Tencent hat mit WeChat einen Instant-Messenger entwickelt, der ein wahres Multitalent ist: Ihr könnt mit der App nicht nur Nachrichten schreiben und videochatten, sondern auch bezahlen oder ein Taxi rufen. Wollt ihr in WeChat online sein, wenn ihr gerade am Rechner sitzt, erfahrt ihr hier, wie ihr WeChat am PC nutzen könnt.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen *

WeChat wurde 2011 veröffentlicht und ist besonders in China beliebt. Natürlich werden auch Sprachen wie Deutsch, Türkisch oder Italienisch unterstützt. Im ersten Quartal 2016 gab es weltweit bereits über 762 Millionen monatlicher Nutzer.

Der offizielle WeChat-Spot zeigt, was der Messenger alles kann:

WeChat-Spot
2.463 Aufrufe

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die besten Multimediatools für Windows

Web-WeChat am Rechner nutzen: Das müsst ihr beachten

Zunächst solltet ihr den WeChat-Download der App auf euer Smartphone abschließen, wenn ihr noch kein aktiver Nutzer seid. Besitzt ihr dann einen eigenen Account, gelingt euch auch der WeChat Login am Rechner und ihr könnt auch am PC „WeChatten“.

WeChat
Entwickler: WeChat
Preis: Kostenlos
WeChat
Entwickler:
Preis: Kostenlos

WeChat Web für den PC: So klappt der Login

Der WeChat-Login am Rechner funktioniert sehr ähnlich, wie WhatsApp für PC: Beim WhatsApp-Web-Client für den Browser laufen eure Gespräche dann synchron auf Computer und Smartphone ab. Deswegen sollte euer Smartphone auch mit dem Internet verbunden sein.

  1. Wie bei WhatsApp besucht ihr als erstes die Webseite der WeChat-Web-Anwendung.

  2. Loggt euch auf eurem Smartphone in die WeChat-App ein und wählt darin „Web WeChat“ aus.
  3. Scannt den QR-Code der Webseite mit eurem Handy, die Verbindung wird anschließend automatisch erstellt und ihr seid in WeChat online.

Lest bei uns auch, welche nützlichen Erweiterungen in Form von Smileys, Tönen, Backup-Funktionen und Bluetooth es für WhatsApp gibt. Außerdem haben wir die besten WhatsApp-Tipps und Tricks für Einsteiger für euch.

Bildquellen: Antonio Guillem via Shutterstock

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Word: Linie einfügen – so geht's

    Word: Linie einfügen – so geht's

    Wenn ihr in Word eine Linie einfügen wollt, geht das auf mehreren Wegen. Wir zeigen euch, wie ihr eine durchgängige Linie, eine Linie zum Unterschreiben und eine Linie, auf der ihr Text in Word schreiben könnt, einfügt.
    Robert Schanze
  • Single Sign-on: Was ist das?

    Single Sign-on: Was ist das?

    Wer sich im Internet bewegt oder in einerm großen Unternehmen arbeitet, verwendet eine Vielzahl an Konten und Dienste. Für jedes Konto braucht man einen Nutzernamen und ein sicheres Passwort. Da ist es leicht, den Überblick zu verlieren. „Single Sign-on“ soll dabei helfen, die Anmeldung zu vereinfachen. Doch was ist eigentlich Single Sign-on? Wir klären auf.
    Robert Kägler
* gesponsorter Link