Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Musik
  4. Avril Lavigne heute: Musik und Projekte der Pop-Rock-Sängerin

Avril Lavigne heute: Musik und Projekte der Pop-Rock-Sängerin

Was macht Avril Lavigne heute? (© IMAGO / NurPhoto)
Anzeige

Die kanadische Sängerin hat in den frühen 2000ern die Welt im Sturm erobert. Mit einigen musikalischen- und Image-Wechseln, stellt sich die Frage, was Avril Lavigne heute eigentlich macht. Wir verraten euch, wo sich die Pop-Rock-Sängerin heute ist.

Anzeige

Mit einer Cargohose, Krawatte über dem Tanktop und einem Skateboard in der Hand hat Avril Lavigne 2002 mit ihrem Debütalbum „Let Go“ die Charts gestürmt. Angefangen hat ihre musikalische Karriere jedoch nicht im Pop- oder Rock-Bereich, sondern mit Countrymusik.

Entdeckt wurde Avril Lavigne von ihrem damaligen Manager mit rund 13 Jahren, als sie Coverversionen von Countrysongs in einem Buchladen sang. Daraufhin wurde die junge Sängerin dazu eingeladen, zwei neue Lieder eines Folksängers für sein Album einzusingen.

Mit frischen 16 Jahren unterschrieb Lavigne ihren ersten Plattenvertrag, brach die Schule ab und zog aus ihrer Heimat Kanada nach New York City. Es folgten acht Grammy-Nominierungen, mehrere Junos und MTV Video Music Awards, sowie eine der erfolgreichsten Touren im Jahr 2003.

Anzeige

Was macht Avril Lavigne heute? Alben, Tournee und Wohltätigkeitszwecke

Die Sängerin ist nach dem Erfolg ihres Debütalbums nicht zum Stillstand gekommen. Mittlerweile hat sie sieben Alben veröffentlicht. Letzteres hat den Namen „Love Sux“ und erschien unter dem Musiklabel von Travis Barker im Jahr 2022.

Love Sux
Love Sux
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.07.2024 20:09 Uhr

In der Zwischenzeit war Lavigne zweimal verheiratet – in der ersten Ehe mit dem Frontmann der Band „Sum 41“ sowie Chad Kroeger, Sänger von „Nickelback“. Seit 2006 betätigt sich die Sängerin auch für Wohltätigkeitszwecke wie jene von „Amnesty International“ oder „War Child“.

Anzeige

Heute ist Avril Lavigne noch immer regelmäßig auf Tour, wie zuletzt ihrer „Greatest Hits Tour“, die bis September 2024 in Nordamerika und Europa läuft.

Avril Lavigne ist tot: die Verschwörungstheorie um die Sängerin

Wer sich mit der kanadischen Sängerin befasst, ist mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest einmal über die Theorie gestoßen, dass Lavigne bereits tot ist und mit einem Double oder Klon ersetzt wurde.

Diese wurde von einem brasilianischen Fan ins Rollen gebracht, der 2011 einen Blogpost veröffentlichte, in welchem es Beweise gäbe, dass die Sängerin ausgetauscht wurde – vermutlich aufgrund eines frühzeitigen Ablebens. Mehr Details zu der Verschwörungstheorie findet ihr in unserem Artikel:

Viele Jahre hat sich die Theorie hartnäckig gehalten und kam zu größerer Popularität, nachdem ein weiterer User diese auf X (ehemals Twitter) veröffentlichte. Mittlerweile hat der Verfasser der Theorie diese bereits zurückgezogen und sich entschuldigt – doch das Internet vergisst nie und noch heute schwirrt die Frage umher, ob Lavigne verstorben, ersetzt oder ausgetauscht wurde.

Die Sängerin selbst hat sich bereits mehrfach zu der Verschwörungstheorie, zuletzt in dem Podcast „Call Her Daddy“, geäußert und diese verneint. Stören würde sie die Theorie jedoch nicht, da es schlimmere Dinge gibt, die man ihr nachsagen könnte.

Verschwörungstheorien gibt es im Internet zahlreiche – gerade auch im Bereich der Musik:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige