In Biomutant könnt ihr durch entsprechende Entscheidungen und Taten eure helle oder dunkle Aura stärken. Wir erklären euch, welche Vorteile und Nachteile ihr dadurch erhaltet.

 

BioMutant

Facts 
BioMutant

Links oder rechts?

Gleich zum Beginn des Spiels werdet ihr vor die Wahl gestellt, ob ihr dem linken oder rechten Pfad folgen wollt. Dabei steht der linke Pfad für die dunkle Aura, der rechte hingegen für die helle.

Merkt euch dieses Prinzip für spätere Dialoge und Entscheidungen! Für gewöhnlich ist die helle Option stets auf der rechten Seite, die dunkle Option hingegen auf der linken Seite.

Biomutant Aura
Der dunklen und hellen Aura begegnet ihr gleich zum Spielbeginn von Biomutant.

Egal für welchen Weg ihr euch entscheidet, erhaltet ihr lediglich einen kleinen Bonus auf die Aura eurer Wahl. Langfristige Auswirkungen hat die Entscheidung nicht. Im Laufe des Spiels könnt ihr beliebig viele Punkte für sowohl die helle Aura als auch die dunkle Aura sammeln.

Welche Auswirkungen haben die dunkle und helle Aura?

Die Auswirkungen eurer Aura lassen sich in zwei Kategorien einteilen:

  1. Dialogoptionen
  2. Handlungsverlauf
  3. PSI-Kräfte
Hinweis: Falls euch die Stimme es Erzählers in den Dialogen auf die Nerven geht, könnt ihr seine Kommentare mit einem simplen Trick stummschalten.

In Dialogen kann es passieren, dass euch bestimmte Optionen versperrt bleiben. Unter anderem können NPCs eine Einladung auf die Arche ablehnen, wenn eure Aura zu dunkel ist. Außerdem ändert sich die Schlusssequenz des Spiels je nachdem, welche Aura überwiegt und welche Entscheidungen ihr getroffen habt. Durchspielen könnt ihr das Spiel aber in jedem Fall, egal für welche Aura ihr euch entschieden habt.

Biomutant PSI Kräfte Aura
Die besten PSI-Kräfte in Biomutant setzen genügend helle oder dunkle Aura voraus.

Die wichtigste Auswirkung hat die Wahl euer Aura jedoch auf die PSI-Kräfte. Diese sind an Mindestanforderungen gebunden. So könnt ihr die stärksten PSI-Kräfte nur dann freischalten, wenn ihr genügend helle oder dunkle Aura-Punkte gesammelt habt. Für die mächtigsten Fähigkeiten im Spiel benötigt ihr jeweils eine helle oder dunkle Aura von 30.

Hinweis: Eine helle und dunkle Aura schließlich sich nicht gegenseitig aus und können unabhängig voneinander erhöht werden. Wenn ihr beispielsweise eure dunkle Aura steigert, sinkt dadurch nicht automatisch eure helle Aura.

Helle und dunkle Aura farmen

Im Spielverlauf erhöht ihr eure helle und dunkle automatisch, indem ihr entsprechende Dialogoptionen wählt oder Quest Entscheidungen trefft. Außerdem könnt ihr in der Spielwelt Schreine entdecken, die beim Interagieren eure dunkle oder helle Aura stärken.

Die effektivste und schnellste Methode, um eure Aura zu erhöhen, ist das Fangen von Tieren. Diese Methode könnt ihr bereits nach wenigen Spielstunden nutzen, sobald ihr ein Netz erhalten habt.

So findet ihr in der Spielwelt immer wieder offene Flächen, auf denen kleine Tiere ihr Unwesen treiben. Diese könnt ihr mit den Netz fangen und entscheiden, ob ihr sie töten oder streicheln wollt. Mit ein bisschen Geduld und Fleiß könnt ihr eure gewünschte Aura somit problemlos auf den gewünschten Wert steigern.