Spotify: Sleep Timer einstellen (Android, iOS, Windows)

Robert Schanze 1

In Spotify könnt ihr einen Sleep Timer einstellen. Dadurch beendet sich die Musikwiedergabe nach einer bestimmten Zeit automatisch. Wir zeigen, wie ihr in Spotify einen Sleep Timer für Android, Windows und iOS einstellt.

Wie ihr eine Schlummerfunktion unter iOS und Android einrichtet, erfahrt ihr in unserem Video:

Schlummerfunktion für iOS und Android.

Spotify: Sleep Timer einstellen – Android

Methode 1:

Endlich ist in der Spotifiy-App nun ein eigener Timer integriert:

  1. Spielt ein Lied in Spotify ab.
  2. Auf der „Now Playing“-Seite tippt ihr oben rechts auf die drei Punkte .
  3. Hier findet ihr den Sleep-Timer.
  4. Wählt aus, ob ihr 10, 15, 30, 45 oder 60 Minuten einstellen möchtet. Indviduelle Zeiten lassen sich nicht einstellen.
  5. Zusätzlich könnt ihr die Wiedergabe automatisch beenden lassen, nachdem der aktuell abgespielte Song endet.

Methode 2:

Ein Sleep Timer für Spotify lässt sich unter Android auch mit einer Zusatz-App einrichten:

  1. Installiert euch einen Sleep Timer aus dem Google Play Store.
  2. Besonders beliebt sind die Apps Sleep Timer (Musik aus) und Sleep Timer (Music&Screen Off).
  3. Beide sind kostenlos.
Sleep Timer (Musik aus)
Entwickler: CARECON GmbH
Preis: Kostenlos
Sleep Timer (Music&Screen Off)
Entwickler: Baylife Studios
Preis: Kostenlos

Nach der Installation, könnt ihr die gewünschte Uhrzeit einstellen. In den Einstellungen findet ihr zusätzliche Funktionen wie ein Schüttel-Feature, das den Timer um eine bestimmte Zeit verlängert.

Wie ihr bei Spotify Geld spart, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Amazon, Netflix, Spotify und Co gemeinsam nutzen und Geld sparen.

Spotify: Sleep Timer einrichten und Wiedergabe automatisch stoppen (iOS)

Auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch benötigt ihr keine Zusatz-App für einen Spotify-Sleep-Timer:

  1. Öffnet die App Uhr und wechselt unten auf den Tab Timer.
  2. Tippt in der Mitte auf Timer-Ende und scrollt nach unten.
  3. Aktiviert die Option Wiedergabe stoppen und wählt rechts Einstellen aus.
  4. Stellt die Zeit ein, nach der Spotify aufhören soll, Musik abzuspielen, und tippt auf Start.
  5. Nach Ablauf des Timers stoppt die Spotifiy-Wiedergabe.

Spotify: Sleep Timer in Windows einstellen

Um einen Sleep Timer für Spotify in Windows einzustellen, geht ihr so vor:

  1. Da auch die Windows-Version von Spotify keinen eingebauten Sleep Timer hat, könnt ihr Windows nach einer bestimmten Zeit automatisch herunterfahren lassen.
  2. Öffnet dazu den Ausführen-Dialog mit der Tastenkombination Windows + R.
  3. Tippt nun shutdown -s -t 3600 ein.
  4. Windows wird nun nach einer Stunde automatisch heruntergefahren. Die 3600 sind die Sekunden. Wenn ihr 7200 eingebt, fährt Windows nach 2 Stunden herunter.
  5. Eine genaue Anleitung findet ihr hier: So kann man den PC automatisch herunterfahren.

Alternativ könnt ihr auch ein Programm benutzen wie Power Off:

Spotify, Apple Music und Co.: Welchen Musik-Streaming-Dienst nutzt ihr?

Mit Aldi life Musik, Spotify und Co. gibt es zahlreichen Möglichkeiten, über die man Musik als Flatrate aus dem Netz streamen kann. Für welchen Anbieter entscheidet ihr euch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Commanderj4 Download

    Commanderj4 Download

    Der Commanderj4 Download ist eine Java-basierte Anwendung zum Aufzeichnen und Labeln von Produkten mittels Industrie-Standard GTIN-Barcodes.
    Marvin Basse
  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
* Werbung