Die Sparkasse zeigt sich aktuell spendabel, wenn ihre Kunden Apple Pay benutzen. Unter bestimmten Umständen ist hier eine Gutschrift über 5 Euro beim Einkaufen möglich. Wer Apples Bezahldienst allerdings schon länger im Einsatz hat, der kann den kleinen Obolus nicht bekommen.

Sparkasse: 5 Euro für Neukunden von Apple Pay

Wer ein Konto bei der Sparkasse besitzt und sich schon immer für Apple Pay interessiert hat, der sollte sich das neue Angebot der Bank genauer anschauen. Neukunden erhalten nämlich eine Gutschrift über 5 Euro, wenn sie Apple Pay mit ihrem Sparkassen-Konto verbinden und anschließend einen ersten Einkauf tätigen. Hierbei scheint es nicht relevant, für welche Summe und in welcher Form eingekauft wird, solange der Betrag 5 Euro übersteigt. Den Obolus bekommen Kunden anschließend auf ihrem Konto gutgeschrieben.

Apple Watch Series 6 bei Amazon anschauen

Eine gesonderte Aktivierung zur Teilnahme ist nicht erforderlich. Das bedeutet, dass alle Neukunden von Apple Pay 5 Euro gutgeschrieben bekommen, solange die Zahlung im Zusammenspiel mit der Sparkasse abgewickelt wird.

Wie Apple Pay bei der Sparkasse funktioniert, zeigt das folgende Video:

Apple Pay in der Sparkassen-Werbung

Sparkasse und Apple Pay: Mobil und kontaktlos bezahlen

Um Apple Pay mit der Sparkasse nutzen zu können, ist ein entsprechendes Konto Voraussetzung. Hierbei kann es sich um eines mit Debitkarte oder mit Kreditkarte handeln. Kunden müssen zudem die jeweils aktuellste Version der Sparkassen-App besitzen und natürlich über ein Apple Pay-fähiges Gerät mitsamt Apple-ID verfügen.

Sparkasse  Ihre mobile Filiale

Sparkasse Ihre mobile Filiale

Entwickler: Star Finanz GmbH

Die Einrichtung von Apple Pay kann entweder über die App der Sparkasse oder über die Wallet App auf dem iPhone oder einer Apple Watch vorgenommen werden. Bei der Sparkassen-App wird im ersten Schritt zum Reiter „Apple Pay“ navigiert und anschließend bei der gewünschten Karte auf „Zu Apple Wallet hinzufügen“ getippt. Die ausgewählte Karte wird dann mit einer TAN freigeschaltet und schon ist die digitalisierte Karte in der Wallet App verfügbar.