Die erste Version von Android 11 ist raus und wird durch viele Interessenten nach Neuerungen durchforstet. Einiges davon ist ganz praktisch, die neueste Entdeckung sorgt aber für Verwunderung.

 

Android 11

Facts 

Android 11 verweigert Anpassung der Navigationsleiste

Im Google Play Store finden sich so einige Apps, mit denen man sehr einfach die Navigationsleiste auf einem Android-Handy den eigenen Bedürfnissen anpassen kann. Die Apps nutzen einen Befehl, mit dem die eigentliche Navigationsleiste mit den Bedientasten überdeckt wird. Genau dieser Befehl funktioniert nicht mehr, genau so wie die Apps – berichtet Android Police mit Bezug auf XDA. Einige Hersteller von Smartphones bieten zwar die Möglichkeit zur minimalen Anpassung der On-Screen-Tasten, vielen geht das aber nicht weit genug. Deswegen war das immer eine einfache Möglichkeit, um diese Funktion den persönlichen Bedürfnissen anzupassen.

Wieso Google den Befehl für diese Funktion in Android 11 entfernt hat, ist nicht bekannt. Möglich wäre ein Fehler, was bei der ersten Developer Preview nicht undenkbar ist. Unschöner wäre es, wenn Google die Funktion tatsächlich entfernen würde. Dann könnte man Android nicht mehr so stark den eigenen Bedürfnissen anpassen. Genau dafür steht Android aber eigentlich. Es wird interessant sein zu sehen, ob sich im weiteren Verlauf der Entwicklung von Android 11 weitere Einschränkungen zeigen. Google möchte die Nutzer von Android-Smartphones immer stärker schützen. Demnach könnte das freie Betriebssystem etwas eingeschränkt werden.

Google Pixel 4 bei Amazon kaufen

Aktuell wird Android 10 für die Smartphones veröffentlicht. Das sind die Neuerungen:

Android 10: Das sind die Neuerungen

Android 11: Der Zeitplan

Google hat Android 11 viel zu früh veröffentlicht. Eigentlich wurde die erste Version erst im März erwartet. Die Entwickler nehmen sich nun bis September 2020 Zeit, um Android 11 fertig zu entwickeln. Dann soll die finale Version für Google-Smartphones ab dem Pixel 2 erscheinen. Das Pixel 1 ist raus und wird nicht mehr unterstützt. Ab sofort haben auch die anderen Hersteller die Möglichkeit ihre Smartphones an Android 11 anzupassen, damit nach dem finalen Release die Updates schnell zur Verfügung gestellt werden können. Wir werden euch informieren, wenn die ersten Android-11-Updates erscheinen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?