Die Riester-Rente ist eine private Rentenversicherung. Wenn ihr euch entscheiden solltet, diese nicht weiter nutzen zu wollen, erklären wir euch hier, wie die Riester-Rente gekündigen werden kann.

Die Riester-Rente ist eine Rentenversicherung, die privat abgeschlossen wird und somit die staatlichen Zulagen unterstützt. Wenn sich die Menschen beispielsweise nicht auf die staatliche
Rente verlassen, sondern diese durch ein größeres Kapital unterstützen wollen, dann kommt die Riester-Rente ins Spiel. Diese wird aktuell auch durch das Altersvermögensgesetz
von 2002 gefördert, sodass sie eine gute Basis für eine ausreichende Rente im Alter bietet. Was aber, wenn ihr euch dazu entschließt die Riester-Rente zu kündigen? Hier zeigen wir euch, wie die Kündigung der Riester-Rente funktioniert!

So könnt ihr die Riester-Rente kündigen

Wenn ihr eure Riester-Rente kündigen möchtet, dann habt ihr eine Kündigungsfrist von 14 Tagen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und kann wie folgt durchgeführt werden.

Riester-Rente kündigen auf dem Postweg:

  • Nutzt ein Kündigungsschreiben aus dem Internet (ihr findet eine Vorlage am Ende des Artikels!).
  • Druckt es aus und gebt eure Informationen an. Vergesst dabei nicht eure Versicherungsnummer und die Informationen zum Bankkonto, auf das der Rückkaufswert überwiesen wird.
  • Solltet ihr einen Ansprechpartner bei der Riester-Rente haben, dann schickt das Kündigungsschreiben direkt an diese Person. Dadurch sollte die Bearbeitung schneller verlaufen.
  • Solltet ihr nicht bereits einen Ansprechpartner haben, dann schickt die Kündigung versichert an den Anbieter der Riester-Rente.

Diese zehn gratis Online-Dienste vereinfachen das Home Office:

Riester-Rente kündigen: Gut überlegen

Dennoch sollte sich vor der Kündigung genau mit dem Thema befasst werden, da die staatliche Rente für viele Menschen im Alter nicht ausreichen wird und so die Riester-Rente eine gute Option ist die eigene Rente mit einem extra Beitrag pro Monat zu fördern.

Riester-Rente: Kündigungsvorlage

Auf welchem Marktplatz kauft ihr am liebsten ein? Sagt es uns in unserer Umfrage:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.