1 von 7

In den USA geht es in vielen „Crime“-Serien häufig hollywoodgemäß etwas bombastischer zur Sache, der europäische Krimi ist hier von der filmischen Seite oft weit bodenständiger. Während wir in Deutschland der Akribie frönen und teilweise schon bürokratische Elemente in Szene setzen, wirken Krimiserien aus Skandinavien oft sehr düster und brutal. Und der britische Krimi?

Der britische Krimi hat mit Autorengrößen wie Arthur Conan Doyle und Agatha Christie im Rücken seine ganz eigene Dynamik. Häufig steht weniger die Verfolgungsjagd oder Suche des Täters im Vordergrund als die detektivische Arbeit: Das Rätsel hinter dem mysteriösen Mordfall muss gelöst werden! Dabei spielt natürlich auch der typisch britische Humor eine Rolle. So versprühen Kommisare ihren ganz eingenen Charme, wenn sie mit trockener Art und Understatement an eine Gräueltat herangehen und sie dabei fast noch unmenschlicher wirken lassen.

Wir haben unsere Top-Favoriten der britischen Krimi-Unterhaltung der vergangenen Jahre hier für euch zusammengefasst.

Die besten britischen Krimiserien