Rage 2 lässt dich Cheats kaufen aber es ist cooler als du denkst

Daniel Hartmann 2

Da Rage 2 einen Anspruch auf schwachsinnigen Blödsinn in Reinform hat, verwundert es nicht wirklich, dass es im Spiel einen umherwandernden Zauberer gibt, der dir Cheats verkauft. Diese Cheats haben nicht nur coole Namen, sondern machen das Spiel noch eine bisschen verrückter.

Zunächst mal: Keine Sorge, die Cheats kaufst du für die Ingame-Währung und nicht für Echtgeld. Bis auf den klassichen „Instagib“-Cheat, also Feinde sterben nach nur einem Treffer, sind diese Cheats ganz im Sinne des Spiels ziemlich abgedreht.

Den Anfang macht ein Cheat, der eigentlich ein April-Scherz war, nun aber tatsächlich im Spiel sein wird. NBA Jam-Ansager Tim Kitzrow wird dein Spiel kommentieren und deine Kills und Aktionen gebührend feiern.

Zu den anderen Cheats gibt es leider noch kein Bildmaterial doch ihre Beschreibung liest sich schon mal sehr interessant:

  • GitGud: Dinge mit nur einem Treffer explodieren zu lassen ist toll. Nur der Name dieses Cheats ist es nicht.
  • Son of Thor: Umging dich mit wohltuender Elektrizität und töte alle Feinde, die dir zu nahe kommen.
  • Klegg Support: Clayton Klegg wird den KI-Gefährte
  • Phoenix Rejector Seat: Der macht eigentlich genau das Gegenteil von einem Schleudersitz, indem er das Fahrzeug in die Luft katapultiert und den Spieler am Boden lässt.

Das klingt doch nach viel Blödsinn und viel Spaß. Der Entwickler wird auch noch einige verrückte Ideen in Form von Cheats nachliefern. Für Vorbesteller und Käufer der Deluxe-Edition sind diese Cheats direkt im Spiel verfügbar, alle anderen müssen zum wandernden Zauberer. Rage 2 erscheint am 14. Mai 2019. 

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Die verrücktesten Waffen in Spielen.

Cheats und Codes sind heute eher Hacking-Tools gewichen aber sie alle gelten als verpönt. Ist es in Ordnung daraus ein Spiel-Feature zu machen und hinter einem humoristischen Hintergrund ins Spiel einzubinden? Schreib deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung