Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Mac

Mac

© GIGA

Der Mac von Apple repräsentiert eine ikonische Serie von Computern, die für ihre Leistung, Zuverlässigkeit und das elegante Design bekannt sind. Die Mac-Produktlinie umfasst Desktop-Computer wie den iMac und den Mac Pro sowie Laptops wie das MacBook Air und das MacBook Pro.

Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mac

Die Mac-Computer sind für ihre Integration von Hardware und Software berühmt, was ein reibungsloses und benutzerfreundliches Erlebnis ermöglicht. Sie laufen auf dem Betriebssystem macOS, das speziell für die Anforderungen von Mac-Hardware entwickelt wurde und eine Vielzahl von integrierten Anwendungen bietet, darunter Safari für das Browsen, Pages für Textverarbeitung und Final Cut Pro für professionelle Videobearbeitung.

Besonders beliebt sind die MacBook-Modelle, die tragbare Lösungen für Nutzer bieten, die Mobilität und Leistung benötigen. Das MacBook Air ist bekannt für sein schlankes Design und lange Akkulaufzeit, während das MacBook Pro mit seiner leistungsstarken Hardware und dem Retina-Display besonders bei professionellen Anwendern geschätzt wird.

Insgesamt bleibt der Mac eine bevorzugte Wahl für Nutzer, die Wert auf Qualität, Innovation und ein nahtloses Nutzungserlebnis legen.

Weitere Inhalte zum Thema

  • Amazon verkauft hochwertigen USB-C-Kartenleser zum Spitzenpreis
    Marvin Basse17.07.2024

    Wer momentan Bedarf an einem USB-C-Lesegerät für SD- und microSD-Karten hat, wird bei Amazon fündig: Dort gibt es ein hochwertiges Exemplar vom Hersteller Ugreen zum stark vergünstigten Preis zu kaufen. Wir haben die Details des Angebots für euch.

  • Apple hält Wort: Jeder iPhone-Nutzer ist ab sofort herzlich eingeladen
    Sven Kaulfuss16.07.2024

    Im Herbst startet ganz offiziell die große „Update-Party“ bei Apple. Wer will, darf jetzt aber bereits vorher die neuen Features von iOS 18 auf dem eigenen iPhone ausprobieren. Ab sofort sind dazu nicht nur Entwickler, sondern auch reguläre Nutzerinnen und Nutzer eingeladen.

  • Starkes Angebot bei Amazon: Photoshop & Lightroom zum Tiefpreis
    Marvin Basse16.07.2024

    Wer als Profi oder Hobbyanwender mit gehobenen Ansprüchen eine Software zur Bild- und Fotobearbeitung sucht, kann derzeit bei Amazon ein echtes Schnäppchen machen. Dort gibt es das „Adobe Foto-Abo“ mit Photoshop und Lightroom in Jahreslizenz stark reduziert. GIGA hat alle Infos für euch.

  • Egal ob Windows oder Mac: Die 3-2-1-Regel rettet euch im Notfall
    Robert Kohlick14.07.2024

    Seit Jahren läuft sie rund, doch urplötzlich ist es geschehen: Die Festplatte ist im Eimer. Wer kein Backup hat, muss entweder hoffen, dass da noch was mit Software zu retten ist, einen arschteuren Datenrettungs-Service in Anspruch nehmen oder schaut im schlimmsten Fall gar komplett in die Röhre. Tja, hättet ihr euch mal lieber an die 3-2-1-Regel gehalten.

  • Preishammer bei Amazon: Dieses Ladegerät sollte in keinem Haushalt fehlen
    Marvin Basse11.07.2024

    Wer Bedarf an einem universell für Smartphone, Tablet und Laptop einsetzbaren Multi-Ladeadapter hat, wird derzeit im Rahmen der Black-Friday-Woche 2023 bei Amazon fündig: Dort ist das Ugreen-Nexode-Ladegerät mit USB-C-Unterstützung und 65 Watt Leistung mit fettem Rabatt zu haben. Wir verraten, warum ihr zuschlagen solltet.

