World of Warcraft - Legion: Die Artefaktangel - so bekommt ihr den Tiefenlichtangler

Christoph Hagen

Es gibt eine legeendäre Artefaktangle in World of Warcraft: Legion - somit ist das nächste Mysterium gelöst und die Geheimnisse werden immer monumentaler. Nach legendären Reittieren, gigantischen Weltbossen und mächtigen Waffen der großen Helden der Warcraft-Saga erreicht uns nun der Tiefenlichtangler. Für diesen braucht ihr jedoch keine bösartigen Dämonen von ihren Köpfen befreien oder euch in tiefe Höhlen wagen. Ihr müsst angeln, angeln und Fische fangen!

World of Warcraft - Legion: Die Artefaktangel - so bekommt ihr den Tiefenlichtangler

Damit ihr den Tiefenlichtangler in den Händen halten könnt, benötigt ihr recht viel Zeit. Somit ist diese Artefaktangel nichts für Spieler mit wenig Zeit. Doch auch Kosumoth der Hungernde oder die Zügel des pinken Hippogryphen beanspruchen natürlich Zeit zur Beschaffung, also sollte etwas Arbeit einen echten legendären Angler nicht abschrecken. Für den Tiefenlichtangler braucht ihr grundlegend eine (Tauren-) Hand voll Arkaner Köder und ausreichend Flugpunkte im Gebiet von Legion.

world-of-warcraft-legion-companion-app.mp4.

World of Warcraft: Legion - Tiefenlichtangler, werdet zur Angel-Legende

Euer Ziel ist es, den Erfolg Dicke Fische zu erlangen. Dafür müsst ihr alle seltenen Fische in Legion angeln. Da die Fische nicht mal so nebenbei beim Angeln auftauchen, braucht ihr die Arkanen Köder, um sie anzulocken. Das Gute hierbei ist es, dass ihr nicht euren Angel-Skill auf Stufe 800 bringen müsst, sondern lediglich die Maximalstufe mit eurem Charakter erreichen. Ist dies geschafft, solltet ihr euch nach Dalaran begeben, um die Suche nach dem Tiefenlichtangler zu starten.

In Dalaran begebt ihr euch zu dem markierten Bereich und  betretet den Norden der Schattenseite. Bei den dortigen Wasserstellen könnt ihr gut angeln und solltet euren Köder in die grünlichen Wirbel im Wasser werfen. Nach einer Weile (bei Glück nach kurzer Zeit) zieht ihr ein Emblem von Margoss aus dem Wasser und könnt euch damit zu einer kleinen Inseln neben Dalaran teleportieren. Dort solltet ihr an dem kleinen See wie verrückt angeln, bis ihr 20 Einheiten Versunkenes Mana gesammelt habt. Diese könnt ihr bei dem NPC Margoss gegen Arkane Köder eintauschen. Durch sie könnt ihr auf den Verheerten Inseln weitere Köder sammeln.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
15 Mythen über Videospiele, die dir die Haare zu Berge stehen lassen.

Der Tiefenlichtangler - So fangt ihr die seltenen Fische

Es gibt insgesamt 18 seltene Fische, die ihr für den Erfolg Dicke Fische benötigt. Das ergibt 3 Fische pro Gebiet und zusätzlich 3 für Gebiete des Ozeans. Mit euren Arkanen Ködern könnt ihr besondere Köder ergattern, welche ihr für die seltenen Fische braucht. Leider sind sie jedoch keine Garantie dafür, dass ihr die gewünschte Fische auch an den Haken bekommt. Ihr solltet auf jeden Fall Zeit mitnehmen, denn der ganze Erfolg dauert mehrere Stunden. Hauptsache ihr angelt in den Schwärmen damit eure Chancen steigen.

Angeln am Hochberg

Ihr solltet euch entweder zu zweit oder mit einer Wache hierher trauen, da ihr es oft mit Drogbar zu tun bekommen werdet. Folgende Fische gilt es hier zu fangen:

  • Bergkugelfisch: Ihr braucht ein Geschwollenes Murlocei für diesen Fang.
  • Kaltwasserkarpfen: Mit dem Frostwurm könnt ihr diesen Karpfen angeln.
  • Uralter Hochberglachs: Zuerst müsst ihr eine Abgefahrene Seeschnecke angeln und es erscheint ein Drogbar, welcher euch den Lachsköder gibt, womit ihr den ersehnten Fisch fangen könnt.

Fische in Val’Sharah

Köder fangen und loslegen!

  • Dornenflunder: Mit dem Ertrunkenen Distelblattwaldgeist gelangt ihr zum Erfolg.
  • Uralte Mooskieme: Fangt die Verweste Fischgräte und die Mooskieme wird sich diesen Leckerbissen nicht entgehen lassen.
  • Schreckensfinne: Hierfür braucht ihr den Köder Alptraumnachtkriecher.

angeln1

Azsuna und die Fische

Das Angeln wird euch hier durch Murlocs und unsichtbare Fische erschwert.

