Mac mini (Ende 2014): Endlich ein neues Modell - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
7 3.0

Beschreibung

Neben den erwarteten Neuerungen gab es am heutigen Donnerstag doch noch eine kleine Überraschung: Apple hat endlich einen neuen Mac mini vorgestellt!

Seit 2012 mussten wir auf einen neuen Mac mini warten; als Apple letztes Jahr allen anderen Macs Intel-Chips der Generation Haswell spendierte, ging der kleinste und günstigste Mac leer aus. Das Warten auf das neue Modell hat jetzt jedoch ein Ende.

Der neue Mac mini verfügt nun endlich über Intel-Chips der aktuellen Generation, das Einstiegsmodell arbeitet mit einem 1,4-Gigahertz-Core-i5 Chip. Dementsprechend gibt es auch die aktuelle GPU Intel HD 5000; die teureren Mac-mini-Modelle arbeiten sogar mit Intel Iris. Auch in Sachen Konnektivität zieht der Mac mini endlich mit anderen Macs gleich: Beim Wi-Fi-Chip handelt es sich um einen solchen mit 802.11ac-Technologie, außerdem gibt es neben den herkömmlichen Anschlüssen auch zwei Thunderbolt-2-Ports.

Das Standard-Modell ist mit einer 500-Gigabyte-Festplatte ausgestattet, wer sich als Built-to-order-Option für ein Fusion Drive oder Flash-Speicher entscheidet, profitiert von einer schnelleren PCIe-Schnittstelle – auch insofern hatte der Mac mini aufzuholen.

Die wichtigste Neuerung dürfte hingegen der Preis sein: In den USA hat Apple diesen für das günstigste Modell von 599 auf 499 Dollar gesenkt, in Deutschland ging er von 629 auf sogar noch deutlicher nach unten. Dafür ist das Einstiegs-Gerät in vielerlei Hinsicht immer noch etwas spärlich ausgestattet; beispielsweise liegt der Arbeitsspeicher nur bei 4 Gigabyte.

Der neue Mac mini ist ab sofort erhältlich.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!
von

Test
Alle Artikel zu Mac mini (2012)
  1. Festplatte klonen am Mac – so geht’s

    Sebastian Trepesch 8
    Festplatte klonen am Mac – so geht’s

    Wer eine größere und/oder schnellere Festplatte in seinen Mac oder sein MacBook einbauen möchte, scheut sich meist vor einer Neueinrichtung des kompletten Systems. Die Lösung heißt: Festplatte klonen. Wir erklären, wie es funktioniert.

  2. 10 Jahre Mac mini: Top 10 der schönsten Mods

    Sven Kaulfuss 1

    Im Januar 2005 stellte Apple erstmals den Mac mini vor – 10 Jahre ist dies nun her. Anlässlich des Jubiläums zeigen wir euch die schönsten Fan-Modifikationen des kleinsten Macs. Kommt mit auf eine Tour durch die Bastelzimmer der Welt.

GIGA Marktplatz