Xiaomi-Smartphones sind in Deutschland sehr beliebt. Der Erfolg kommt von Smartphones mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis wie dem Redmi Note 10 Pro. Dieses gibt es aktuell günstig im Angebot.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro im Preisverfall

Der chinesische Hersteller Xiaomi bietet unzählige Android-Smartphones an. Einige davon sind One-Hit-Wonder und bleiben nicht im Gedächtnis. Andere, wie das Redmi Note 10 Pro, setzen sich in den Verkaufscharts fest, weil sie ein richtig gutes Smartphone-Paket bieten. Wer auf 5G verzichten kann und ein solides Mittelklasse-Handy sucht, ist hier genau richtig. Bei Xiaomi direkt bekommt ihr das Redmi Note 10 Pro mit 128 GB aktuell für nur 189 Euro (bei Xiaomi anschauen). Der finale Preis wird im Warenkorb angezeigt.

Andere Händler verlangen über 230 Euro. Ihr spart also über 40 Euro, wenn ihr jetzt zuschlagt.

Was macht das Xiaomi Redmi Note 10 Pro so interessant?

Beim Xiaomi Redmi Note 10 Pro stimmt einfach das ganze Paket zum verlangten Preis. Man bekommt ein 6,67-Zoll-AMOLED-Display mit 120 Hz und FHD+-Auflösung, das tatsächlich auch gut ist. Dazu gibt es einen schnellen Prozessor, 6 GB RAM und 64 GB internen Speicher, der natürlich erweitert werden kann. Die 108-MP-Kamera macht solide Fotos, wie wir im Test festgestellt haben, und der große 5.000-mAh-Akku sorgt für eine hohe Laufzeit im Alltag. Selbst ein IR-Sender, wodurch das Smartphone zur Fernbedienung werden kann, ist verbaut.

Gewöhnungssache ist sicher der Fingerabdrucksensor an der Seite, der zwar zuverlässig arbeitet, beim Xiaomi Redmi Note 10 Pro aber nicht perfekt positioniert ist. Zudem muss man auf 5G verzichten. Das wird aber in den kommenden Jahren noch kein Problem sein. Android-Updates will Xiaomi wohl auch ausliefern, es geht halt nur nicht so schnell beim chinesischen Hersteller wie bei der Konkurrenz.

Das Xiaomi Redmi Note 10 Pro im Video vorgestellt:

Xiaomi Redmi Note 10 Pro im Detail vorgestellt

Für wen lohnt sich der Kauf des Xiaomi Redmi Note 10 Pro?

Im Grunde für alle, die auf einige Luxus-Funktionen wie ein 120-Hz-AMOLED-Display, Stereo-Lautsprecher, 108-MP-Kamera und ein schickes Design nicht verzichten wollen. Da kann das Xiaomi Redmi Note 10 Pro in der Preisklasse absolut punkten. Wasserdicht ist das Handy aber nicht und der Kamera fehlt ein optischer Bildstabilisator. Wer das braucht, muss zum deutlich teureren Samsung Galaxy A52 greifen.