Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Days Gone | Schnell Geld verdienen und Vertrauen farmen

Days Gone | Schnell Geld verdienen und Vertrauen farmen

Erhöht euer Vertrauen, damit ihr euch für Geld mit neuen Waffen und Upgrades eindecken könnt.

In Days Gone müsst ihr zunächst Vertrauen gewinnen und anschließend schnell Geld verdienen, wenn ihr euch früh die besten Waffen oder neue Teile für euer Motorrad leisten wollt. Wir zeigen euch, wie ihr die Vertrauensstufe in Camps erhöhen könnt und schnell an Geld kommt.

 
Days Gone
Facts 
Days Gone
Anzeige

In jedem neuen Camp müsst ihr die Vertrauensstufe erhöhen, um neue Waffen oder Upgrades bei den Händlern freizuschalten – jedes Lager hat also sein eigenes System. Ohne Geld werdet ihr euch die Angebote der NPCs ebenfalls nicht leisten können. Wir helfen euch beim Farmen!

So könnt ihr schnell Geld verdienen

Im Verlauf der Geschichte werdet ihr immer wieder neue Camps finden, für die ihr diverse Aufträge abschließt. Als Belohnung erhaltet ihr unter anderem Geld, das ihr dann vor Ort gegen Waffen, Munition, Motorradteile oder Benzin eintauschen könnt. Mit den Missionen könnt ihr euch erste Gegenstände kaufen, für die besten Waffen müsst ihr aber ordentlich viel Geld verdienen.

Anzeige

Wollt ihr Geld farmen, geht ihr ähnlich wie bei der Erhöhung der Vertrauensstufe vor – dazu gleich mehr. Startet mit den Haupt- und Nebenmissionen für jedes Camp. So werdet ihr schnell an viel Geld gelangen und könnt euch neu ausrüsten – so wird das Farmen für später schon etwas leichter. Habt ihr alle Missionen abgeschlossen, widmet ihr euch den Nebenaufträgen der Region rund um das Camp. Dabei lasst ihr die Horden erstmal außen vor.

Hinterhaltcamps und Freaker-Nester auslöschen

Anzeige

Wollt ihr schnell Geld verdienen, solltet ihr euch im zweiten Schritt auf Hinterhaltcamps und Freaker-Nester konzentrieren. Hinterhaltcamps liefern euch zudem wertvolle Herstellungsrezepte für Nahkampfwaffen, Sprengsätze und Ähnliches, mit denen ihr euch fortlaufend immer leichter durch die Horden kämpft.

Freaker-Nester könnt ihr schnell ausräuchern, indem ihr vorher genügend Molotow-Cocktails herstellt und diese im Kampf gegen die Freaker nutzt. Deckt euch allerdings auch gut mit Munition ein, denn es werden sich immer viele Gegner nähern.

Days Gone: Die infizierte Tierwelt - Survival-Tipps
Days Gone: Die infizierte Tierwelt - Survival-Tipps

Horden vernichten und Freaker-Ohren verkaufen

Im letzten Schritt habt ihr durch die ersten beiden Methoden schon viel Geld verdient und vor allem eure Ausrüstung aufgebessert. Jetzt könnt ihr euch den Horden widmen, die keine leichte Aufgabe werden. Vergesst nicht, einmal über die leblosen Körper besiegter Feinde zu laufen, um die begehrten Freaker-Ohren einzusammeln. Diese tauscht ihr im nächsten Camp nämlich gegen Geld um. Etwas Vertrauen könnt ihr dadurch auch gewinnen. Die Horden bieten sich dafür natürlich am besten an, weil ihr unzählige Gegner töten werdet.

Viele Spieler fragen sich, ob sie ihr Motorrad verkaufen können. Dies müssen wir klar verneinen, ihr könnt es nur mit neuen Teilen verbessern, es aber nicht gänzlich verkaufen. Was wäre Deacon ohne sein schönes Bike?

Anzeige

Schnell Vertrauen gewinnen in Days Gone

Viel Geld auf dem Konto bringt euch nicht allzu viel, wenn ihr nicht auch die Vertrauensstufe in den einzelnen Camps erhöht. Folgt ihr unseren Schritten, werdet ihr automatisch viel Vertrauen gewinnen können. Den größten Fortschritt generiert ihr nämlich mit den diversen Quests, die euch die NPCs vor Ort auftragen.

Ebenfalls solltet ihr alle Tiere erjagen, die ihr in freier Wildbahn antrefft und alle Blumen pflücken, die ihr seht. In der Küche jedes Camps könnt ihr diese nämlich eintauschen. Als Belohnung erhaltet ihr weiteres Vertrauen. Ihr solltet immer mal wieder auf die Karte schauen und so viele Nebenmissionen wie Kopfgeldjagden abschließen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige