Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Mac

Mac


Weitere Inhalte zum Thema

  • iPhone-Nutzer angeschmiert: Darum rächt sich jetzt Apples Knausrigkeit
    Sven Kaulfuss16.06.2024

    Die Gerüchteküche behielt recht und Apple musste diese Woche zugeben, dass für die eigene KI selbst ein aktuelles iPhone 15 zu schwachbrüstig ist. Zur eigentlichen Ursache schweigt der Hersteller. Doch ich habe da eine ganz heiße Vermutung. Wer die gerne hören möchte, sollte unbedingt die heutige Ausgabe der Wochenendkolumne bei GIGA lesen.

  • Taschenrechner am iPad nutzen: So gehts in iPadOS
    Martin Maciej14.06.2024

    iOS auf dem iPad bietet keinen Taschenrechner? Es gibt zwar keine eigene App, dennoch kann man auch auf dem Apple-Tablet Berechnungen durchführen, ohne kostenpflichtige Apps herunterladen zu müssen.

  • Frostpunk 2 angespielt: Strategie war noch nie so Hardcore
    Alexander Gehlsdorf13.06.2024

    Strategieprofis kommen dieses Jahr voll auf ihre Kosten, denn mit Frostpunk 2 erscheint die kalt erwartete Fortsetzung des 2018 erschienenen und bockschweren Aufbauspiels. Wir durften es bereits für ein paar Stunden Probe spielen und haben uns die Zähne daran ausgebissen.

  • Apples Abschussliste: Diese iPads, Macs und Smartwatches sind jetzt raus
    Sven Kaulfuss11.06.2024

    Mit der jüngsten Vorstellung von iOS 18, iPadOS 18, macOS Sequoia und watchOS 11 für iPhone, iPad, Mac und Apple Watch kündigt Apple für den Herbst eine Vielzahl neuer Funktionen an. Doch nicht alle Nutzerinnen und Nutzer sind darüber erfreut, denn für sie endet der Weg an dieser Stelle.

  • Apple Intelligence: Die Funktionen & unterstützten Geräte
    Thomas Kolkmann11.06.2024

    Mit „Apple Intelligence“ hat das Technologieunternehmen im Rahmen der WWDC 2024 eine neue Art der KI-Unterstützung für iPhone, iPad und Mac vorgestellt. Die Funktionen, die Apple Intelligence bieten soll und auf welchen Geräten diese laufen werden, erfahrt ihr hier.

  • PC oder Mac? Test zeigt, wer die Nase vorn hat
    Simon Stich11.06.2024

    Die ewige Frage, ob Macs oder PCs besser sind, wurde kürzlich wieder aufgegriffen. Ein PC-Hersteller hat in einer Reihe von Leistungstests die neuesten Spitzenmodelle von Apple gegen ähnlich teure PC-Systeme antreten lassen – mit Schwerpunkt auf kreativer Arbeit.

  • Apple will Zugang begrenzen: iPhone-Nutzer müssen sich hinten anstellen
    Sven Kaulfuss11.06.2024

    Im zweiten Teil der diesjährigen WWDC-Keynote konzentrierte sich Apple voll und ganz auf die eigene KI (Künstliche Intelligenz) in iOS 18, iPadOS 18 und macOS Sequoia, die man kurzerhand selbstbewusst als „Apple Intelligence“ bezeichnet. Was man allerdings nicht verriet: Nicht jeder iPhone-Nutzer wird das Feature auch direkt verwenden können, selbst wenn die hohen Hardware-Anforderungen erfüllt werden.

  • iPhone-Nutzer, aufgepasst: Diese 3 Apple-Neuheiten dürft ihr nicht verpassen!
    Sven Kaulfuss10.06.2024

    Apples Entwicklerkonferenz ist eröffnet und der iPhone-Hersteller hatte jede Menge Neuigkeiten auf der Keynote zur WWDC 2024 zu verkünden, wenngleich es keine frischen Geräte zu sehen gab. Dennoch dürfen wir uns hierzulande bald auf neue Hardware freuen. Drei Highlights stechen für mich heraus.

  • WWDC 2024: Apples Neuheiten direkt im Livestream ansehen
    Sven Kaulfuss10.06.2024

    Um Punkt 19 Uhr startet am 10. Juni die WWDC von Apple – traditionell wie üblich mit einer Keynote. Wir verraten euch, wie ihr diese Eröffnungspräsentation direkt im Livestream mitverfolgen könnt und keine Neuheiten rund um iPhone, iPad, Mac und Apple Watch verpasst.

