Seid ihr mit eurem Bausparvertrag bei der Debeka unzufrieden und wollt diesen kündigen? Wir erklären euch, was es dabei zu beachten gilt.

Wenn ihr einen Bausparvertrag bei der Debeka abgeschlossen habt, aber vorzeitig über das Guthaben verfügen wollt, könnt ihr den Bausparvertrag jederzeit kündigen. In diesem Beitrag erklären wir euch, wie ihr euren Bausparvertrag bei der Debeka kündigen könnt und worauf ihr dabei besonders achten müsst.

Debeka-Bausparvertrag kündigen: Kündigungsrecht

Wenn ihr eine Kündigung einreichen wollt, dann müsst ihr einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werfen. Das Kündigungsrecht der Verbraucher ist ausdrücklich in dem § 14 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Debeka niedergeschrieben. Danach gilt Folgendes:

  1. Der Bausparer kann den Bausparvertrag zwar jederzeit kündigen. Er kann die Rückzahlung der Bausparsumme allerdings frühestens zum Ende des 3. Monats nach Eingangder Kündigung verlangen. 
  2. Wer diesen Zeitraum allerdings nicht abwarten und über das Guthaben sofort verfügen möchte, kann eine unverzügliche Auszahlung verlangen. In diesem Fall behält die Debeka einen Abschlag in Höhe von 1,5 % des Bausparguthabens ein (sog. Einbehalt eines Diskonts).
  3. Sollten die Finanzmittel für die Auszahlung der Bausparguthaben bereits verbraucht sein, behält sich die Debeka vor, die Rückzahlung aus bauspartechnischen Gründen auf künftige Termine zu verlegen (sog. Zuteilungsklausel). 

Bausparvertrag kündigen – so gehts schnell und einfach

Kündigung per Brief

Die Kündigung könnt ihr an die folgende Anschrift der Debeka senden:

Debeka Bausparkasse AG
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56073 Koblenz

Es ist empfehlenswert, den Bausparvertrag per Einschreiben mit Rückschein zu versenden und den Einlieferungsbeleg als Beweismittel gut aufzubewahren. Für einen schmalen Geldbetrag könnt ihr die Kündigung auch an einen Dienstleister abgeben. Das ist sicher und spart Zeit

Debeka-Bausparvertrag kündigen - Über einen Dienstleister (Vorlage)

Diese Vorlage könnt ihr nutzen, um euren Bausparvertrag bei der Debeka zu kündigen. Nachdem ihr das Formular ausgefüllt habt, könnt ihr das Schreiben ausdrucken, unterschreiben und anschließend an die angegebene Adresse per Einschreiben sendenWenn euch das zu aufwendig ist, könnt ihr die Kündigung auch für ein paar Euro von einem Dienstleister übernehmen lassen. Solltet ihr keine Rückmeldung mit einer Kündigungsbestätigung erhalten, setzt euch noch mal mit dem Kundenservice in Verbindung.

 

Der Trend geht zum Zweit-Fernseher für Netflix! Zwei Serien sind besser als eine! Wie viele Netflix-Serien guckt ihr aktuell? Wie lang ist eure Watchlist? Stimmt ab und schreibt uns eure Meinung zu dem Thema in die Kommentare!

Getty Images/HannesEichinger

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Faruk Sari
Faruk Sari, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?