Samsung hat mit dem Galaxy Tab S7 FE ein gutes Android-Tablet mit Stift-Unterstützung im Programm. Nach einigen Monaten auf dem Markt ist der Preis spürbar gefallen. So bekommt man das große Android-Tablet zum attraktiven Preis.

Samsung Galaxy Tab S7 FE im Preisverfall

Wer sich ein großes Android-Tablet kaufen, aber nicht zu viel Geld für das normale Galaxy Tab S7 Plus ausgeben will, hat mit der „Fan Edition“ eine gute Option zur Verfügung. Es kam für 579 Euro auf den Markt. Aktuell gibt es das 12,4-Zoll-Tablet bei MediaMarkt für nur 429 Euro im Angebot (bei MediaMarkt anschauen).

Amazon lässt sich das nicht bieten und ist beim Preis für das Samsung Galaxy Tab S7 FE mitgegangen. Dort bekommt ihr das Android-Tablet ebenfalls für 429 Euro (bei Amazon anschauen).

Es fallen bei beiden Händler keine Versandkosten an. Kurioserweise will Saturn für das gleiche Tablet 10 Euro mehr (bei Saturn anschauen). Danach gehen die Preise erst bei über 450 Euro weiter.

Was macht das Samsung Galaxy Tab S7 FE so besonders?

Samsung Galaxy Tab S7 FE: Der S Pen im Fokus

Das Galaxy Tab S7 in der „Fan Edition“ ist eine günstigere Version des Galaxy Tab S7 Plus, die aber nur wenige Kompromisse macht. So gehört der S Pen zum Lieferumfang, sodass man weiterhin handschriftliche Eingaben auf dem großen 12,4-Zoll-Display machen kann. Angetrieben wird das Tablet zwar vom Mittelklasse-Prozessor Snapdragon 750G, doch die Leistung reicht absolut aus, wie die vielen positiven Bewertungen zeigen.

Zur weiteren Ausstattung des Samsung Galaxy Tab S7 FE gehören 4 GB RAM, 64 GB interner Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann, und Stereo-Lautsprecher mit AKG-Tuning sowie Dolby Atmos. Wer mag, kann sich ein Tastatur-Cover kaufen (bei MediaMarkt anschauen) und das Android-Tablet so zum 2-in-1-Gerät machen. Für den Preis eine absolute Empfehlung. Besonders das große Display ist toll zum Arbeiten.