Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Sony haut jetzt das PS5-Update raus, auf das ihr alle gewartet habt

Sony haut jetzt das PS5-Update raus, auf das ihr alle gewartet habt

Bislang waren die neuen Funktionen nur für Beta-Nutzer verfügbar, jetzt können alle Spieler darauf zugreifen. (© GIGA)

Nach über einem Monat im Beta-Stadium hat Sony die PS5-Firmware 7.00 nun endlich für alle Konsolenbesitzer freigegeben. Das Update bringt massig Neuerungen – unter anderem endlich die lang angepriesenen Discord-Unterstützung. 

 
PlayStation 5
Facts 
PlayStation 5

Update: Es ist endlich soweit! Nachdem die System-Software 7.00 für die PS5 bislang nur Teilnehmern des Beta-Programms zur Verfügung stand, hat Sony nun endlich die Firmware auch zum Download für den Rest der Nutzer freigegeben. (Quelle: PlayStation Blog) Das Update könnt ihr ganz einfach direkt über die Konsole anstoßen.

Wie ihr Discord mit eurer PS5 verbindet, erklären wir euch weiter unten im Artikel – dort findet ihr auch viele der weiteren Neuerungen, die bereits Teil des Beta-Updates waren. Hier nun die Liste weiterer interessanter Funktionen, die ihr auf dem Schirm haben solltet:

  • Speicherdaten können nun über LAN oder WLAN von einer PS5 zur anderen übertragen werden.
  • Screenreader wurde verbessert.
  • PS5-Controller können nun kabellos geupdatet werden.
Anzeige

Beta-Update für die PS5 bringt Discord-Unterstützung

Es war ein offenes Geheimnis: Dank des aktuellen Beta-Updates erhält endlich Discord Einzug auf die PS5. Das wird auch langsam Zeit! Xbox-Spieler können das Tool bereits seit Monaten auf ihrer Konsole nutzen.

Trotz der langen Wartezeit müssen sich die meisten PS5-Spieler jedoch noch etwas länger in Geduld üben. Denn bislang steht die neue Konsolen-Firmware lediglich Teilnehmern des Beta-Programms zur Verfügung. Das gab Sony im Rahmen eines offiziellen Blogeintrags bekannt.

Anzeige

Um die neue Funktion nutzen zu können, werden alle Spieler dazu angehalten, ihre Discord- und PSN-Konten miteinander zu verknüpfen. Sollte dieser Vorgang bereits abgeschlossen sein, müssen die Konten auf der PS5 erneut miteinander verknüpft werden, um die Funktion nutzen zu können.

Einziges Manko: Um Discord auf eurer PS5 nutzen zu können, werdet ihr weiterhin initial auf euer Smartphone oder euren PC angewiesen sein. Denn nur über über diese Endgeräte seid ihr in der Lage, euren Sprach-Chat auf die PS5 zu transferieren. Dafür geht ihr wie folgt vor:

  • Tretet einem Sprachkanal eurer Wahl mit dem Handy oder dem PC bei.
  • Öffnet die Spracheinstellungen (siehe Bild).
  • Leitet den Anruf auf eure verbundene PS5 weiter.
Anzeige
So sehen die Symbole auf PC und Smartphone aus, mit denen ihr euren Sprachanruf auf die PS5 verlegt. (Bildquelle: Discord)

Ihr habt noch keine PS5? Dann schnappt euch mal eine! Inzwischen gibt es die Sony-Konsole problemlos im Bundle und auch einzeln zu kaufen:

Sony PlayStation 5-Konsole + God of War: Ragnarök + Gran Turismo 7
Sichert euch die Disc Edition der PS5 inklusive God of War: Ragnarök und Gran Turismo 7 noch vor Weihnachten.
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 13.04.2024 10:43 Uhr

Was hat das PS5-Update noch zu bieten?

Das ist nicht die einzige Funktion, die Beta-Teilnehmer schon jetzt auf Herz und Nieren prüfen können. Besitzer eines WQHD-Monitors mit VRR-Funktion und HDMI-2.1-Anschluss können fortan auch die variable Bildfrequenz ihres Monitors mit der PS5 nutzen.

Die PS5 ist noch lange nicht perfekt:

Zusätzlich können Spieler nun über eine neue Schaltfläche im Partymenü der PS5 schneller den Spielen ihrer Freunde beitreten, Fotos und Videos können manuell in die PlayStation App hochgeladen werden, ein neues UI-Element im Dashboard zeigt euch an, wie viele eurer Freunde ebenfalls ein Spiel spielen, das ihr zockt und das Übernehmen von PS4-Speicherdaten aus der Cloud für PS5-Spiele wird vereinfacht. Die kompletten Patchnotes mit allen neuen Funktionen findet ihr im Blogeintrag von Sony.

Noch ist nicht bekannt, wann genau das große Update für alle Spieler freigegeben wird. Wir denken jedoch, dass es spätestens im März 2023 verteilt wird. Wer bis dahin nicht warten will, kann versuchen, sich für Sonys Beta-PS5-Programm anzumelden, um vorab Zugriff darauf zu erhalten.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige