Die neue Konsolengeneration ist offiziell gestartet. Um die Fähigkeiten der wirkmächtigen Spielemaschinen richtig auszunutzen, denkt manch einer auch über den Kauf eines neuen TV-Gerätes nach. Und wennschondennschon sollte die Flimmerkiste nach Möglichkeit auch eine der besten sein, die der Markt hergibt. Wir sagen euch, was ihr kaufen und warum ihr das heute tun solltet.

Top Gaming-OLED-TV mit 55 Zoll zum Bestpreis

Zum Singles Day war der LG OLED BX 55 mit einem Preis von etwa 1.130 Euro schon günstig zu haben, anlässlich der Black-Friday-Angebote bei MediaMarkt gibt es ihn aber erstmals für unter 1.000 Euro!

LG OLED55BX9LB: 4K-OLED-TV, 55 Zoll, 2020er-Modell

LG OLED55BX9LB: 4K-OLED-TV, 55 Zoll, 2020er-Modell

Wenn ihr den optimalen Fernseher für eure PS5 oder Xbox Series X sucht, empfehlen wir euch den LG 55 OLED BX 9LB. Das 4K-TV mit OLED-Panel und zwei HDMI-2.1-Schnittstellen kostet in der Black-Friday-Woche bei MediaMarkt nur 973,83 Euro statt 1.799 Euro (UVP). Praktischerweise sind die Versandkosten gleich inbegriffen – sonst muss man für ein Gerät der 55-Zoll-Klasse je nach Händler oft noch 30 bis 40 Euro Speditionsgebühr bezahlen.

LG 55 OLED BX 9LB bei MediaMarkt ansehen

LG OLED BX mit 65 Zoll ebenfalls im Angebot

LG OLED65BX9LB: 4K-OLED-TV mit HDMI 2.1, 2020er-Modell

LG OLED65BX9LB: 4K-OLED-TV mit HDMI 2.1, 2020er-Modell

Wer es größer mag, wirft den Blick rüber zu Saturn. Denn dort kostet die 65-Zoll-Version LG 65 OLED BX 9LB desselben Modells (ca. 40 % mehr Bildfläche, technisch sonst identisch) gerade ebenfalls supergünstige 1.555,78 Euro. Das ist der historische Online-Bestpreis – deutlich günstiger als der UVP von 2.799 Euro und immer noch besser als der nächstbeste Preis von rund 1.800 Euro im Preisvergleich.

LG 65 OLED BX 9LB bei MediaMarkt ansehen

LG OLED BX: Ideal für PS5 und Xbox Series X

Aber warum ist das der beste Fernseher für PS5, Xbox Series X und Co.? Nun, die beste Bildqualität weisen, seit es sie gibt, OLED-Fernseher auf. Insbesondere die Farbintensität, die tiefen Schwarztöne und damit hervorragenden Kontraste, die Blickwinkelstabilität, das harmonische Gesamtbild und der für Spieler wichtige Input Lag sind bei OLEDs ganz vorne. Im Vergleich zu LC-Displays ist hier nämlich keine Hintergrundbeleuchtung nötig, die Pixel leuchten einfach von selbst. LGs OLED-TVs gelten in der Regel als die besten, und in der 2020er Generation kommen ein paar wichtige Funktionen für Spieler dazu – neben extrem geringem Input Lag mit ALLM auch HDR, 4K mit 120 Hz und VRR.

Mehr zu den Unterschieden zwischen OLED und LCD in unserem Video:

LCD vs. OLED: Was ist wirklich besser? – TECHfacts

Unterschied LG OLED BX vs. CX

LG veröffentlicht alljährlich verschiedene Linien für die eigenen OLED-TVs, den Überblick zu behalten fällt da schwer. BX und CX sind die Mainstream-Reihen, die anderen sind Premiumkunden mit dickerem Geldbeutel vorbehalten. Auf diese und die Unterschiede zwischen BX und CX gehen wir in unserem Berater „Die besten Fernseher 2020“ ein. Unterm Strich empfehlen wir in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis die BX-Modelle. Die Verbesserungen der CX-Linie dürften für die meisten Käufer den Preisunterschied von ca. 200 Euro gegenüber den BX-Modellen nicht aufwiegen. Im Einzelnen sind das diese Verbesserungen:

  • anderes Design (breiterer Standfuß)
  • etwas besserer Bildprozessor
  • etwas besserer Sound
  • höhere Peak-Helligkeit
  • alle 4 statt nur 2 der HDMI-Ports nach HDMI-2.1-Standard
  • mehr Größenoptionen: BX und CX mit 55 und 65 Zoll, CX auch mit 48 und 77 Zoll