämtliche Features raubt, die dir in irgendeiner Art und Weise im Spiel helfen.
    Marvin Fuhrmann 1
  • Der erste Trailer zur Witcher-Serie auf Netflix ist da

    Der erste Trailer zur Witcher-Serie auf Netflix ist da

    Lang haben wir gewartet, jetzt ist es endlich soweit: Nach einigen Bildern zur neuen Netflix-Serie zu The Witcher gibt es nun einen ersten Trailer. Dieser zeigt neben Geralt auch die brutale Welt und zahlreiche Handlungsstränge der Geschichte.
    Marvin Fuhrmann
* Werbung