Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Overwatch 2 | Rangliste freischalten und Ranked-System erklärt

Overwatch 2 | Rangliste freischalten und Ranked-System erklärt

Es kann nur einen geben! – Im Ranglistenmodus von Overwatch 2 könnt ihr euer Spielniveau mit anderen Spielern messen. (© Screenshot spieletipps, Pixabay)
Anzeige

Overwatch 2 bietet wie auch sein Vorgänger einen Ranglistenmodus. In diesem Guide erklären wir euch, wie ihr den Ranglistenmodus freischaltet, wie das Ranking-System funktioniert und welche Möglichkeiten zur Verbesserung euch im Spiel geboten werden.

Anzeige

Ranked in Overwatch 2 freischalten

Spieler von Overwatch erhalten sofort Zugriff auf den Ranglistenmodus. Einzige Voraussetzung ist, dass ihr diesen schon in Overwatch freigeschalten habt und euer Fortschritt auf Overwatch 2 übertragen wurden.

Anzeige

Neue Spieler müssen zunächst 50 Spiele im ungewerteten Modus gewinnen. Im Gegensatz zum Freischalten anderer Spielmodi gehen Spiele gegen die KI nicht in diese Zählung ein. Laut Blizzard wird während eurer Zeit im ungewerteten Modus bereits euer Spielniveau analysiert, um einen guten Einstieg in die Rangliste zu ermöglichen.

Neuen Spielern ist der Zugang zum Ranglistenmodus zunächst verwehrt. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Neuen Spielern ist der Zugang zum Ranglistenmodus zunächst verwehrt. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Anzeige

Wie funktioniert das Ranglistensystem von Overwatch 2?

Im Gegensatz zum Skill-Ranking (kurz SR) aus Overwatch setzt Overwatch 2 auf Divisionen der jeweiligen Ranks. Jede Ranglistenstufe (Bronze, Silber, Gold, Platin, Diamant, Meister, Großmeister) wird in 5 Divisionen unterteilt. Beispiele für diese Einordnung wären Gold 3 oder Bronze 5.

Um aufzusteigen, setzt das Ranglisten-System auf ein simples Prinzip: 7 Siege bedeuten einen Aufstieg, 20 Niederlagen einen Abstieg um eine Division. Ihr könnt nach jeweils 7 beziehungsweise 20 Matches euren Fortschritt einsehen.

Nach Grandmaster erwartet euch noch eine Bestenliste, die Top 500. Die Top 500 bleibt unverändert zu Overwatch. Das bedeutet, dass euer Rang in der Top 500 nach jedem Ranglistenspiel aktualisiert wird. Die Top 500 wird 2 Wochen nach Season-Start freigeschalten und für euch verfügbar, wenn ihr 25 Ranglistenspiele in jeder Rolle beziehungsweise 50 Ranglistenspiele in der freien Rollenwahl absolviert habt.

Anzeige

Am Ende einer Saison erhaltet ihr je nach Rang Ranglistenpunkte. Diese Punkte könnt ihr nutzen, um goldene Waffen freizuschalten. Die Menge der Punkte und sonstige Belohnungen richten sich nach den Ranglisten-Herausforderungen.

Sieben auf einen Streich – Nach einem erfolgreichen Match wird euch euer Fortschritt zum nächsten Tier angezeigt. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Sieben auf einen Streich – Nach einem erfolgreichen Match wird euch euer Fortschritt zum nächsten Tier angezeigt. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Mehr Informationen dank Spielerdaten

Dank den neuen Statistiken in Overwatch 2 könnt ihr nun auch eure Leistung in Ranglistenspielen besser nachvollziehen. Im Ranglistenfortschritt und eurem Karriereprofil könnt ihr euch einen Überblick über eure Leistung in einzelnen Spielen verschaffen. Das soll euch helfen, eure Leistung noch weiter zu verbessern.

In dieser Übersicht könnt ihr neben Statistiken zum Match auch heldenspezifische Statistiken aufrufen. Ihr könnt euch sogar eine Wiederholung ansehen, um beispielsweise Teamfights und eigene Tode zu analysieren.

Die neuen Statistiken sollen euch helfen, euer Spielniveau zu verbessern. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)
Die neuen Statistiken sollen euch helfen, euer Spielniveau zu verbessern. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Seid ihr bereit, um in Overwatch 2 durchzustarten? Wir haben ein paar wichtige Einsteigertipps für euch:

Overwatch 2: Anfängertipps für Neulinge

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige