Wenn ihr euch für den Notfall rüsten oder mobil Energie dabei haben wollt, ist ein Solargenerator die optimale Wahl für euch. Dort ist eine Batterie integriert und die ladet ihr mit einem Solarpanel überall auf, wo ihr wollt. Aktuell gibt es bei Amazon das neueste Modell mit zwei Solarzellen günstiger.

Amazon verkauft Jackery-Solargeneratoren günstiger

Egal ob beim Camping, einem längeren Ausflug oder einfach zur Sicherheit: Einen Solargenerator zur Verfügung zu haben, ist eine tolle Sache. Während früher zur mobilen Energiegewinnung Benzin- und Dieselgeneratoren genutzt wurden, wird das heutzutage mit Solarenergie gemacht. Aktuell gibt es das neueste Modell von Jackery, den Explorer 1000 Pro mit zwei 80-Watt-Solarzellen, für nur 1.444 Euro bei Amazon (bei Amazon anschauen).

Jackery Solargenerator 1000 PRO 160W, 1002 Wh Powerstation mit 2* 80 W Solarmodulen, AC-Schnellladun
Jackery Solargenerator 1000 PRO 160W, 1002 Wh Powerstation mit 2* 80 W Solarmodulen, AC-Schnellladun
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 04.02.2023 10:15 Uhr

Die zwei 80-Watt-Solarzellen sind dabei die neueste Generation. Es handelt sich um doppelseitige Panels, die eine höhere Solareffizienz bieten. Ein solches Solarpanel kostet allein 224 Euro (bei Amazon anschauen), der Solargenerator 1.104 Euro (bei Amazon anschauen). Ihr spart im Set also etwas mehr als 100 Euro im Vergleich zum Einzelkauf.

Wozu ist so ein Solargenerator sinnvoll?

Jackery Explorer: Tragbare Powerstations für Solarstrom im Hands-On – GIGA@IFA Abonniere uns
auf YouTube

Ihr könnt so einen Solargenerator unterwegs als mobile Energiestation nutzen, um verschiedene Dinge aufzuladen oder zu benutzen. Es sind mehrere USB-Anschlüsse und Schuko-Steckdosen vorhanden. Ihr müsst nur darauf achten, dass die Geräte nicht zu viel Leistung ziehen. Da gibt es je nach Modell unterschiedliche Limits. Wollt ihr nämlich einen Wasserkocher nutzen, dann braucht ihr ein stärkeres Modell. Wollt ihr nur ein Handy, Tablet oder Laptop laden, dann reicht die Leistungsaufnahme von den kleineren Powerstations auch locker aus.

Grundsätzlich ist so ein Solargenerator sinnvoll für den Notfall, wenn der Strom tatsächlich einmal ausfällt. Ihr könnt dann normale Geräte damit aufladen und euch so weiterhin über die Lage informieren, wenn das Mobilfunknetz nicht auch zusammengebrochen ist. Was ihr sonst noch besitzen solltet, haben wir hier zusammengefasst.