Landwirtschafts-Simulator 17: Multiplayer im Detail

Victoria Scholz
41

Wollt ihr Kosten sparen und gemeinsam mit Freunden spielen, könnt ihr den Multiplayer-Modus im Landwirtschafts-Simulator 17 ausprobieren. Hier können bis zu 16 Landwirte gleichzeitig Felder bestellen und Tiere züchten. Was ihr beim Mehrspieler-Modus beachten müsst, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Der Multiplayer hat bereits eine lange Tradition bei der LS-Reihe. Der Landwirtschafts-Simulator 17 besitzt wieder einen Mehrspieler-Modus, der im Grunde wie der vom vorangegangenen Titel funktioniert. Dabei wurde jedoch die maximale Mitspielerzahl nach oben gesetzt, sodass ihr nun in größeren Teams zusammenspielen könnt. Habt ihr Probleme mit dem Multiplayer oder wollt ihr einfach nur wissen, ob ihr den Modus auch ohne Internet spielen könnt? Im folgenden Artikel lest ihr alle wichtigen Fakten zum Multiplayer im Landwirtschafts-Simulator 17.

Landwirtschafts-Simulator 17: Multiplayer im Detail

Der Mehrspieler-Modus vom Landwirtschafts-Simulator 17 ist für bis zu 6 Spieler ausgelegt. Das gilt jedoch nur für die Konsolenversionen. Auf dem PC könnt ihr sogar mit einem Team bestehend aus 16 Landwirten spielen. Dabei habt ihr nicht nur Spaß zusammen, sondern spart auch erheblich Geld. Die Helferkosten könnt ihr nämlich vergessen, da keine zusätzlichen Hilfsbauern nötig sind. Um gemeinsam spielen zu können, müsst ihr jedoch einiges beachten:

  • Achtet darauf, dass alle Spieler die gleiche LS17-Version besitzen. Das erkennt ihr an der Versionsnummer, die im Spiel angezeigt wird. Ist das nicht der Fall, müssen diejenigen Landwirte Updates herunterladen.
  • In den Multiplayer-Einstellungen könnt ihr außerdem Mods auswählen. Auch hier müsst ihr beachten, dass alle Mitspieler im Team die gleichen Mods installiert haben müssen. Vergleicht also vorher, welche Modifikationen ihr alle eingestellt habt. Macht ihr das nicht, finden andere Spieler euren Server nicht.
  • PC-Spieler sollten besonders daran denken, dass jeder Spieler mehr auch mehr Anforderung an den Computer stellt. Euer PC braucht also eine dementsprechende Leistung, um gleichzeitig 16 Landwirte auf einer Karte flüssig darstellen zu können.
  • Habt ihr noch weitere Probleme mit Multiplayer, solltet ihr euch die ausgewählte Karte anschauen. Handelt es sich hierbei und eine Map aus einer Erweiterung, müsst ihr wieder mit allen Teammitgliedern vergleichen, ob alle Mitspieler diese besitzen. Ist das nicht der Fall, müsst ihr eine Standard-Karte wählen.

Sucht ihr noch alle Goldnuggets? Wir zeigen euch, wo sie sind:

Landwirtschafts-Simulator 17: Goldnuggets - Fundorte im Video und auf der Karte

Um ein Multiplayer-Spiel zu starten, müsst ihr das im Menü auswählen. Danach wählt ihr einen freien Speicherplatz an. Sucht euch nun einen Schwierigkeitsgrad aus: einfach, normal oder schwer. Sprecht euch hier am besten mit eurem Team ab. Ihr könnt aber auch einem bestehenden Spiel beitreten. In einer Liste werden euch alle Multiplayer-Spiele angezeigt. Achtet hier besonders auf die Symbole links neben dem Spielnamen. Ein Ausrufezeichen zeigt euch, dass in diesem Spiel mit Mods und/oder DLCs gespielt wird, die ihr nicht besitzt. Ein Schloss zeigt an, dass es sich um ein geschlossenes Spiel handelt, dem ihr nicht beitreten könnt. Mit dem Filter am unteren Bildschirmrand könnt ihr nach bestimmten Sprachen oder Karten sortieren.

Häufige Fragen zum Multiplayer-Modus

Kann man den Multiplayer-Modus auch offline und/oder im Splitscreen spielen?

Nein, der Multiplayer funktioniert nicht ohne Internet. Alle Mitspieler brauchen eine Internetverbindung. Ein lokaler Koop-Modus, also Splitscreen, wird auch nicht angeboten.

Wie kann man sich im Multiplayer unterhalten?

Dafür braucht ihr natürlich ein Mikrofon und Kopfhörer. Über PlayStation 4 müsst ihr eine Party erstellen. Bei der Xbox One funktioniert das auch über den Party-Chat. Das erledigt ihr nicht im Spiel, sondern im Hauptmenü der Konsole. Auf dem PC braucht ihr ebenfalls externe Programme. Hier bieten sich Skype oder TeamSpeak an. Letzteres ist aber nicht kostenlos, da ihr einen eigenen Server benötigt.

Kann man Goldnuggets im Multiplayer finden?

Nein, in diesem Modus ist es nicht möglich, die begehrten Goldnuggets zu finden und zu sammeln.

Wie kann ich mein Konto zusammenfügen oder teilen?

