1 von 9 © Angelus (CC), Edit: GIGA

Viele Messenger nutzen für die Chat-Kontakte einfach die gespeicherten Nummern eures Smartphones. So kann eure Handynummer jedoch schnell durch Gruppenchats auch an Dritte gelangen. Wenn ihr die Nummer eures Privat- oder Arbeitshandys aber nicht so leicht teilen wollt, müsst ihr eure Unterhaltungen auf eine andere Chat-App umleiten.

Messenger brauchen keine Handynummer

Wie es auch am PC üblich ist, gibt es viele Smartphone-Messenger für Android und iOS, bei denen ihr euch einfach über Pseudonyme, eine E-Mail-Adresse oder eine zusätzliche Identifizierungsnummer mit anderen Chat-Partnern verbinden könnt.

Dies ist natürlich ein zusätzlicher Umweg und nicht so bequem, wie der Abgleich mit den Telefonkontakten in eurem Handy. Dafür bleibt eure Handynummer weiterhin privat und auch Geräte ohne SIM-Karte können diese Messenger problemlos nutzen.

7 Messenger, die ohne Handynummer auskommen

Wir haben euch hier sieben Messenger zusammengesucht, die keinen zwingenden Abgleich mit euren Kontakten und somit auch eure Handynummer nicht benötigen. Klickt für mehr Informationen und einen direkten Download-Link einfach auf die entsprechende Chat-App.

Kennt ihr noch weitere Mobile-Messenger, die auch ohne Rufnummer auskommen und die ihr empfehlen könnt? Dann rein damit in die Kommentare! Wir werden die Liste dementsprechend erweitern.