Kündigung

Beschreibung

Kündigungen sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Ob das Beenden seines Fitness-Studio-Abos, das Ende eines Handy-Vertrags oder die Kündigung eines Services, das Ende eines Vertragsverhältnisses bedarf einer Willenserklärung. Häufig muss diese Erklärung vor Ablauf einer bestimmten Frist beim jeweiligen Dienst eintreffen.

In der Regel ist eine Kündigung einseitig, muss jedoch vom anderen Vertragspartner an- und hingenommen werden. Die Kündigung wird üblicherweise in Schriftform ausgesprochen.

Kündigung: Vorlagen, Muster und Schreiben

Für das Beenden von Online-Abos steht häufig auch eine entsprechende Funktion in den Einstellungen des Dienstes zur Verfügung. Der entsprechende Dienst kann dann einfach über den zur Verfügung gestellten Button gekündigt werden.

Soll das Vertragsende in Schriftform herbeigeführt werden, muss das Kündigungsschreiben einige Voraussetzungen erfüllen.

  • Im Betreff sollte die „Kündigung“ bereits erwähnt werden.
  • Eine Frist muss eingehalten werden, ansonsten wird die Kündigung nicht akzeptiert bzw. erst zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.
  • Im Kündigungsschreiben sollten alle notwendigen Informationen zur Zuordnung der Kündigung für den entsprechenden Vertrag angeführt werden. Hierzu gehören der Vor- und Nachname, Kundennummern, Vertrags-, Mitgliedsnummern und ähnliches.
  • Die Kündigung sollte in der Regel vom Vertragspartner schriftlich bestätigt werden. Häufig ist in dieser Kündigungsbestätigung auch der Zeitpunkt für das Ende des Vertragsverhältnisses angegeben.
  • Schriftliche Kündigungen müssen in der Regel handschriftlich unterschrieben werden.
  • Um den erfolgreichen Versand der Kündigung sicherzustellen, sollte man diese per Einschreiben verschicken.

shutterstock_357964967 (1)

Kündigung richtig ausfüllen: So geht‘s

Bei uns findet ihr viele Tipps und Tricks zum Kündigen von Abos und Verträgen. Zudem haben wir zahlreiche Vorlagen zum Download und Ausdrucken für euch parat. Wer sich die Arbeit beim Verfassen eines Kündigungsschreibens sparen will, kann den Online-Dienst Buddy aufrufen. Hier finden sich ebenfalls Vorlagen für Kündigungsschreiben zu verschiedenen Anbietern. Diese vorgefertigten Schreiben können mit den persönlichen Daten versehen werden, um die Vorlage dann auszudrucken oder aber direkt online per Fax zu versenden.

An anderer Stelle erfahrt ihr auch, ob man eine Kündigung zurückziehen kann.

kuendigung-shutterstock_371223667

Bildquellen: Antonio GuillemBachoDenis Simonov

 

Hat dir "Kündigung" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von

Weitere Themen: Klarmobil.de kündigen – Vorlage

Alle Artikel zu Kündigung

  1. Readly kündigen: So geht’s online

    Martin Maciej
    Readly kündigen: So geht’s online

    Wer gerne liest, wird mit einem Abo bei Readly mehr als nur zufriedengestellt. Hier bekommt man gegen eine monatliche Gebühr von 9,99 € Zugang zu einem üppigen Arsenal an Zeitschriften in digitalem Format. Falls man feststellt, dass man nicht genug Zeit zum...

  2. FitX kündigen – schnell & einfach

    Robert Schanze
    FitX kündigen – schnell & einfach

    Wenn ihr im Fitnessstudio FitX angemeldet seid, könnt ihr eure Mitgliedschaft einfach kündigen. Wir erklären die Kündigungsfristen, wann ihr den Vertrag beenden müsst, damit sich euer Vertrag nicht automatisch verlängert, und in welchen Ausnahmefällen ihr...

  3. Verträge online kündigen: Ab Oktober ohne Probleme möglich

    Stefan Bubeck 5
    Verträge online kündigen: Ab Oktober ohne Probleme möglich

    Ab morgen wird’s wesentlich einfacher, anhängliche Verträge zu kündigen. Dies könnt ihr nämlich nun online per E-Mail tun und braucht dafür nicht einmal mehr eine Unterschrift. Es gibt allerdings Ausnahmen.

  4. O2-Datenautomatik kündigen und abschalten: Online oder per Telefon

    Martin Maciej 4
    O2-Datenautomatik kündigen und abschalten: Online oder per Telefon

    In den vergangenen Monaten haben mehrere Mobilfunkanbieter innerhalb ihrer Tarife eine „Datenautomatik“ eingeführt, so auch o2. Ist diese Automatik aktiv, wird nach dem Verbrauch des vertraglich festgelegten High Speed-Volumens automatisch ein Speed-Upgrade durchgeführt...


  5. Kreditkarte kündigen: Vorlage, Tipps und Tricks

    Christin Richter
    Kreditkarte kündigen: Vorlage, Tipps und Tricks

    Weltweit kostenlos Geld abheben und einfach per Karte bezahlen: Im Urlaub oder auf Geschäftsreisen ist eine Kreditkarte wie eine VISA-Card oder eine MasterCard oft schon während der Buchung in einem Online-Reiseportal praktische Notwendigkeit. Aber was ist, wenn...

  6. Babbel kündigen: So geht's

    Robert Schanze
    Babbel kündigen: So geht's

    Über die Webseite babbel.com könnt ihr online 14 verschiedene Sprachen lernen. Dabei zahlt ihr in Raten ab einem Monat bis zu einem Jahr. Euer Babbel-Abo verlängert sich dabei automatisch bis ihr eine Kündigung verschickt. Wir verraten euch in diesem Ratgeber...


  7. JustFab: So kündigt ihr die VIP-Mitgliedschaft

    Thomas Kolkmann
    JustFab: So kündigt ihr die VIP-Mitgliedschaft

    JustFab lockt bereits seit 2010 mit hübschen Schuhen und Taschen die überwiegend weibliche Kundschaft an. Was viele bei ihrer Bestellung jedoch erst zu spät bemerken: Sie haben die VIP-Mitgliedschaft gleich mit gebucht. Wie ihr die VIP-Mitgliedschaft wieder...

  8. EWP Handy-Versicherung kündigen: Bedingungen, Vorlage & mehr

    Thomas Kolkmann
    EWP Handy-Versicherung kündigen: Bedingungen, Vorlage & mehr

    Die Versicherungen von EWP sichern eure Smartphones, Tablets, Kameras und Camcorder bei Beschädigung ab. Was aber, wenn ihr innerhalb der Vertragszeit bereits euer Gerät durch ein neues ersetzt habt oder die Versicherung euch mit der Zeit für das „alte“ Gerät...


  9. Glossybox kündigen: So beendet ihr das Beauty-Box-Abo

    Thomas Kolkmann
    Glossybox kündigen: So beendet ihr das Beauty-Box-Abo

    Abo-Boxen werden immer beliebter: Egal ob Nahrungsmittel und Snacks aus aller Herren Länder, Sammelobjekte, Klamotten oder auch Beauty-Produkte. Auch Glossybox, ein junges Berliner Unternehmen, hat sich auf die Versendung solcher Überraschungsboxen spezialisiert...