Thomas Lumesberger

-

Redakteur bei

Name
Thomas Lumesberger
Position
Redakteur

Kurzportrait

Egal ob Smartphone oder Desktop-PC. Alles, in dem ein Mikrochip steckt, interessiert mich!

Follow Thomas Lumesberger:

  1. So möchte WhatsApp Geld mit euch verdienen

    Thomas Lumesberger 5
    So möchte WhatsApp Geld mit euch verdienen

    WhatsApp arbeitet bereits an einem Geschäftsmodell, mit dem der Messenger endlich Geld verdienen kann. Das Ganze soll durch Unternehmen finanziert werden, könnte für uns aber zum Problem werden.

  2. AllyouneedFresh: Aus Wegwerfen wird Einkaufen

    Thomas Lumesberger
    AllyouneedFresh: Aus Wegwerfen wird Einkaufen

    Nie mehr an das Kasse stehen? Dieser intelligente Mülleimer soll künftig vollkommen automatisch einkaufen. Darüber hinaus hat Erfinder AllyouneedFresh weitere interessante Ansätze für die Zukunft.

  3. Archos PicoDrone: Mini-Drohne zum Hammerpreis

    Thomas Lumesberger
    Archos PicoDrone: Mini-Drohne zum Hammerpreis

    Die klitzekleine Archos PicoDrone, die auf dem MWC 2017 ausgestellt ist, kostet nicht viel und kann zusätzlich noch mit interessanten Funktionen aufwarten. Wir haben uns die Drohne genauer angesehen.

  4. Honor V9: Größeres Honor 8 im iPhone-Design vorgestellt

    Thomas Lumesberger 2
    Honor V9: Größeres Honor 8 im iPhone-Design vorgestellt

    Mit dem Honor V9 hat das chinesische Unternehmen ein neues Flaggschiff vorgestellt, welches mit edlen Materialien, guter Verarbeitung und soliden Spezifikationen zu einem relativ günstigen Preis überzeugen kann.

  5. Threema Web: Das sichere WhatsApp Web ist gestartet

    Thomas Lumesberger
    Threema Web: Das sichere WhatsApp Web ist gestartet

    Threema hat sich als sicherer Messenger etabliert und die Nutzer für sich begeistern können. Dank des neuen Web-Clients Threema Web kann mit dem Dienst jetzt auch auf dem PC gechattet werden.

  6. 1&1 verschenkt 10 GB Datenvolumen zum Valentinstag

    Thomas Lumesberger 2
    1&1 verschenkt 10 GB Datenvolumen zum Valentinstag

    Viele Mobilfunker werfen im Moment mit zusätzlichem Datenvolumen um sich, darunter auch 1&1. Satte 10 GB verschenkt der Provider am 14. Februar, allerdings profitieren nicht alle 1&1-Kunden vom Angebot.