Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Neuer Patch für Diablo 4: Was steckt im Mega-Update?

Neuer Patch für Diablo 4: Was steckt im Mega-Update?

Patch 1.2.0 von Diablo 4 steckt voller Neuerungen. (© Activision Blizzard)

Am 17. Oktober startet nicht nur die zweite Season von Diablo 4,, sondern das Spiel bekommt auch den bisher wohl umfangreichsten Patch spendiert. Jetzt sind die vollständigen Patch-Notes bekannt.

 
Diablo 4
Facts 
Diablo 4
Update: Zeitgleich zum Start der zweiten Season erscheint außerdem Patch 1.2.0. Die vollständigen Patch-Notes könnt ihr euch hier durchlesen.
Anzeige

Diablo 4 laufen die Spieler davon. Schuld daran ist unter anderem die fehlende Motivation im Endgame. Der Grind bis Level 100 dauert vielen Spielern zu lange, das Farmen der immer gleichen Nightmare-Dungeons wird schnell eintönig und die besten und seltensten Items wollen trotz allem einfach nicht droppen.

Blizzard ist sich des Problems durchaus bewusst und hat in einem zweistündigen Livestream über allerhand Neuerungen gesprochen, die das Spiel zum Start der zweiten Season auf Vordermann bringen sollen. Den neuesten Trailer für die kommende Season könnt ihr euch hier ansehen:

   Diablo IV | Im Kern des Spiels: Saison des Blutes
Diablo IV | Im Kern des Spiels: Saison des Blutes

Was steckt im Mega-Update für Diablo 4?

Das wichtigste Feature der zweiten Staffel sind Vampirische Mächte, die eure Charaktere mit einzigartigen Kräften unterstützen und die im Endgame definitiv eine wichtige Rolle spielen werden. Eine Liste aller bisher vorgestellten Vampirischen Mächte findet ihr im offiziellen Blogeintrag.

Anzeige

Allerdings steckt das Update auch voller allgemeingültiger Neuerungen, die sich nicht nur auf die Season beschränken. Im Vordergrund scheint dabei der Wille zu stehen, das Spiel schneller und zugänglicher zu machen. Dementsprechend stecken zahlreiche Quality of Life Features in dem Update, außerdem werdet ihr im Endgame mit noch mehr Gold und Erfahrungspunkten belohnt.

Anzeige

Weiterhin wird es einfacher, die begehrtesten Items im Spiel zu farmen. Ihr könnt euch über fünf neue Weltbosse freuen, die jeweils erhöhte Drop-Chancen für einzigartige Gegenstände haben. Das Farmen der Alptraum-Dungeons wird ebenfalls einfacher, da ihr nun nicht mehr jedes Mal sieben Gefangene befreien oder andere lästige Quests absolvieren müsst, bevor ihr euch mit dem Boss messen könnt.

Darüber hinaus ist euer Mount nun endlich nützlicher, ihr könnt Items in eurer Truhe filtern, nicht-seltene Gegenstände werden im Endgame automatisch in Crafting-Materialien umgewandelt und Edelsteine müllen nicht mehr euer Inventar zu. Die vollständige Liste aller Änderungen findet ihr im offiziellen Blogeintrag.

Diablo: Wie gut kennt ihr die Kultspiele? (Quiz)

Wann startet Season 2?

Sowohl Season 2 als auch Patch 1.2.0 starten am 17. Oktober. Eine Pause zwischen der ersten und zweiten Season wird es nicht geben, ihr habt also noch bis einschließlich 17. Oktober 2023 Zeit, den Battle Pass der ersten Season abzuschließen.

Anzeige