Schreibtisch lädt Smartphone-Akku auf: Dieses unsichtbare Gadget macht es möglich

Stefan Bubeck 3

Ein Wireless Charger fürs Handy, unsichtbar versteckt unter einer Tischplatte – funktioniert das eigentlich? Mit einem gewöhnlichen drahtlosen Ladegerät nicht, aber mit diesem Spezial-Gadget schon.

Über die Möglichkeit einen Qi-Charger in eine Tischplatte zu integrieren, indem man ein Loch hineinbohrt, hatten wir bereits berichtet. Aber einfach den Charger unter die Tischplatte zu heften, das bringt nichts – für die allermeisten Geräte ist die Platte ein zu großes Hindernis, das nicht überwunden werden kann, sodass beim Smartphone nichts ankommt. Es muss schon ein ganz besonderes Ladegerät sein, damit das geht.

Archon Invisible Wireless Charger: „Kommt durch jede Platte, außer Metall“

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
23 Kickstarter-Kampagnen, die so verrückt sind, dass es fast wehtut

„Der beste Wireless-Charger ist der, den man nicht sehen kann“, so das Motto des Start-Ups Archon, das den „unsichtbaren“ Wireless-Charger auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter anpreist. Nun, ganz unsichtbar ist er natürlich nicht – aber er wird per Saugnapf auf der Unterseite des Tisches befestigt, wo man ihn normalerweise nicht sieht. Der Archon Invisible Wireless Charger durchdringt laut Hersteller Platten mit bis zu 25 Millimeter, das größere Modell des Archon kommt sogar durch 35 Millimeter. Hier das offizielle Herstellervideo:

Archon Invisible Wireless Charger:

Der Tisch kann dabei aus Holz, Kunststoff oder sogar Granit sein. Nur Metall ist nicht erlaubt, denn das blockt jede Wireless-Charging-Technik. Wenn dieses Gerät halten sollte, was der Hersteller verspricht, dann kann man zukünftig sein iPhone 8, Galaxy S9 oder Pixel 3 einfach auf den Tisch an eine bestimmte Stelle legen und der Akku wird aufgeladen. Offenbar wird für die Installation des Archon Invisible Wireless Chargers kein Werkzeug benötigt: Nur mit dem Strom verbinden, unten anheften – fertig.

Wir haben spontan einen (übrigens empfehlenswerten) unter den Tisch gehalten – da kommt absolut nichts beim Smartphone an, er kann es nur bei direktem Kontakt laden.

Der Archon Invisible Wireless Charger befindet sich noch in der Finanzierungsrunde, es müssen final 66.000 Euro Startkaptial zusammenkommen, dafür ist noch über einen Monat Zeit. Ab Mai 2019 soll das Gadget ausgeliefert werden, der voraussichtliche Preis beträgt 79 US-Dollar. Wer beim Crowdfunding mitmacht, kann sich wie immer Rabatte sichern.

Glaubt ihr, dass der Archon Invisible Wireless Charger wirklich funktioniert und würdet ihr euch so ein Teil zulegen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: Kickstarter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung