Ash vs. Evil Dead Staffel 4: Das Aus für die Kettensägen-Komödie

Thomas Kolkmann

Während Fans und Kritiker weiterhin jede Staffel von „Ash vs. Evil Dead“ feiern, sind die Einschaltquoten des US-Senders Starz rückläufig. Und nun ist es leider auch offiziell: Aus Ash vs. Evil Dead Staffel 4 wird nichts mehr. Serien-Held und Horrorlegende Bruce Campell wäre bei einer weiteren Staffel dabei gewesen, er ist aber auch so für das Revival mehr als dankbar.

Die Kettensäge wird mit dem Ende von Staffel 3 vorerst an den Nagel gehängt: Eine vierte Staffel von Ash vs. Evil Dead wird es unter US-Sender Starz nicht geben, wie Hauptdarsteller Bruce Campbell und Carmi Zlotnik, President of Programming bei Starz, nun bekannt gegeben haben. Schon zuvor war Campbell nicht gänzlich überzeugt, dass es eine weitere Staffel geben wird.

Ash vs. Evil Dead Staffel 3 – Trailer (Starz).

Ash vs. Evil Dead jetzt auf Amazon ansehen *

Ash vs. Evil Dead abgesetzt – keine vierte Staffel für Ashy-Slashy

Mit Ash vs. Evil Dead Staffel 3 endet das Revival von „Tanz der Teufel“. Wie die Kollegen von Hollywood Reporter berichten, findet Carmi Zlotnik von Starz folgende Worte zum Ende der Horrorkomödie:

„Ash vs. Evil Dead hat das Publikum dank der fantastischen Leistungen und kreativen Bemühungen von Sam, Bruce, Rob und der gesamten Cast und Crew drei Staffeln lang auf einen wilden Ritt mitgenommen. Wir sind stolz, die Show mit einem Knall… und einem ‚Platsch‘ beenden zu können […]“

Auch Bruce verabschiedet sich mit gewählten Worten und zeigt nochmals seine Dankbarkeit, dass er die Chance bekommen hat, erneut in die Rolle von Ash zu schlüpfen:

„Ash Williams war die Rolle meines Lebens. Es war eine Ehre, erneut mit den Köpfen hinter ‚Evil Dead‘ Rob Tapert und Sam Raimi zusammenzuarbeiten, um unseren unermüdlichen Fans ein weiteres Kapitel der unbändigen Horror-Komödie zu geben. Ich werde Starz für die Gelegenheit das Franchise, das unsere Karriere gestartet hat, noch einmal besuchen zu können für immer dankbar sein.“

Ash vs. Evil Dead: Staffel 4 hätte einiges ändern müssen

Wie Campbell bereits im Februat 2018 gegenüber Consquence of Sound erklärt, ist die dritte Staffel darauf ausgelegt, dass sie auch als Ende für die Serie funktionieren sollte. Wenn es eine vierte Staffel geben würde, müsste sich bei dieser einiges ändern. Campbell sagt dazu:

„Unsere Intention wäre es, neu anzufangen. Wir haben einige große Änderungen ins Ende der Staffel gepackt, die großartig sind, es ist ein wirklich cooles Staffelfinale. Aber der Weg, den wir gegangen sind, würde es wahrscheinlich erfordern, das wir einiges aufschütteln müssen, wenn wir weitermachen wollen.“

Wie Campbell zuvor schon bei einem Interview mit dem Review-Aggregator Rotten Tomatoes erzählt hat, würde er sich über eine vierte Staffel freuen, die Entscheidung liegt aber bei den Produktionsfirmen:

„Nun, wir wären über eine vierte Staffel glücklich. […] Wir haben es auf die Spitze getrieben. Jetzt wollen wir sehen, ob Starz/Lionsgate den Abzug betätigen. Das ist das TV-Spiel. Es ist ein hartes Spiel, jetzt warten wir das OK für eine vierte Staffel zu kriegen. Eine Krise nach der anderen.“

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Horrorfilme 2018: Top 9 der Kino-Schocker des Jahres.

Fans wollen Starz mit Petition überzeugen

Schon mit der Verschiebung der dritten Staffel von Oktober 2017 auf Februar 2018 haben einige Fans erste Zweifel an einer Fortsetzung der Serie gewittert. Mit einer Petition auf change.org wollen sie auch bei ungenügenden Einschaltquoten Starz/Lionsgate davon überzeugen, dass es genügend Anhänger der Serie gibt, die diese auch weiterhin unterstützten würden. Ob das jedoch Sender oder Produktionsfirma noch berührt, ist fragwürdig.

Horrorfilm Klischee-Quiz: Würdest DU einen Horrorfilm überleben?

Du ärgerst dich immer über die platten Klischees in Horrorfilmen und die Dummheit der Protagonisten? Dann haben wir da was für dich. Mach´s besser! Würdest DU einen Horrorfilm überleben. Je besser du dich mit Horror-Klischees auskennst, desto höher sind deine Überlebenschancen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung