Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Dying Light 2 | Leute vom Basar finden und „Der einzige Ausweg“ fortführen

Dying Light 2 | Leute vom Basar finden und „Der einzige Ausweg“ fortführen

Story-Quest „Der einzige Ausweg“: Ihr habt alle Leute vom Basar getroffen, doch es geht nicht weiter? Das müsst ihr tun!

Im Rahmen der Hauptquest „Der einzige Ausweg“ sollt ihr die Leute vom Basar treffen und kurz mit ihnen plaudern. Das Problem: Irgendwann habt ihr mit allen Personen gesprochen, doch die Mission will einfach nicht fortfahren. Wir verraten euch, wie ihr an dieser Stelle weiterkommt.

 
Dying Light 2
Facts 
Dying Light 2
Anzeige

Update: Anscheinend hat Techland das Problem mit einem Patch behoben. Nach kurzer Zeit meldet sich Hakon per Funk und die Hauptquest geht automatisch weiter, ohne dass ihr die Nebenquests abschließen müsst, wie einige Spieler berichten.

Die Hauptquest „Der einzige Ausweg“ in Dying Light 2

Relativ früh im Spiel erreicht ihr den Basar von Villedor. Hier trefft ihr viele Überlebende und sollt im Rahmen der Hauptquest „Der einzige Ausweg“ die Leute vom Basar treffen und sie kennenlernen. Euer Überlebenssinn (Q auf dem PC oder den rechten Stick auf den Konsolen gedrückt halten) markiert euch wichtige Personen und hilft euch bei der Suche.

Anzeige

Schon bald habt ihr mit allen Leuten vom Basar gesprochen, doch die Aufgabe oben links im Bild will einfach nicht verschwinden – „Treffen Sie die Leute vom Basar“ wird immer noch angezeigt. Um die Hauptquest „Der einzige Ausweg“ fortzuführen, müsst ihr zwei Dinge erledigen, die nicht gerade offensichtlich sind.

Anzeige

Nebenquests absolvieren und weiterkommen

Während ihr mit den Leuten vom Basar sprecht, startet ihr zwei Nebenquests: „Der Funke der Erfindung“ und „Prost!“. Wollt ihr in der Hauptquest weiterkommen, müsst ihr diese beiden Nebenmissionen tatsächlich zuerst abschließen, auch wenn euch eine davon in ein Gebiet schickt, für das euer Level zu niedrig ist – da muss man erst einmal drauf kommen.

Schließt erst die beiden Nebenquests im Basar ab, um die Story voranzubringen.
Schließt erst die beiden Nebenquests im Basar ab, um die Story voranzubringen.

Im Tagebuch solltet ihr zunächst die Nebenquest „Der Funke der Erfindung“ verfolgen, die könnt ihr nämlich außerhalb des Basars abschließen.

Nebenquest „Der Funke der Erfindung“ abschließen

Verlasst den Basar und sucht links vom Haupteingang (ebenfalls links davon steht immer ein NPC, der euch vollquatscht) nach einem Stromkasten an der Wand. Interagiert mit ihm, um den Strom zu aktivieren. Im Hinterhof des Basars müsst ihr jetzt nur noch mit Questgeber Carlos sprechen. Als Belohnung bringt er euch bei, wie ihr Waffen-Mods nutzt.

Schaltet den Strom an diesem Kasten ein, um die erste Nebenquest abzuschließen.
Schaltet den Strom an diesem Kasten ein, um die erste Nebenquest abzuschließen.

Nebenquest „Prost!“ abschließen

Diese Aufgabe ist etwas schwieriger, weil ihr euch weit vom Basar entfernen und ein Gebiet betreten müsst, das für Pilger der Stufe 2 vorgesehen ist, während ihr zu Beginn eurer Reise natürlich Stufe 1 seid. Verfolgt die Nebenquest im Inventar und ihr könnt die Ziele kaum verfehlen.

Sobald ihr die Nebenquests „Der Funke der Erfindung“ und „Prost!“ abgeschlossen habt, geht auch die Hauptmission automatisch weiter und ihr bekommt neue Ziele. Ihr habt damit eine erste Hürde genommen und könnt Villedor weiter erkunden.

Anzeige