  • Amazon verkauft beliebte Steuersoftware mit krassem Rabatt
    Marvin Basse07.06.2024

    Wer eine Steuererklärung für das Jahr 2023 anfertigen muss, kann sich jetzt über günstige Hilfestellung freuen: Bei Amazon gibt es das beliebte und einsteigerfreundliche Steuerprogramm WISO Steuer 2024 stark reduziert im Angebot.

  • Apple macht Schluss: iPhone-Nutzer müssen künftig zahlen
    Sven Kaulfuss06.06.2024

    Ab sofort weigert sich Apple in einem bestimmten Fall die Reparaturkosten für ein iPhone oder die Apple Watch zu übernehmen, nämlich dann wenn unvermittelt einzelne Haarrisse im Display der Geräte auftauchen. Für zwei Apple-Produkte ändert sich allerdings nichts.

  • Bei Amazon: Dieses Kabel für nicht mal 8 Euro ist meine Rettung
    Sven Kaulfuss05.06.2024

    Nicht nur Apple-Nutzer kennen das Dilemma. Mit einfachem Gummi ummantelte Ladekabel für iPhone, Smartphone, MacBook und Notebooks brechen leicht und sind auch sonst nicht sonderlich widerstandsfähig. Auch ich hatte damit zu kämpfen, bis ich endlich eine sinnvolle Alternative bei Amazon fand. Die kostet keine 8 Euro und bewährt sich mittlerweile seit Monaten.

  • Apples Zweiklassengesellschaft: Diese iPhone-Nutzer wird es bald treffen
    Sven Kaulfuss05.06.2024

    Wer ein iPhone hat, der darf sich im Herbst auf das nächste größere Update freuen. Die Freude wird jedoch ein wenig getrübt, denn Apple nimmt einen harten Schnitt vor und wird ein zentrales Feature von iOS 18 nur noch ganz bestimmten iPhones zur Verfügung stellen.

  • Bei Amazon: Diese Flasche ist mein Allheilmittel gegen ein lästiges Problem
    Sven Kaulfuss03.06.2024

    Jeder, der ein iPhone, Smartphone, iPad, Tablet oder MacBook verwendet, kennt das Problem: In kürzester Zeit verschmutzen die Bildschirme. Einfach mit einem Taschentuch mal drüberwischen? Da gibt es Besseres, wie dieses Set vom Traditionshersteller Zeiss, das ich bereits vor Jahren bei Amazon entdeckt habe.

  • Apples großer Sprung: Das iPad war nur der Anfang
    Sven Kaulfuss29.05.2024

    Bisher verbaute Apple OLED-Panels nur beim iPhone und der Apple Watch. Mit dem diesjährigen iPad Pro findet die Bildschirm-Technologie erstmals ihren Weg auf Tablets aus Cupertino. Doch Apple setzt zum nächsten großen Sprung an, auch der Mac steht im Visier. Doch wann ist die Zeit reif dafür? Branchen-Profis haben darauf bereits eine Antwort.

  • Apple rückt mit der Sprache heraus: iPhone-Nutzer, stellt schon mal die Wecker
    Sven Kaulfuss29.05.2024

    Seit Ende März wissen wir, dass Apple am Montag, den 10. Juni zur WWDC-Keynote in diesem Jahr lädt. Doch zur welcher Uhrzeit wird Apple die Neuheiten rund um iPhone, iPad und Mac zeigen, eventuell früher wie zuletzt im Mai? Jetzt rückt der Hersteller endlich mit der Sprache raus – Überraschungen gibt es dieses Mal nicht.

  • WEBP in JPG/PNG konvertieren – ohne Zusatzprogramme
    Robert Schanze28.05.2024

    Auf Webseiten werden viele Bilder mittlerweile als WEBP-Format dargestellt. Wer diese Bilder herunterlädt, erhält nur eine WEBP-Datei. Wie man WEBP zu JPG oder PNG konvertiert, zeigen wir euch hier.

  • Dieses iPhone-Update wird alles ändern: Apple greift Nutzern unter die Arme
    Sven Kaulfuss27.05.2024

    Mit dem nächsten größeren iPhone-Update will Apple den Nutzerinnen und Nutzern gehörig unser die Arme greifen und diese erstmals mit einer Anzahl sinnvoller KI-Funktionen unterstützen. Welche dies sind, war bisher geheim, doch nun verrät eine aufgetauchte Liste vorab die entsprechenden Features.

  • Apple dementiert hartnäckiges Gerücht: Dazu wird es nie kommen
    Simon Stich16.05.2024

    Apple hat erneut klargestellt, dass eine Verschmelzung von iPad und Mac nicht zur Debatte steht. Die Produkte sollen getrennt bleiben, mit spezifischen Funktionen für unterschiedliche Nutzerbedürfnisse. Ein Apple-Manager hat die angebliche Fusion von iPad und Mac klar dementiert.

  • Diese Barrierefreiheits-Einstellungen sind sinnvoll – für alle
    Frank Ritter15.05.2024

    Betriebssysteme, Programme und Apps enthalten häufig Optionen und Hilfestellungen für Barrierefreiheit. Wer sie ignoriert, verpasst mitunter hilfreiche Funktionen. Denn darunter befinden sich Einstellungen, die für alle Menschen hilfreich sind, ob mit oder ohne Einschränkungen. Eine Auswahl an Tipps für Windows, Mac, iPhone und Android.

  • Apples geheime Pläne: Das iPhone wird geknickt
    Sven Kaulfuss13.05.2024

    Bisher hielt sich Apple noch skeptisch zurück und hat bis heute deshalb kein einziges Gerät mit flexiblen und faltbaren Displays im Angebot. Doch dies wird sich ändern, wie jetzt publik gewordene Absichten zur Zukunft von iPhone, iPad und MacBook enthüllen. Bald wird auch das iPhone geknickt.

  • iMac M3 im Preisverfall: Apples UVP ist bereits Geschichte
    Sven Kaulfuss02.05.2024

    Es ist nun schon wieder über ein halbes Jahr her, dass Apple den aktuellen iMac mit M3-Chip präsentierte. Wir verraten euch, wie sich seitdem die Preise entwickelt haben und wie viel sich mittlerweile sparen lässt. Vorab: Apples offizielle Preisempfehlung muss niemand mehr zahlen, vorausgesetzt ihr kauft nicht beim Hersteller direkt.

  • Apple macht Schluss: iPhone-Nutzer müssen sich erneut umstellen
    Sven Kaulfuss01.05.2024

    Seit 2023 suchen Kundinnen und Kunden im Apple Store erfolglos nach Zubehör aus echtem Leder für ihr iPhone. Dem natürlichen Material hat der Hersteller nämlich mittlerweile entsagt und setzt aktuell alles auf eine ganz bestimmte synthetische Alternative. Doch die soll jetzt schon wieder vor dem Aus stehen. Was nun?

  • iPad Air 2024: Apple lässt den Traum platzen
    Sven Kaulfuss25.04.2024

    Neue iPads stehen bei Apple in den Startlöchern. Bereits im Mai werden die neuen Modelle gezeigt. Beim iPad Air des Jahrgangs 2024 müssen sich interessierte Kundinnen und Kunden aber auf eine kleine Enttäuschung gefasst machen. Der Traum vom kleinen „Pro“ mit besserem Display ist geplatzt.

  • Mac mini 2024: Apple bleibt keine Zeit mehr
    Sven Kaulfuss22.04.2024

    Den kleinsten Mac hat Apple bisher vergessen und noch nicht mit einem aktuellen M3-Chip ausgestattet. Dazu wird es wohl auch nicht mehr kommen, dem Hersteller bleibt für einen Mac mini M3 schlichtweg keine Zeit mehr. Dafür greift ein anderer Plan – zum Glück für interessierte Kundinnen und Kunden des Mini-Macs.

  • Liste: Alle MacOS-Versionen im Überblick
    Robert Schanze19.04.2024

    Apple entwickelt das Betriebssystem MacOS bereits seit dem Jahr 1982. Das macht es sogar älter als Windows. Eine Liste aller wichtigen MacOS-Versionen und die zugehörigen Betriebssystem-Bezeichnungen seht ihr hier in unserer Übersicht.

  • Keine 25 Euro bei Amazon: Ein Muss für iPhone- und Smartphone-Nutzer
    Sven Kaulfuss19.04.2024

    Wer sein iPhone, Smartphone, Tablet oder sein Notebook auf Reisen laden möchte, ist oftmals auf passende Reiseadapter für den Strom angewiesen. Ein Muss für alle Nutzer, die international unterwegs sind. Bei Amazon gibt es einen solchen Adapter jetzt viel günstiger. Der kann aber noch viel mehr, denn das Netzteil ist direkt mit eingebaut – ziemlich clever.

  • iPhone clever nutzen: Die besten Tipps und Tricks fürs Apple-Handy
    Sven Kaulfuss13.04.2024

    Die Benutzung eines iPhones ist offensichtlich ziemlich intuitiv, wer allerdings das Apple-Handy noch effektiver und schlauer nutzen möchte, der freut sich am Ende über jede Hilfe und jede Menge Tipp. Es folgt eine persönliche Auswahl meiner besten Tricks für euer iPhone.

  • MacBook-Käufer gewarnt: Apples geheimer Plan zum neuen M4-Chip aufgedeckt
    Sven Kaulfuss12.04.2024

    Wer sich in den nächsten Monaten die Anschaffung eines MacBooks oder auch eines Desktop-Macs überlegt, der sei gewarnt. Bereits Ende 2024 sollen nämlich die ersten Geräte mit Apples neuem M4-Chip erscheinen. Darauf lässt die Enthüllung von Apples geheimen Release-Plan schließen. Doch welcher Mac kommt zuerst in den Genuss des neuen Prozessors?

  • Microsoft will Apple bloßstellen: MacBook Air M3 im Fadenkreuz
    Sven Kaulfuss09.04.2024

    Apples ewiger Konkurrent aus Redmond ist voller Zuversicht und davon überzeugt, das aktuelle MacBook Air mit M3-Chip geschlagen zu haben. Voller Schadenfreude möchte Microsoft dies nicht länger verheimlichen und damit an die Öffentlichkeit gehen. Doch ist dies auch wirklich die ganze Wahrheit?

  • iPad 2024: Apples Zeitplan für die große Party steht
    Sven Kaulfuss08.04.2024

    Zuletzt zeigte uns Apple im Oktober vor zwei Jahren neue iPads. Doch schon bald wird die lange Durststrecke gebrochen sein. Insider und Bloomberg-Reporter Mark Gurman verrät nämlich, wann der iPhone-Hersteller endlich neue Tablets präsentieren wird. Alles nur noch eine Frage von wenigen Wochen.

  • Fette Überraschung: So sah die erste Apple Watch wirklich aus
    Sven Kaulfuss07.04.2024

    Schon gewusst? Die erste Apple Watch zeigte uns der iPhone-Hersteller bereits vor 28 Jahren, kann dies stimmen? Was haben wir denn damals bereits verpasst und wie schaute die schmucke Uhr am Ende aus? Die Antwort dürfte euch ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern.

  • Im iPhone verborgen: Geheimer Trick sorgt für Ordnung auf dem Apple-Handy
    Sven Kaulfuss06.04.2024

    Ihr kennt das fette Problem: Jedes Mal, wenn ihr Safari auf eurem iPhone öffnet, gesellen sich immer neue Browser-Tabs hinzu. Das wird alles schnell unübersichtlich und es stört so ziemlich, jeden Tab wieder einzeln schließen zu müssen. Mit dem folgenden geheimen Trick bringt ihr jedoch viel schneller Ordnung ins Apple-Handy.

  • Geheimer Tipp fürs iPhone: Apple-Nutzer brauchen gar keine App
    Sven Kaulfuss29.03.2024

    Spannend: Wer die Möglichkeit der Musikerkennung von Shazam mit dem iPhone verwenden möchte, der benötigt dafür nicht unbedingt die eigentliche App. Allerdings bleibt noch offen: Wie kommen wir dann später an Dinge wie den Verlauf, um vorherige Songs wiederzufinden? Dafür gibt’s einen tollen Trick, den Musikfans einfach nur lieben werden – garantiert.

  • Apple-Nutzer in akuter Gefahr: Nicht nur iPhones betroffen
    Sven Kaulfuss27.03.2024

    Wer ein iPhone, einen Mac oder ein iPad besitzt, der ist normalerweise vor Angriffen bereits gut geschützt. Doch hundertprozentig sollte man sich nicht darauf verlassen, wie eine aktuelle Gefahrenlage offenbart. Gegenwärtig ist es Phishing-Angreifern nämlich gelungen, eine Apple-Funktion auszunutzen, um so Benutzer aus ihren Konten auszusperren.

  • Starkes Angebot bei Amazon: Photoshop & Lightroom zum Sparpreis
    Marvin Basse26.03.2024

    Wer als Profi oder Hobbyanwender mit gehobenen Ansprüchen eine Software zur Bild- und Fotobearbeitung sucht, kann derzeit bei Amazon ein echtes Schnäppchen machen. Dort gibt es das „Adobe Foto-Abo“ mit Photoshop und Lightroom in Jahreslizenz stark reduziert. GIGA hat alle Infos für euch.

  • MacBooks und iPads in Gefahr: Apple-Nutzer stehen machtlos da
    Simon Stich22.03.2024

    Eine schwerwiegende Sicherheitslücke in Apples M1- und M2-Chips ermöglicht es Cyberkriminellen, verschlüsselte Daten auszuspähen. Die „GoFetch“ genannte Schwachstelle lässt sich offenbar nicht durch ein Software-Update beheben – Millionen MacBooks, iMacs und iPads sind gefährdet.

Anzeige
Anzeige