Bessere Kameras, 90- oder 120-Hz-Displays, randlose Bildschirme – die Smartphone-Branche denkt sich immer wieder was Neues aus. Ein Bauteil ist in den letzten Jahren aber irgendwie zu kurz gekommen: der Akku. Doch das könnte sich bald ändern, wie sich nun zeigt. 

5 Tage Akkulaufzeit fürs Smartphone: Lithium-Sulfur-Batterie soll das Unmögliche schaffen

Während Samsung und Huawei ersten Gerüchten nach daran arbeiten, in zukünftigen Smartphones auf einen Graphen-Akku zu setzen, verfolgt ein Team von Forschern der Monash Universität in Australien einen ganz anderen Plan. Die klugen Köpfe arbeiten an der Entwicklung der energieeffizientesten Lithium-Sulfur-Batterie der Welt – und die soll es in sich haben.

Im direkten Vergleich mit normalen Lithium-Ion-Batterien, die bislang in aktuellen Smartphones zum Einsatz kommen, soll die Schwefel-Variante nicht nur billiger in der Herstellung sein, sondern vor allem deutlich höhere Akkukapazitäten ermöglichen. Der erste Prototyp des neuen Akkus soll es laut den Forschern ermöglichen, ein Smartphone 5 Tage am Stück mit Strom zu versorgen. Die Akkuzellen wurden übrigens bei uns in Deutschland hergestellt – genauer gesagt am Fraunhofer Institut.

Handys mit Monster-Akku sind bislang auch monströs groß: 

Energizer P18K Pop: Massives Smartphone mit Monster-Akku angeschaut.

Smartphone mit starkem Akku auf Amazon anschauen *

Akku-Revolution: Auch in anderen Geräten vorteilhaft

Der neue Lithuim-Sulfur-Akku ist übrigens nicht nur für den Einsatz in Smartphones interessant – auch Elektroautos sollen von der Technologie profitieren. Laut den Forschern soll es dank der neuen Batterie möglich sein, erstmals mehr als 1.000 Kilometer am Stück in einem E-Auto zurückzulegen.

Die Herstellung der Akku-Revolution ist auch deutlich umweltschonender als die Synthese neuer Lithium-Ion-Zellen. Diese ganzen Vorteile haben dafür gesorgt, dass das Forschungsteam inzwischen mehr als 2,5 Millionen Dollar von der Regierung und internationalen Industriepartnern zur Verfügung gestellt bekommen hat, um im Laufe des Jahres erste Tests in Autos durchführen zu können.

Diese Akku-Mythen sind kompletter Blödsinn:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
5 völlig falsche Mythen über Smartphone-Akkus und die überraschende Wahrheit

Noch handelt es sich bei dem Akku zwar nur um einen Prototypen, doch wenn man den Angaben der Wissenschaftler Glauben schenkt, stehen sie bereits kurz vor der Kommerzialisierung der neuen Batterie. Der Akku könnte also schneller Einzug in moderne Geräte halten, als man denken mag.