Wer sich ein günstiges Android-Smartphone zulegen will, das trotzdem etwas leistet, kann ab heute bei Aldi zuschlagen. Dort wird das Nokia 3.4 zum attraktiven Preis verkauft. Wir verraten euch, was das Handy so drauf hat und für wen sich der Kauf lohnt.

Smartphone Nokia 3.4 bei Aldi für 109 Euro im Angebot

Aldi verkauft nicht nur Smartphones von Samsung oder Xiaomi, sondern hin und wieder auch welche von Nokia. Bei Aldi Süd gibt es ab heute, 29. Juli, das Nokia 3.4 für 109 Euro im Angebot (bei Aldi Süd anschauen). Das ist im Hinblick auf den Preisvergleich ein ziemlich gutes Angebot. Bei MediaMarkt muss man nämlich 129 Euro zahlen (bei MediaMarkt anschauen). Auch andere Händler sind nicht günstiger. Zusätzlich legt Aldi wie immer eine SIM-Karte mit 10 Euro Guthaben kostenlos bei.

Das Nokia 3.4 ist ein gutes Einsteiger-Smartphone. Die technische Ausstattung reicht für alles aus, was man im Alltag so machen möchte. Dazu gehört beispielsweise das große 6,39-Zoll-Display, der Snapdragon-460-Prozessor, die 3 GB RAM und 64 GB interner Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Auf der Rückseite findet sich eine 13-MP-Kamera, während an der Front eine 8-MP-Kamera verbaut ist. Der Akku misst 4.000 mAh und sorgt laut Nokia für eine Laufzeit von zwei Tagen. LTE und Dual-SIM sind auch vorhanden. Vorinstalliert ist Android 10, wobei Nokia drei Jahre Updates verspricht. Da ist man also auf der sicheren Seite.

Im Video seht ihr, welche Funktionen das Nokia 3.4 besitzt:

Nokia 3.4 im Detail vorgestellt

Für wen lohnt es sich, beim Nokia 3.4 bei Aldi zuzugreifen?

Es handelt sich um ein schönes Einsteiger-Smartphone und eignet sich somit für alle, die einfach nur ein günstiges Android-Handy ohne Schnickschnack haben wollen, mit dem man alle täglichen Aufgaben wie WhatsApp und Co. meistern kann. Fotos kann das Smartphone natürlich auch machen, eine zu gute Qualität darf man aber nicht erwarten. Ansonsten bekommt man alles, was man braucht, ohne zu viel Geld ausgeben zu müssen.