Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. „Inspektor Jury“-Filme: Die richtige Reihenfolge seiner Kriminalfälle

„Inspektor Jury“-Filme: Die richtige Reihenfolge seiner Kriminalfälle

© ZDF / Patrick Redmond
Anzeige

Mit seiner Entourage ermittelt ein Inspektor des Scotland Yard an mysteriösen Fällen. Wir zeigen euch, in welcher Reihenfolge ihr „Inspektor Jury“ gucken müsst.

Der Scotland Yard Inspektor Richard Jury ermittelt in der gleichnamigen Kriminalfilmreihe „Inspektor Jury“ in zahlreichen Mordfällen. Dank der Unterstützung seines Partners Sergeant Wiggins, seines adeligen Freundes Melrose Plant und seiner Tante Agatha klärt er zahlreiche Verbrechen auf, zumindest in der Buchreihe. In diesem Artikel geben wir euch einen Überblick über die Anzahl der „Inspektor Jury“-Filme und in welcher Reihenfolge ihr diese gucken solltet. Zudem erfahrt ihr bei uns, wo es die Kriminalfilme im Stream zu sehen gibt.

Anzeige

Ein ähnlich guter Ermittler wie Inspektor Jury: Sherlock Holmes. Im Video findet ihr spannende Fakten zur Serie von BBC.

Sherlock - 10 Fun-Facts zur Serie

Die richtige Reihenfolge der „Inspektor Jury“-Filme

Auch wenn von einem Inspektor des Scotland Yards die Rede ist, handelt es sich bei „Inspektor Jury“ um eine deutsch-österreichische Produktion, die seit 2014 bisher vier Filme hervorgebracht hat. Der erste Teil „Der Tote im Pub“ wurde in der Grafschaft Dorset (England) gedreht, für die bis dato restlichen Teile wurde der Drehort allerdings nach Irland verlegt. Die titelgebende Hauptrolle des Inspektors Jury übernimmt der Österreicher Fritz Karl, der seit 1989 in unzähligen Film- und Serienproduktionen mitgespielt hat. Seine Partner und Freunde, Sergeant Wiggins und Melrose Plant, werden von den beiden deutschen Schauspielern Arndt Schwering-Sohnrey und Götz Schubert besetzt. Letzterer ist euch gegebenenfalls aus der Krimi-Serie „Wolfsland“ als Görlitzer Kommissar Burkhard Schulz bekannt. Katharina Thalbach schenkte der Tante Agatha Ardry ihr Gesicht. Sie ist unter anderem bekannt aus Filmen wie „100 Dinge“ oder „Honig im Kopf“.

Anzeige

Wenn ihr euch nun also die Kriminalfälle des Inspektors Richard Jury anschauen wollt, empfehlen wir euch dafür, die Reihenfolge der Veröffentlichung einzuhalten. Wie in vielen anderen Krimi-Serien auch, begrenzen sich die zu lösenden Fälle zwar auf einen Teil, doch die Beziehung der Charaktere zueinander kann nur so ganz verstanden werden.

Anzeige

Weitere Serien im Krimi-Stil findet ihr in unserer Bilderstrecke: 

Die „Inspektor Jury“-Bücher in der richtigen Reihenfolge

Wie eingangs erwähnt, basiert die Filmreihe des „Inspektor Jury“ auf den gleichnamigen Romanen von Martha Grimes. Diese hat, im Jahr 1981 angefangen, bis 2019 insgesamt 25 Bücher mit dem Ermittler des Scotland Yards hervorgebracht. Das Letzte ist unter dem Titel „Inspektor Jury und die Tote am Strand“ erschienen. Wenn ihr euch nun also neben den Filmen auch für die Bücher interessiert, haben wir diese weiter unter in der chronologischen Reihenfolge für euch aufgelistet. Wenn ihr euch jetzt fragt, ob es zukünftig noch weitere Filme geben wird, können wir mit Blick auf die unglaubliche Anzahl an Fällen sagen, dass genügend vorhanden sind, aus denen sich Filme machen lassen. Wir sind gespannt, was in naher Zukunft noch alles auf uns zukommt.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige