Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Avatar - Frontiers of Pandora: Alle knospenden Wächter für Pilznavigator

Avatar - Frontiers of Pandora: Alle knospenden Wächter für Pilznavigator

Wir zeigen euch alle Fundorte der knospenden Wächter in Avatar: Frontiers of Pandora. (© Screenshot GIGA)

Um in Avatar: Frontiers of Pandora die Trophäe „Pilznavigator“ zu bekommen, müsst ihr 10 Myzelnetzaktivitäten abschließen. Im Folgenden zeigen wir euch alle Fundorte der knospenden Wächter.

 
Avatar: Frontiers of Pandora
Facts 
Avatar: Frontiers of Pandora

Pilznavigator freischalten und Myzelnetzaktivitäten abschließen

Die Trophäenbeschreibung von „Pilznavigator“ ist leider etwas verwirrend, denn dort heißt es, dass ihr 10 Myzelnetzaktivitäten abschließen müsst. Allerdings lassen sich auf der Karte keine Myzelnetzaktivitäten finden. Auf der Map heißen sie nämlich „Knospender Wächter“.

Anzeige

Insgesamt gibt es 9 Fundorte der knospenden Wächter, also genauso viele wie von den weggewehten Drachen und Puppen. Aber wie sollt ihr mit 10 von ihnen interagieren, wenn es nur 9 gibt? Ganz einfach, die Pilze respawnen nach 24 Echtzeitstunden wieder. Wenn ihr mit einem knospenden Wächter interagiert habt, schließt er sich nach 24 Stunden wieder und daraufhin könnt ihr erneut die Aktivität abschließen.

Die knospenden Wächter laufen immer nach dem gleichen Prinzip ab:

  1. Geht zu einem knospenden Wächter.
  2. Am Boden vom Wächter seht ihr immer 4 Spuren, die vom Pilz wegführen. Diese Wege sind mit kleinen Pilzen übersät.
  3. Am Ende eines jeden Pfades ist ein mittelgroßer Pilz, mit dem ihr interagieren müsst.
  4. Interagiert mit dem jeweiligen Pilz an allen 4 Pfaden, daraufhin öffnet sich der knospende Wächter in der Mitte.
Anzeige
Wichtiger Hinweis: Nachdem der knospende Wächter sich öffnet, müsst ihr in ihn hineingehen und dort den Loot aufheben. Wenn ihr den Loot nicht aufsammelt, zählt der Pilz nicht als abgeschlossene Aktivität.
Am Staub erkennt ihr, ob ihr einen Weg bereits gegangen seid. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Am Staub erkennt ihr, ob ihr einen Weg bereits gegangen seid. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Welchen Pfad ihr am Pilz bereits abgelaufen seid, seht ihr an der Spur mit den kleinen Pilzen. Ob ihr einen Weg noch verfolgen und am Ende des Pfades mit dem mittelgroßen Pilz interagieren müsst, erkennt ihr an der Pilzspur. Wenn die Spur einen goldenen Schimmer beziehungsweise Staub abgibt, ist dieser Weg noch nicht abgeschlossnen. Wenn der Pfad keinen goldenen Staub mehr hat, seid ihr diesen Pfad bereits abgegangen.

Anzeige

Alle knospenden Wächter liegen im Gebiet „Verhangener Wald“. Die kommenden Screenshots zeigen euch die genauen Fundorte. Klickt auf die Bilder, um sie zu vergrößern.

Knospender Wächter #1

  • Fundort: Verhangener Wald -> Steinkaskaden

Knospender Wächter #2

  • Fundort: Verhangener Wald -> Steinkaskaden

Knospender Wächter #3

  • Fundort: Verhangener Wald -> Purpurroter Wald

Knospender Wächter #4 - Fundort

  • Fundort: Verhangener Wald -> Steinwolkental

Knospender Wächter #5 - Fundort

  • Fundort: Verhangener Wald -> Steinwolkental

Knospender Wächter #6 - Fundort

  • Fundort: Verhangener Wald -> Der Schnitt

Knospender Wächter #7 - Fundort

  • Fundort: Verhangener Wald -> Der Schnitt

Knospender Wächter #8 - Fundort

  • Fundort: Verhangener Wald -> Wiegenkiefern

Knospender Wächter #9 - Fundort

  • Fundort: Verhangener Wald -> Wiegenkiefern
Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige