Viel kosten sie ja nicht, die kleinen „AirTags“ von Apple. Doch wer beim Kauf der Schlüsselfinder nochmals sparen möchte, der muss aktuell länger warten. GIGA verrät, warum dies so ist und wo man vielleicht doch noch eher rankommt.

 

Apple

Facts 

Teuer sind sie nicht wirklich, ein einzelner AirTag kostet bei Apple verhältnismäßig günstige 35 Euro und kann seit letztem Freitag direkt im Apple Store bestellt werden. Eine Auslieferung versprach Apple ursprünglich zum 30. April 2021, wer heute indes bestellt, dem wird eine Lieferung zwischen dem 4. und 6. Mai versprochen. Alternativ kann man je nach Apple Store den Schlüsselfinder aber auch schon diesen Freitag vor Ort abholen (per Click & Collect).

Apple AirTag: 4er-Vorteilspack bis in den Juni ausverkauft

Doch Sparfüchse müssen leider noch länger warten. Für sie hat Apple das 4er-Pack für 119 Euro im Programm – macht für ein einen einzelnen AirTag dann 29,75 Euro. Kundinnen und Kunden sparen also über 5 Euro pro Stück beziehungsweise über 20 Euro im Paket. Das Problem: Die Vorteilspackung ist bei Apple für längere Zeit ausverkauft. Wer jetzt bestellt, der wartet auf eine Lieferung weit über einen Monat. Erst zwischen dem 4. und 11. Juni kann mit einer Lieferung gerechnet werden. Auch eine frühere Marktabholung ist derzeit nicht möglich. Ergo: Wer sparen möchte, aber nicht warten kann oder will, der legt drauf. Was also tun?

Das können die AirTags von Apple – schon ganz schön praktisch:

Apple AirTags: Finden mehr als nur deine Schlüssel

Alternativ: Gib den Händlern eine Chance

Nicht bei Apple bestellen! Die AirTags gibt's natürlich auch bei autorisierten Händlern, auch die listen sowohl Einzelversion als auch das günstigere 4er-Pack der Airtags und versprechen teils eine Belieferung zum ursprünglichen Termin. Kann man sich darauf verlassen? Eine Garantie gibt's nicht, aber einen Versuch ist es wert. Wer sicher gehen möchte, bestellt am besten bei verschiedenen Händlern gleichzeitig. Notfalls kann man immer noch stornieren. Wo also kaufen?

Wie man sieht, alle Händler verkaufen derzeit zum Apple-Preis, Rabatte gibt's keine. Gut zu wissen: Versandkosten sind bei Amazon, Saturn, MediaMarkt und Cyberport schon inkludiert. Übrigens pro Apple-ID werden derzeit maximal 16 AirTags unterstützt, sprich vier Mal die 4er-Packs der kleinen Schlüsselfinder. Bestellen lassen sich bei Amazon zudem günstigere Versionen von nützlichen Anhängern für die „Apple-Ufos“, damit diese leichter an Schlüsseln, Taschen und mehr befestigt werden können.