iPhone 8 (Plus): Screenshot aufnehmen – so geht's

Thomas Kolkmann

Im Gegensatz zum iPhone X hat das iPhone 8 und iPhone 8 Plus nach wie vor den gewohnten Home-Button. Wer also schon vorher fleißig Bildschirmfotos mit seinem iPhone gemacht hat, wird sich auch bei der Screenshot-Funktion des iPhone 8 (Plus) nicht umgewöhnen müssen. Für alle iPhone-Neulinge haben wir hier einen Kurztipp.

Was Frank und unser Apple-Fachmann Sebastian vom neuen iPhone 8 halten, seht ihr in folgendem TECH.täglich-Sepzial:

9.038
Lass uns zur Abwechslung mal übers iPhone 8 reden – TECH.täglich UNCUT

iPhone 8 (Plus): Screenshots machen

Mit dem iPhone 6 ist der Power-Button an die Seite gewandert, die eigentliche Screenshot-Funktion blieb seitdem – wie in unserer geräteübergreifenden Anleitung erklärt – unverändert. Um ein Screenshot mit dem iPhone 8 (Plus) und älteren Apple-Smartphones zu machen, geht ihr wie folgt vor:

  1. iphone-8_screenshot_q-giga
    Navigiert zu der Seite oder App, von der ihr einen Screenshot machen möchtet.
  2. Drückt nun gleichzeitig die Tastenkombination aus Power-Button und Home-Button.
  3. Der Screenshot wird nun erstellt und in dem entsprechenden Ordner im Bildarchiv von iOS 11 abgelegt.

Den fertigen Screenshot könnt ihr nun mit der App eurer Wahl an Kontakte versenden oder bearbeiten.

iPhone 8 und Galaxy S8 im Vergleich: Klassik gegen Moderne

Hilfe, der Screenshot ist schwarz?!

Wenn ihr anstelle eines Bildschirmfotos nur ein (zu Teilen) schwarzes Bild erhaltet, liegt das daran, dass ihr versucht habt einen Screenshot von einem DRM-geschützten Inhalt zu machen. Seit iOS 10 werden beispielsweise Screenshots von Videoinhalten (Filme etc.), welche durch ein digiales Rechtemanagment (DRM) geschützt sind, geschwärzt.

Eure Screenshot-Funktion ist somit völlig intakt, ihr dürft nur kein Abbild von dem jeweiligen Inhalt machen.

Umfrage wird geladen
Umfrage: iPhone aufladen – Wie haltet ihr es?
Wie ladet ihr euer iPhone auf?
Hat dir "iPhone 8 (Plus): Screenshot aufnehmen – so geht's" von Thomas Kolkmann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: iOS 11, Apple iPhone, Apple