NordVPN

Marvin Basse

Der NordVPN Download verschafft euch einen VPN-Client für Windows, mit dem ihr den VPN-Dienst des Anbieters verwenden könnt, um eure IP-Adresse zu verschleiern sowie euren Datenverkehr zu verschlüsseln und so mehr Anonymität und Sicherheit im Internet zu erreichen.

Hinweis: Der Download ist eine Demo, die ihr nach Registrierung per E-Mail drei Tage lang kostenfrei verwenden könnt. Möchtet ihr NordVPN danach weiternutzen, benötigt ihr ein kostenpflichtiges Paket, das ihr zu unterschiedlichen Konditionen erwerben könnt.

NordVPN Download: Anwendungszwecke und Plattformen des VPN-Dienstes

Die Nutzung von NordVPN ist beispielsweise nützlich, um euch vor Hackern zu schützen, das Tracken eures Surfverhaltens für Werbezwecke zu unterbinden oder Ländersperren zu umgehen.

Neben dem NordVPN-Client für Windows ist dieser auch für Mac erhältlich sowie als App für Android und iOS und als Browsererweiterung für Firefox und Chrome. Beim Hersteller findet ihr eine Übersicht der für die unterschiedlichen Plattformen verfügbaren Apps.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Diese 15 Gefahren lauern in öffentlichen WLAN-Netzen.

Nach Einrichtung eures Kontos (siehe oben) könnt ihr den Dienst auf bis zu sechs verschiedenen Geräten mit den entsprechenden Apps verwenden.

NordVPN stellt euch über 5000 Server aus 62 Ländern zur Verfügung. Eure favorisierten Server könnt ihr selbst auswählen oder auch per Quick Connect den optimalen VPN-Server automatisch einstellen lassen.

Zum Thema:

Die Liste der Server kann beispielsweise nach Entfernung oder Auslastung sortiert werden. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, den Client so einzustellen, dass er bei jedem Start von Windows automatisch geladen wird.

Neben der VPN-Funktion bietet euch NordVPN zusätzlich das CyberSec-Feature, das euch vor Malware beim Surfen schützt.

Fazit: NordVPN ist ein empfehlenswerte VPN-Dienst mit einfacher Bedienung und vielen verfügbaren Servern.

Zu den Kommentaren

Kommentare

* gesponsorter Link