Telegram-Account löschen: so gehts!

Selim Baykara

Ihr könnt den Telegram-Account löschen, wenn ihr den Messenger nicht mehr länger nutzen möchtet. Wir zeigen in dieser Anleitung, wie das funktioniert und was ihr beim Löschen des Telegram-Kontos beachten müsst.

Telegram ist ein bekannter Messenger und neben Threema eine der populärsten Apps, um Nachrichten und Bilder über Android, iOS und den Desktop zu verschicken. Wenn ihr Telegram aber doch nicht mehr nutzen wollt, lässt sich der Account in wenigen Schritten löschen.

Schaut in die Anleitung, wo wir euch den Vorgang Schritt für Schritt zeigen:

Bilderstrecke starten
4 Bilder
So löscht ihr euren Account bei Telegram.

Telegram-Account löschen

Um euren Telegram-Account zu löschen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet zunächst die Telegram-Webseite, um die Löschung eures Kontos zu beantragen.
  2. Gebt dort nun eure Handynummer ein, die ihr für Telegram nutzt bzw. mit eurem Account verbunden ist.
  3. Klickt anschließend auf „Next“.
  4. Nun erhaltet ihr per Telegram einen Code zugesendet, den ihr anschließend auf der Telegram-Webseite eingeben müsst.
  5. Klickt im letzten Schritt einfach auf den Button „Yes, delete my Account“.
  6. Jetzt werdet ihr bei Telegram abgemeldet und euer Account wird gelöscht.
  7. Fertig!

Habt ihr das Telegram-Konto gelöscht, seid ihr vermutlich auf der Suche nach einem neuen Messenger. Eine interessante Option ist der Kik-Messenger. Schaut euch das Video an, in dem wir euch die Vorteile zeigen:

Kik Messenger – Die WhatsApp-Alternative.

Telegram löschen rückgängig machen: Geht das?

Das Löschen eures Telegram-Kontos ist unwiderruflich und endgültig. Ihr könnt den Account also nicht mehr wiederherstellen oder das Löschen rückgängig machen. Überlegt euch daher gut, ob ihr das Telegram-Konto wirklich löschen wollt. Wenn ihr euch nach dem Löschen erneut mit eurer Nummer registriert, seid ihr ein komplett neuer Benutzer. Andere Kontakte, die eure Nummer abgespeichert haben, werden ebenfalls über eure Neuanmeldung informiert.

Lest zum Thema:

Was wird alles gelöscht?

Wenn ihr euer Konto löscht, werden alle Daten von Telegram entfernt. Alle Chatnachrichten, Gruppen und Kontakte, die mit dem Telegram-Konto verknüpft waren, werden also gelöscht. Allerdings können Kontakte von euch weiterhin in Gruppen chatten, welche ihr erstellt hat. Sie sehen dort auch weiterhin ihre zwischengespeicherte Kopie der Nachrichten, die ihr dort einmal geschrieben habt.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link