  •  Nar’thalassischer Einsiedler: An dieser Stelle benötigt ihr die Perlmuttmuschel.
  • Leyschimmerkrötenfisch: Zuerst benötigt ihr eine Skrogzehennagel. Sobald dessen Buff abgelaufen ist, müsst ihr einen Murloc bekämpfen, von welchem ihr Aromatischer Murlocschleim bekommt.
  • Geisterhafter Königinnenfish: Angelt eine Rostige Königinnenfischbrosche, welche euch die Schwärme der begehrten Fische in Azsuna sehen lässt.

Angeln in Sturmheim

In Sturmheim ist das Anglerleben eher kompliziert. Fangt einen Köder, nutzt diesen für einen weiteren Köder usw…

  • Oodelfjisk: Zuerst benötigt ihr den Uralten Vrykulring damit ihr Schwärme von Oodelfjisk sehen könnt. Daraus könnt ihr dann die begehrten Fische angeln.
  • Graubauchhummer: Besorgt euch eine Glitschige Drachenschuppe und ihr erhaltet den entsprechenden Buff.
  • Donnernder Sturmrochen: Beginnt mit den Elchhornhaken, dann habt ihr 2 Minuten, um die Silberschuppenelritze zu fangen, welche als Köder für den Sturmrochen dient.

Suramar und die Fische

In Suramar habt ihr es mit verrückten Murlocs zutun…doch sie helfen euch theoretisch.

  • Magieschluckerfrosch: Angelt den Verzauberten Köder und ihr könnt loslegen.
  • Besudelter Runenschuppenkoi: Den Koi bekommt ihr mit dem Köder Dämonenunrat.
  • Sehergratkugelfisch: Ihr benötigt einen Schlummernden Murloc. Wenn ihr diesen aktiviert, rennt er sofort im Zickzack hin und her und lässt dabei Fische fallen. Diese müsst ihr aufsammeln und darunter den richtigen finden.

fische in suramar

Fische im Ozean

Endlich im Ozean! Genauer gesagt, könnt ihr zu einem beliebigen Küstenstrand gehen. Sucht dort nach Schwärmen von schwarzen Barrakudas, denn sie zeigen euch, dass ihr richtig seid. Alternativ könnt ihr das Gebiet Der große See aufsuchen.

  • Axrfisch: Prost! Ihr braucht die Bierflaschenpost für den Axtfisch.
  • Uralter schwarzer Barrakuda: Den Senior unter den Barrakuda bekommt ihr mit Verwester Walspeck. Dieser wird auf den Boden gelegt und es erscheint eine Fliege, die ihr als Köder nutzen könnt.
  • Seebodenkalmar: Werft den Haken aus und ihr fangt einen Betäubten wütenden Hai. Aktiviert ihn und seid vorsichtig. Er greift euch an und kann euch sehr schnell töten. Allerdings bewegt er sich sehr langsam, weswegen ihr ihn aus der Distanz ausschalten sollen könntet. Tötet ihn und nehmt ihm den Kalmar ab.

Die Quest für den TIefenlichtangelt beginnt

Was?! All der Aufwand und es geht jetzt erst los? Leider ja. Nachdem ihr den Erfolg Dicke Fische erhalten habt, könnt ihr zu beliebigen Orten reisen und dort angeln. Irgendwann erhaltet ihr eine Glitzernde Perle. Diese startet eine Quest und schickt euch zu Khadgar. Er teilt euch mit, dass die Kugel Müll ist und heitert euch auf. Danach müsst ihr die Perle im Brunnen von Dalaran platzieren.

perle

Es passiert: Nichts… Entfernt euch von dem Plunder. Der NPC Nat Pagle wird angerannt kommen und euch mitteilen, dass die Welt der Fische verrückt spielt. Daraufhin startet ihr in ein Szenario und müsst alle Murlocs auf einer Inseln töten. Danach sollt ihr eure Angel in verschiedene Teiche hängen und danach noch einen Boss besiegen. Ist all das geschafft, kehrt ihr nach Dalaran zurück und erhaltet nun endlich den Tiefenlichtangler! Was für eine Quest. Herzlichen Glückwunsch! Allein für dieses Aufwand sollte die Angel eigentlich die Legion im Alleingang bezwingen können.

Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)

Das Jahr 2015 ist vorbei, doch auch 2016 hält wieder einige Kracher für Videospiel-Fans bereit. Wir haben dir die kommenden Highlights bereits vorgestellt, jetzt bist du dran: Auf welche Spiele kannst du einfach nicht mehr warten? Stimme jetzt ab für deine 5 Favoriten für das neue Jahr!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung