1 von 128

Jetzt das Monster-Hunter-World-T-Shirt bestellen! *

Überall in der Spielwelt von Monster Hunter World findet ihr Förderstätten für Erze und Kristalle sowie Knochenhaufen, die ihr jeweils immer dreimal looten könnt, um euren Ressourcenbestand aufzufüllen. Daneben gibt es besondere Zutaten wie Pflanzen, Käfer und Pilze, die ebenfalls einen festen Fundort im Spiel haben. Praktisch, dass diese Fundorte nach erstmaligem Finden markiert werden, doch wo verbergen sich alle Materialen in der Spielwelt? Wir zeigen sie euch alle!

Im folgenden Video zeigen wir euch die optimale Farmroute für Förderplätze im Korallenhochland!

Monster Hunter World: Die beste Farmroute für Erze im Korallenhochland!
14.051 Aufrufe

Fundorte für alle Ressourcen und Materialien

An Knochenhaufen und Förderstätten solltet ihr im Spiel nie vorbeilaufen und sie immer dreimal looten, um eure Materialien für den Schmied aufzustocken. Knochenhaufen seht ihr dabei in Form von Skeletten von Monstern überall in der Spielwelt herumliegen.

Förderstätten für Erze und Kristalle wiederum erkennt ihr an blauen (Low Rank) und roten (High Rank) Kristallformationen. Die blauen Formationen begegnen euch vorwiegend bei Expeditionen mit ein bis fünf Sternen. Die roten Kristalle findet ihr dann bei den Hochrang-Quests ab sechs Sternen. Sie enthalten dabei logischerweise bessere Erze als die blauen Steinchen.

Hinzu kommen viele Pflanzen, Pilze, Käfer und andere Materialien, die ihr finden könnt. Ihr findet sie wahlweise einzeln oder in Blumenbeeten, die ihr auch bis zu dreimal looten könnt, bevor sie wieder erneut spawnen müssen.

Alle Rezepte für Tränke, Munition und Fallen

Hinweis! Für den Respawn einer Ressource müsst ihr nicht lange warten. Jedes Mal, wenn ein Gebiet neu geladen wird, weil ihr beispielsweise zwischen Lagern hin- und herreist oder einen neue Expedition startet, könnt ihr alle Ressourcen auf der Karte erneut looten. Allerdings spawnen die Ressourcen auch ohne Neuladen der Karte nach kurzer Zeit wieder.

Die beste Rüstung zum Ressourcen-Farming

Wollt ihr eure Ausbeute bei der Jagd nach Ressourcen zusätzlich erhöhen, solltet ihr euch ein entsprechendes Rüstungs-Set zusammenstellen, welches Fähigkeiten besitzt, die euren Ertrag erhöhen. Optimalerweise stellt ihr euch dafür folgende Rüstungsteile her (Die Links führen euch zum Set mit weiteren Infos wie Werte und Herstellungskosten):

Die Set-Teile besitzen jeweils nützliche Perks, die euch beispielsweise erlauben, eine Ressource mehr bei Kristallen und Knochenhaufen abzubauen. Zudem werden euch Abbaupunkte mit diesem Set auf der Karte markiert und die Animation beim Abbauen läuft schneller ab.

Nutzt den Banditen-Mantel und die Plünderklinge

Noch mehr Ressourcen bekommt ihr, wenn ihr beispielsweise den Banditen-Mantel über euren Charakter streift. Dieser beschert euch nämlich seltene Materialien, wenn ihr ein Monster angreift. Ihr erhaltet ihn durch die 5-Sterne-Quest „Neudefinition des Machtpaars“ von der Händlerin im Ausrüstungsladen. Wir geben euch dazu auch einen Überblick über alle Mäntel und wie ihr sie bekommt.

Zusätzlich solltet ihr bei eurem Palico die Plünderklinge ausrüsten. Auch dieses Gadget bringt euch nämlich Materialien beim Angriff auf Monster ein. Je mehr Erfahrung ihr dabei mit der Plünderklinge habt, desto mehr Items gibt es für euch. Wir zeigen euch dazu, wie ihr alle Palico-Gadgets finden und freischalten könnt.

Auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke zeigen wir euch Kartenauschnitte mit markierten Fundorten aller Ressourcen im Spiel. Um schnell zu bestimmten Materialien zu springen, findet ihr im Folgenden Listen, in denen wir euch alle Ressourcen in den jeweiligen Gebieten verlinken. Die Kartenausschnitte in diesem Artikel stammen dabei von unserem Kooperationspartner PowerPyx. Viele weitere Guides findet ihr auch auf seiner Internetseite.

Alle Erze und Kristalle – Fundorte auf der Karte

Folgende Erze und Kristalle (englische und deutsche Namen) gibt es in Monster Hunter World:

Aquacore Ore = Wasserkern-Erz
Carbolite Ore = Karbalit-Erz
Coral Crystal = Korallenkristall
Dragonite Ore = Drachenit-Erz
Dragonvein Crystal = Drachenader-Kristall
Dreamcore Ore = Traumkern-Erz
Earth Crystal = Erdkristall
Firecell Stone = Feuerzellenstein
Fucium Ore = Fusim-Erz
Iron Ore = Eisenerz
Lightcrystal = Lichtkristall
Machalite Ore = Machalit-Erz
Novacrystal = Novakristall
Spiritcore Ore = Seelenkern-Erz

In der folgenden Liste verlinken wir euch alle Fundorte von Förderplätzen für Erze und Kristalle in den verschiedenen Gebieten. Beachtet dabei, dass an den rot markierten Fundorte nur während Hochrang-Quests (6-Sterne +) entsprechende Erze und Mineralien zu finden sind.

