Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Spiele
  3. Sportspiele
  4. Sportsimulationsspiele
  5. WWE 2K16
  6. WWE 2K16 Roster: Welche Superstars sind dabei? (Liste mit ...

WWE 2K16 Roster: Welche Superstars sind dabei? (Liste mit Stärke - Update: Legends Pack)

Auch 2015 darf ein neues Wrestling-Spiel nicht fehlen. Wie in den Jahren zuvor, steht und fällt das Spiel auch mit den Superstars, die im Spiel integriert werden. 2K präsentiert euch mit dem WWE 2K16-Roster das größte Wrestler-Line-Up aller Zeiten. Kurz vor Weihnachten wird das Roster mit dem „Legends Pack“-DLC noch einmal erweitert.

1 von 86

Die Macher haben das „größte Roster ever“ versprochen. Dabei wurde die Anzahl nicht künstlich aufgebläht, indem fünf verschiedene John Cenas wählbar sind, vielmehr sind 120 einzigartige, spielbare Wrestler im WWE 2K16-Roster verfügbar. Im WWE 2K15-Roster lag die Zahl noch bei 67 „unique models“.

WWE 2K16 Roster: Alle Superstars im Überblick

Nach seinen unbedachten Äußerungen wurde die Wrestling-Legend Hulk Hogan komplett aus der WWE-Geschichte und somit auch aus WWE 2K16 gestrichen. Ende Juli wurde zudem ein Exot für das Roster bekanntgegeben. So wird niemand Geringeres als Arnold Schwarzenegger durch den Ring in WWE 2K16 hüpfen. Schwarzenegger ist als T-800 aus Terminator und in der Version aus Terminator 2 im WWE 2K16-Roster vertreten sein. Wer es verpasst hat, WWE 2K16 vorzubestellen, kann Arnold Schwarzenegger ab sofort auch als DLC nachbestellen.

Erstmals wird das NXT-Mitglied Finn Balor einen Auftritt in einem Wrestling-Spiel haben. Zudem wird Paige im Gegensatz zum Vorgänger nicht nur für Season-Pass-Inhaber, sondern für alle Besitzer des Wrestling-Games spielbar sein. Ende Dezember legt 2K-Games nach und präsentiert euch im WWE Legends Pack-DLC sechs neue Legenden des Sports Entertainment. Der DLC kostet 8,99 €.

  • Dusty Rhodes
  • „Rowdy“ Roddy Piper
  • Trish Stratus
  • Lita
  • Mr. Perfect
  • The Big Boss Man

Die Liste zeigt alle Overall-Ratings, also die Gesamtstärke der Wrestler. Die Superstars im Überblick:

  • „Macho Man“ Randy Savage: 90
  • „Ravishing“ Rick Rude: 82
  • „Stone Cold“ Steve Austin & „Stunning“ Steve Austin
  • Adam Rose: 82
  • Aiden English: 80
  • Alicia Fox: 78
  • Andre the Giant: 89
  • Bad News Barrett: 86
  • Bam Bam Bigelow: 87
  • Baron Corbin: 81
  • Batista: 89
  • Big E: 85
  • Big Show & The Giant: 91
  • Billy Gunn: 85
  • Bo Dallas: 83
  • Booker T: 89
  • Bray Wyatt: 87
  • Bret „Hit Man“ Hart: 90
  • Brian Pillman: 85
  • Brie Bella: 79
  • British Bulldog: 84
  • Brock Lesnar: 94
  • Cactus Jack: 87
  • Cameron: 73
  • Cesaro: 88
  • Chris Jericho: 86
  • Christian: 86
  • Colin Cassady: 82
  • Colonel Mustafa: 80
  • Curtis Axel: 83
  • Damien Sandow: 84
  • Daniel Bryan: 92
  • Darren Young: 86
  • Dean Ambrose: 89
  • Diamond Dallas Page: 87
  • D-Lo Brown: 83
  • Dolph Ziggler: 86
  • Dude Love: 84
  • Edge: 88
  • Emma: 80
  • Enzo Amore: 80
  • Erick Rowan: 85
  • Eva Marie: 77
  • Fandango: 84
  • Faarooq: 85
  • Finn Bálor: 88
  • Fit Finlay: 86
  • General Adnan: 77
  • Goldust: 86
  • Haku: 84
  • Heath Slater: 78
  • Hideo Itami: 85
  • Jack Swagger: 85
  • Jake „The Snake“ Roberts: 82
  • JBL: 87
  • Jey Uso: 83
  • Jim „The Anvil“ Neidhart: 85
  • Jimmy Uso: 83
  • John Cena: 95
  • Kalisto: 83
  • Kama Mustafa: 84
  • Kane: 86
  • Ken Shamrock: 84
  • Kevin Nash: 89
  • Kevin Owens: 91
  • Kofi Kingston: 84
  • Konnor: 82
  • Layla: 74
  • Lex Luger: 87
  • Lord Steven Regal: 87
  • Luke Harper: 86
  • Mankind: 86
  • Mark Henry: 86
  • Mikey Whipwreck: 85
  • Mr. McMahon: 84
  • Naomi: 79
  • Natalya: 81
  • Neville: 86
  • Nikki Bella: 72
  • Paige: 83
  • Randy Orton: 91
  • Ric Flair: 89
  • Ricky „The Dragon“ Steamboat: 86
  • Rikishi: 86
  • Roman Reigns: 90
  • R-Truth: 83
  • Rusev: 88
  • Ryback: 86
  • Sami Zayn: 87
  • Santino Marella: 80
  • Savio Vega: 80
  • Seth Rollins: 92
  • Sgt. Slaughter: 80
  • Shane McMahon: 83
  • Shawn Michaels: 91
  • Sheamus: 90
  • Simon Gotch: 80
  • Sin Cara: 84
  • Stardust: 86
  • Stephanie McMahon & Stephanie McMahon-Helmsley: 83
  • Sting (Current, Late 1990s and Classic): 89/92
  • Summer Rae: 74
  • Tamina: 77
  • The Honky Tonk Man: 78
  • The Miz: 84
  • The Rock: 91
  • The Undertaker (Current, Early 2000s and The Ministry): 91/92/90
  • Titus O'Neil: 87
  • Triple H: 91
  • Tyler Breeze: 83
  • Tyson Kidd: 84
  • Ultimate Warrior: 90
  • Vader: 88
  • Viktor: 82
  • Xavier Wood: 83
  • X-Pac: 84
  • Zack Ryder: 81

WWE 2K16 Roster: Welche Superstars sind dabei?

Zu den 120 verfügbaren Superstars zum Release des Spiels werden sich weitere Legenden und aktive Akteure der weltgrößten Wrestling-Liga per DLC zum Roster dazu gesellen. In WWE 2K16 geben fast 30 Superstars ihr Debüt in einem Wrestling-Spiel.

WWE 2K16 erschien Ende Oktober für PS4 und Xbox One sowie PlayStation 3 und Xbox 360. Erneut sind Yukes und Visual Concepts für das Spiel zuständig.

Martin Maciej
Martin Maciej, GIGA-Experte.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?