1 von 12

Es kommt nämlich viel zu oft vor, dass sich ein einst niedliches Taschenmonster in ein unansehnliches Monstrum entwickelt und du dir danach wünschst, du hättest dein Pokémon nicht entwickelt. In den folgenden Zeilen zählen wir einige Beispiele auf, bei denen die Endentwicklung von Pokémon eine pure Enttäuschung ist. Sei es, weil die Basisstufe etwas ganz anderes anmuten lässt oder weil der Entwicklung einfach anzusehen ist, dass sich die Macher wenig Mühe beim Design gegeben haben.

Hinweis: Der folgende Text enthält Interpretationen der Autorin, mit denen du vermutlich nicht immer übereinstimmst. Außerdem stellen die gezeigten Beispiele nur eine Auswahl dar, fühle dich also frei, in den Kommentaren weitere Entwicklungen aufzuzählen, die deiner Meinung nach misslungen sind.