World of Warcraft: Youtuber warnen vor Abzock-Bundle

Alexander Gehlsdorf 1

Noch wenige Tage wird für World of Wacraft ein vermeintlich lukratives Bundle mit Reittieren angeboten. Bekannte YouTuber enttarnen das Bundle jedoch als Abzocke.

Statt 150 Euro zu bezahlen, kannst du derzeit für nur rund 50 Euro das sogenannte Abschiedspaket mit drei Reittieren, Haustieren und Helmen erwerben. Eine Ersparnis von ganzen 100 Euro. Vor allem lohnt es sich, da all diese Items den WoW-Shop schon in wenigen Tagen verlassen werden, es ist also deine letzte Chance! Klingt zu schön, um wahr zu sein? Das ist es auch, denn in dem spendablen Abschiedspaket sehen viele Spieler eine dreiste Masche.

Vor allem die Annahme, es sei die letzte Chance die digitalen Begleiter zu erwerben, ist irreführend. Während das Angebot im deutschen Shop den Namen Abschiedspaket trägt, heißt es im englischen See You Later Bundle. Bereits an dieser Stelle wird impliziert, dass die angebotenen Reittiere eines Tages wieder in den Shop zurückkehren werden. Genau diese Möglichkeit betont Blizzard auch im Kleingedruckten.

Auch WoW-YouTuber und -Streamer Asmongold entlarvte das Angebot in kurzer Zeit als Abzocke. Unter anderem stellte er fest, dass eines der angebotenen Reittiere, das schnelle Windross, zu den am wenigsten verkauften Reittieren im Spiel gehört. Durch die künstliche Verknappung, also der Behauptung, es handele sich um die letzte Chance das Reittier zu erwerben, will Blizzard jetzt die Nachfrage manipulieren.

Ähnlich sieht es auch YouTuber BellularGaming, der das Angebot ebenfalls als künstliche Verknappung beschreibt. Weiterhin äußert er Bedenken, dass die Entscheidungen bei Blizzard aktuell vor allem von der Finanz-Abteilung gefällt werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link