Brillenträger wissen nur zu genau, dass sich Brillen gerne mal verabschieden und dann quasi unauffindbar bleiben. Um die Brille ganz einfach wiederfinden zu können, steht nun ein neuer Anhänger mit Apples AirTag-Technik bereit.

 
Apple
Facts 

AirTag Glasses Strap: Brillen einfach finden

Eine Brille zu finden ist gar nicht so einfach, da man ohne sie logischerweise weniger sieht. Ob sie nun lediglich in einem anderen Zimmer oder doch im Büro auf dem Schreibtisch liegt, lässt sich gar nicht so einfach herausfinden. Genau diesem Problem hat sich das kalifornische Unternehmen Nomad angenommen und eine Lösung präsentiert, bei der die AirTags von Apple im Mittelpunkt stehen.

Über die kleinen Tracker von Apple lassen sich nicht nur Rucksäcke oder Schlüssel orten, sondern auch eine Brille – entsprechendes Zubehör vorausgesetzt. Dieses bietet Nomad nun unter dem Namen AirTag Glasses Strap an. Es handelt sich hierbei um ein Brillenband, in das ein AirTag eingesetzt wird. Bei Verlust der Brille lässt sich der Aufenthaltsort herausfinden.

Das Brillenband des Herstellers besteht aus wasserfestem Nylon. Mit im Paket liegen drei unterschiedliche Aufsätze aus TPU, die bei jedem Brillengestell passen sollen und darüber hinaus für mehr Stabilität beim Tragen der Brille sorgen können. Ein AirTag selbst befindet sich nicht im Lieferumfang und muss entsprechend separat erworben werden. Es fallen also weitere Kosten von etwas mehr als 30 Euro an.

Was können AirTags eigentlich alles? Die Antwort gibt es hier im Video:

Apple AirTags: Finden mehr als nur deine Schlüssel

AirTag-Brillenband für 29,95 Euro

Das Brillenband mit AirTag-Funktion steht ab sofort auch in Deutschland zu einem Preis von 29,95 Euro zum Verkauf. Erhältlich ist das AirTag Glasses Strap sowohl beim Hersteller selbst (mit Versandkosten) wie auch bei Amazon (ohne Versandkosten). Es wird nur eine schwarze Variante angeboten, die 25 Gramm auf die Waage bringt. Zusammen mit einem AirTag sind es 36 Gramm.