Wollt ihr ein separates Konto, also eure Konten teilen, damit nur die einzelnen Personen darauf Zugriff haben, müsst ihr folgende Einstellung vornehmen:

  1. Klickt auf die Multiplayer-Einstellungen.
  2. Wählt hier Separates Konto und bestätigt.
  3. Das gesamte Vermögen wird nun geteilt.

Wir haben verschiedene Editionen vom LS 17. Können wir trotzdem zusammenspielen?

Auch wenn beispielsweise ein Freund eine Collector’s Edition besitzt und einer die Standard Edition, könnt ihr trotzdem im Mehrspieler-Modus spielen. Es kommt nur darauf an, dass ihr alle einen gültigen Produktcode bzw. Seriennummer besitzt.

Ist es möglich, dass wir mehrere Bauernhöfe nebeneinander betreiben?

Nein. Ihr könnt nur auf der Karte des Hosters, also dem, der das Spiel eröffnet hat, spielen. Dabei ist es nicht möglich, dass jeder Spieler einen eigenen Hof besitzt. Gibt es eine Crossplay-Funktion? Crossplay nennt sich ein Feature, bei dem Spieler auf verschiedenen Plattformen miteinander spielen können. Beim Landwirtschafts-Simulator 17 ist das jedoch nicht möglich.

So hört ihr eure eigene Musik im Spiel :

16.558
Landwirtschafts-Simulator 17 - Eigene Musik und Radiosender hinzufügen

Probleme mit dem Multiplayer – Häufige Fehler und Lösungen

Der Multiplayer vom Landwirtschafts-Simulator leidet schon seit Jahren an häufigen Bugs, die sich von Teil zu Teil wiederholen. So kann zum Beispiel schon seit einigen LS-Versionen keine Verbindung zum Multiplayer hergestellt werden. In diesem Abschnitt versuchen wir euch Problemlösungen für verschiedene Fehler anzubieten. Schreibt uns doch einfach einen Kommentar, falls euer Problem nicht gelöst werden konnte.

Mein Multiplayer-Spiel ruckelt – was kann ich tun?

Läuft euer Spiel nicht flüssig, liegt das an der Internetverbindung. Dabei ist die Uploadgeschwindigkeit eurer Verbindung sehr wichtig.

  • Die Entwickler vom LS17 empfehlen eine Uploadgeschwindigkeit von mindestens 5 Mbit/s.
  • Der Spieler, der die schnellste Internetverbindung besitzt, sollte ein Multiplayer-Match eröffnen und die anderen einladen.
  • Die Verzögerungszeit ist auch ein wichtiger Faktor. Im Spiel seht ihr in der linken oberen Ecke eine Zahl, die die Verzögerung zwischen dem Spielersteller und den Mitspielern anzeigt. Sie sollte unter 100 ms (Millisekunden) liegen.
  • Wenn ihr von WLAN auf LAN umsteigen könnt, solltet ihr das tun. Damit kommt noch mehr Geschwindigkeit auf eurem Gerät an.

“Es konnte keine Verbindung zum Multiplayerspiel hergestellt werden”

Von diesem Problem berichten viele Spieler. Es liegt meist am Port eures Routers. Könnt ihr beispielsweise eure Mitspieler nicht per Sprachchat auf der Xbox One hören, liegt das an geblockten Ports eures Routers, die ihr entblocken solltet. Dafür müsst ihr an einen PC und die Routereinstellungen ansteuern. Folgende Einstellungen müsst ihr tätigen:

Xbox One PlayStation 4
Entblockt folgende Ports auf eurem Router (UDP eingehend/ ausgehend): 10832, 10834, 10839, 10847 10831, 10833, 10838, 10846
Leitet folgende Ports auf eure Konsole weiter (UDP): 5000, 10823 10823

Zudem solltet ihr in den Netzwerkeinstellungen aktivieren, dass andere Spieler sich auf eurer Konsole verbinden dürfen.

Hat dir "Landwirtschafts-Simulator 17: Multiplayer im Detail" von Victoria Scholz gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Landwirtschafts-Simulator, GIANTS

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • God of War: Das ist die Geschichte von Kratos Sohn

    Im neuen God of War ist Kratos nicht mehr allein. Sein Sohn Atreus wird ihn begleiten. Doch aktuell wissen wir noch nicht viel über den Sohn des ehemaligen Kriegsgottes. Ein Video von der PSX verrät nun das erste Abenteuer, das Atreus in jungen Jahren beschreiten musste. mehr

  • Stranger Things VR kostenlos auf der PS4

    Die zweite Staffel von Stranger Things ist vorbei, doch du dürstest nach noch mehr Atmosphäre der mysteriösen Serie? Dann kannst du dies nun mit einer PS4 und einer PSVR nachholen. Im PSN erwartet dich nämlich mit Stranger Things: The VR Experience eine Mischung aus virtueller Realität und der beliebten Netflix-Serie. mehr

  • Uncharted: Bekenntnisse einer Spiele-Jungfrau

    „Spiel mal Uncharted!“ „Du musst unbedingt mal Uncharted zocken.“ „Es gibt da ein Spiel, das Tomb Raider sehr ähnlich ist. Es heißt Uncharted.“ „Ein Titel, den du mal unbedingt mal nachholen solltest, ist das erste Unch…“ - „JA, IST OKAY. ICH MACH’S JA!“ mehr