Filme wie John Wick: Die 20 besten Rachefeldzüge im Kino

Selim Baykara

Ihr sucht Filme wie John Wick, weil ihr euch den Rache-Streifen mit Keanu Reeves schon mehrmals angesehen habt und auch mit der Fortsetzung durch seid? Kein Grund zur Verzweiflung – wir haben noch einmal einen tiefen Blick in unsere Film-Sammlung geworfen und zeigen euch hier die 20 besten Filme wie John Wick, also spannenden Rachefeldzüge, am besten frei nach dem Motto: Einer gegen den Rest der Welt.

4.584
John Wick 2 Trailer

In dem actionlastigen Rachestreifen John Wick spielt Keanu Reeves die Rolle des gleichnamigen Auftragskillers im Ruhestand. Als er von einer russischen Gangsterbande ohne Grund angegriffen wird, muss er sich gegen seinen Willen verteidigen und begibt sich auf einen blutigen Rachefeldzug. Der entscheidende Punkt: John Wick ist eine Legende und der beste in seinem Fach – niemand kann ihn aufhalten. Das gleiche gilt auch für Keanu Reeves, der mit John Wick seit langer Zeit mal wieder einen echten Erfolg landete.

Filme wie John Wick: Die besten Rache-Geschichten

Inzwischen gibt es mit John Wick 2 eine direkte Fortsetzung der Geschichte um den legendären Profikiller und auch über John Wick 3 wird schon kräftig spekuliert. Bis es so weit ist, dürfte aber noch einige Zeit vergehen. Wenn ihr noch nach Vorschlägen sucht, wie ihr euch bis dahin die Zeit vertreiben könnt, solltet ihr euch die folgenden Filme einmal genauer anschauen. Bei Amazon Instant Video könnt ihr außerdem noch einmal sehen.

96 Hours – Taken

Taken ist einer der spannendsten Action-Filme der vergangenen Jahre und der Grund dafür, dass Hauptdarsteller Liam Neeson im reifen Alter von 56 Jahren noch einmal als Action-Held durchstartete. In dem explosiven Thriller spielt er den Geheimagenten Bryan Mills, der sich im vorzeitigen Ruhestand befindet. Als seine 17-jährige Tochter von skrupellosen albanischen Menschenhändlern in Paris entführt wird, sieht er sich dazu gezwungen, noch einmal alle Register seines Könnens zu ziehen: Ihm bleiben nur 96 Stunden, bis sich die Spur unwiderruflich verliert.

The Equalizer

Was Liam Neeson kann, kann Denzel Washington schon lange. In The Equalizer übernimmt der Publikumsliebling ebenfalls die Rolle eines ehemaligen Geheimagenten. Der Ex-CIA-Profi Robert Mc Call will sein früheres Leben hinter sich lassen, was ihm aber nicht so recht gelingt. Als er sich mit der jungen Frau Alina anfreundet, die für einen Zuhälter als Prostituierte arbeitet, wird Mc Call in die kriminellen Machenschaften der russischen Mafia hineingezogen. Um Alina zu befreien, nimmt Mc Call den Kampf mit den Gangstern auf.

Man on Fire – Mann unter Feuer

Und noch einmal Denzel: In dem spannenden und ergreifenden Thriller Man on Fire spielt er den gebrochenen Anti-Terror-Experten John Creasy, der unter einem schweren Alkohol-Problem leidet und akut selbstmordgefährdet ist. Um ihm zu helfen, vermittelt ein Freund einen Job in Mexico-City, in dem er die Tochter eines reichen Geschäftsmanns beschützen soll. Zwischen Creasy und dem jungem Mädchen Pita entsteht tatsächlich eine Freundschaft, aber das Glück hält nicht lange an: Pita wird von einer professionellen Bande gegen ein Lösegeld von 10 Millionen Dollar entführt. Bei seinen blutigen Nachforschungen kommt Creasy einem ausgeklügelten Komplott auf die Spur…

Oldboy

Der koreanische Spielfilm Oldboy des Kultregisseurs  Park Chan-Wook behandelt das Rachemotiv auf eine ganz eigene Art und Weise. Der Angestellte Oh Dae-su wird am Tag des Geburtstags seiner Tochter von Unbekannten entführt und 15 Jahre lang in ein Zimmer eingesperrt. Sein einziger Kontakt zur Außenwelt: Ein Fernseher, mit dem Oh Dae-su als passiver Beobachter wahrnimmt, wie sich die Welt verändert. Um nicht wahnsinnig zu werden, kanalisiert er seine Energie in einem knallharten Training. Als Oh Dae-su schließlich entkommen kann, macht er sich auf die Suche nach seinen Entführern – und stellt fest, dass weit mehr hinter der Entführung steckt, als er zunächst angenommen hat.

Kill Bill 1+2

Der Rache-Streifen Kill Bill von Quentin Tarantino besteht aus zwei Teilen, auch wenn das ursprünglich nicht so geplant war. Da der Film ansonsten aber zu lang geworden wäre, verteilte Tarantino die Handlung eben auf zwei Teile. Der erste Film ist deutlich actionlastiger und zeigt, wie die Auftragskillerin “The Bride” nach und nach ihre ehemaligen Kollegen vom Attentatskommando Tödliche Viper eliminiert, um zu ihrem Boss Bill zu gelangen, der sie verraten hat. Teil 2 liefert dann die Hintergründe und ist mehr von Dialogen geprägt – besonders sehenswert ist der Auftritt von TV-Legende David Carradine als Mentor Bill.

Schaut euch auf jeden Fall auch noch die folgenden Filme an, wenn ihr mit den obigen Beispielen durch seid:

  • Payback
  • Leon der Profi
  • The Transporter
  • 13 Assassins
  • Collateral
The Wire: Was wurde aus dem Cast?

Noch mehr Filme wie John Wick

Mit den obigen Filmen seid ihr schon eine ganze Weile beschäftigt. Wenn ihr danach noch mehr Nachschub braucht, solltet ihr euch unbedingt auch die folgenden Klassiker des Action-Genres anschauen. Nicht alle von diesen Filmen folgen strikt der Formel aus John Wick, meistens steht aber das Motiv Rache oder ein einsamer Kämpfer im Mittelpunkt. Ganz abgesehen davon sind die folgenden Filme einfach so gut, dass man sie als Freund von actionlastigen Geschichten mindestens einmal im Leben gesehen haben sollte.

  • Ein Mann sieht Rot
  • Gesetz der Rache
  • Gladiator
  • Kap der Angst
  • Django Unchained
  • Erbarmungslos
  • High Noon – 12 Uhr Mittags
  • Die sieben Samurai
  • The Crow
  • Stirb Langsam

Kennt ihr noch andere Filme, die ihr nach John Wick angeschaut habt und die euch besonders gefallen haben? Schreibt uns eure Favoriten und Ideen in den Kommentarbereich – wir sind gespannt auf eure Vorschläge!

Weitere Themen: John Wick 2: Kapitel 2, Keanu Reeves

Neue Artikel von GIGA FILM