Alle Knochen – Fundorte auf der Karte

Folgende Knochenarten (englische und deutsche Namen) gibt es in Monster Hunter World:

Ancient Bone = Alter Knochen
Boulder Bone = Felsknochen
Brutal Bone = Brutaler Knochen
Coral Bone = Korallenknochen
Dragonbone Relic = Drachenknochen-Relikt
Monster Bone S = Monsterknochen S
Monster Bone M = Monsterknochen M
Monster Bone L = Monsterknochen L
Monster Bone+ = Monsterknochen+
Monster Hardbone = Monster-Hartknochen
Monster Keenbone = Monster-Spitzknochen
Quality Bone = Hochwertiger Knochen
Sturdy Bone = Fester Knochen
Unknown Skull = Anonymer Schädel
Warped Bone = Krummer Knochen

In der folgenden Liste verlinken wir euch alle Fundorte von Knochenhaufen in den verschiedenen Gebieten. Auch hier gibt es bei den Haufen unterschiedliche Knochen in Low- und High-Rank-Expeditionen.

Alle Pflanzen, Pilze, Käfer, Beutel und mehr – Fundorte auf der Karte

Neben Erzen und Knochen gibt es noch jede Menge andere Ressourcen, die ihr in der Spielwelt pflücken könnt oder auch als Beute von Monstern erhaltet. Dazu gehören Kräuer, Pflanzen, Käfer, Nüsse, Samen, Pilze, Beeren und weitere Spezial-Items. In der folgenden Auflistung verlinken wir euch die Fundorte jeder Ressource.

Update vom 9. Februar 2018: Wir haben die Liste und Bilderstrecke um den Fundort des Erhabenen Horns erweitert. Weiter oben findet ihr zudem jetzt Tipps zur besten Rüstung beim Farmen und welche Items euch sonst noch beim Sammeln von Materialien helfen.

Adamant Seed = Diamantsamen

Antidote Herb = Gegengiftkraut

Aqua Sac = Aqua-Beutel

Baitbug = Köderkäfer

Bird Wyvern Gem = Vogelwyvern-Edelstein

Bitterbug = Bitterkäfer

Blastnut = Sprengnuss

Blazenut = Brandnuss

Blos Medulla = Diablos-Knochenmark

Blue Mushroom = Blaupilz

Bomberry = Bombeere

Chillshroom = Frostpilz

Coma Sac = Komabeutel

Dash Extract = Sprint-Extrakt

Devil’s Blight = Teufelspest

Dragonfell Berry = Drachentod-Beere

Dragonstrike Nut = Drachenschlag-Nuss

Dung = Dung

Electro Sac = Strombeutel

Exciteshroom = Reizpilz

Fertile Mud = Fruchtbarer Schlamm

Fire Herb = Feuerkraut

Flame Sac = Flammenbeutel

Flamenut = Feuernuss

Flashbug = Blitzkäfer

Flowfern = Flussfarn

Freezer Sac = Frierbeutel

Frost Sac = Frostbeutel

Godbug = Götterkäfer

Great Hornfly = Große Hornfliege

Herb = Kraut

High-Quality Pelt = Hochwertiger Pelz

Honey = Honig

Inferno Sac = Höllenbeutel

Ivy = Efeu

Latchberry = Schnallenbeere

Majestic Horn = Erhabenes Horn

Mandragora = Mandragora

Might Seed = Machtsamen

Monster Broth = Monsterbrühe

Monster Fluid = Monsterflüssigkeit

Mosswine Hide = Mosswine-Fell

Needleberry = Nadelbeere

Nitroshroom = Nitropilz

Nourishing Extract = Nährendes Extrakt

Nulberry = Nullbeere

Omniplegia Sac = Omniplegia Beutel

Paralysis Sac = Lähmbeutel

Parashroom = Lähmpilz

Piercing Claw = Stechklaue

Pinnacle Coin = Spitzenmünze

Poison Sac = Giftbeutel

Screamer Sac = Kreischbeutel

Sharp Claw = Scharfe Klaue

Sinister Cloth = Finsteres Tuch

Slashberry = Schlitzbeere

Sleep Herb = Schlafkraut

Sleep Sac = Schlafbeutel

Smokenut = Rauchnuss

Snow Herb = Schneekraut

Spider Web = Spinnennetz

Thunder Sac = Donnerbeutel

Toadstool = Giftpilz

Torrent Sac = Sturzflutbeutel

Toxin Sac = Toxinbeutel

Trap Tool = Fallengerät

Warm Pelt = Warmer Pelz

Wyvern Egg = Wyvern-Ei

Wyvern Gem = Wyvern-Edelstein