  • Peinliche KI-Panne: ChatGPT lässt Apple-Nutzer im Stich
    Simon Stich04.07.2024

    In der ChatGPT-App für macOS gab es eine schwerwiegende Sicherheitslücke, wie jetzt bekannt wurde. Demnach wurden Gespräche der Nutzer mit dem KI-Chatbot im Klartext gespeichert. Ein Update von OpenAI verspricht nun Abhilfe durch Verschlüsselung.

  • Apple Intelligence: Wann in Deutschland, Funktionen & unterstützte Geräte
    Thomas Kolkmann01.07.2024

    Mit „Apple Intelligence“ hat das Technologieunternehmen im Rahmen der WWDC 2024 eine neue Art der KI-Unterstützung für iPhone, iPad und Mac vorgestellt. Wann die neuen Funktionen an den Start gehen, was Apple Intelligence bieten soll und auf welchen Geräten es läuft, erfahrt ihr hier.

  • Schon gewusst? Dafür steht das „i“ in iPhone tatsächlich
    Sven Kaulfuss22.06.2024

    Weshalb heißt das iPhone denn überhaupt iPhone? Wofür steht der kleingeschriebene Buchstabe „i“ am Ende? Wer es bisher zu wissen glaubt, der irrt sich wahrscheinlich, denn die ganze Wahrheit geriet mittlerweile fast in Vergessenheit. Wer es wissen möchte, nicht aber den ganzen Artikel lesen will, der schaut einfach ins obere Video.

  • iPad war keine Ausnahme: Apple vergreift sich an iPhone, Mac und Smartwatch
    Sven Kaulfuss17.06.2024

    Das aktuelle iPad Pro mit M4-Chip ist nicht nur das dünnste iPad aller Zeiten, es ist auch generell das bisher dünnste Technikprodukt des iPhone-Herstellers. Für Apple aber auch nur der erste Schritt, denn es sollen weitere derart filigran gestaltete Geräte folgen. Der Trend macht bald auch nicht mehr vor iPhone, Mac und Apple Watch halt – wann ist damit zu rechnen?

  • iPhone-Nutzer angeschmiert: Darum rächt sich jetzt Apples Knausrigkeit
    Sven Kaulfuss16.06.2024

    Die Gerüchteküche behielt recht und Apple musste diese Woche zugeben, dass für die eigene KI selbst ein aktuelles iPhone 15 zu schwachbrüstig ist. Zur eigentlichen Ursache schweigt der Hersteller. Doch ich habe da eine ganz heiße Vermutung. Wer die gerne hören möchte, sollte unbedingt die heutige Ausgabe der Wochenendkolumne bei GIGA lesen.

  • Frostpunk 2 angespielt: Strategie war noch nie so Hardcore
    Alexander Gehlsdorf13.06.2024

    Strategieprofis kommen dieses Jahr voll auf ihre Kosten, denn mit Frostpunk 2 erscheint die kalt erwartete Fortsetzung des 2018 erschienenen und bockschweren Aufbauspiels. Wir durften es bereits für ein paar Stunden Probe spielen und haben uns die Zähne daran ausgebissen.

  • Apples Abschussliste: Diese iPads, Macs und Smartwatches sind jetzt raus
    Sven Kaulfuss11.06.2024

    Mit der jüngsten Vorstellung von iOS 18, iPadOS 18, macOS Sequoia und watchOS 11 für iPhone, iPad, Mac und Apple Watch kündigt Apple für den Herbst eine Vielzahl neuer Funktionen an. Doch nicht alle Nutzerinnen und Nutzer sind darüber erfreut, denn für sie endet der Weg an dieser Stelle.

  • PC oder Mac? Test zeigt, wer die Nase vorn hat
    Simon Stich11.06.2024

    Die ewige Frage, ob Macs oder PCs besser sind, wurde kürzlich wieder aufgegriffen. Ein PC-Hersteller hat in einer Reihe von Leistungstests die neuesten Spitzenmodelle von Apple gegen ähnlich teure PC-Systeme antreten lassen – mit Schwerpunkt auf kreativer Arbeit.

  • Apple will Zugang begrenzen: iPhone-Nutzer müssen sich hinten anstellen
    Sven Kaulfuss11.06.2024

    Im zweiten Teil der diesjährigen WWDC-Keynote konzentrierte sich Apple voll und ganz auf die eigene KI (Künstliche Intelligenz) in iOS 18, iPadOS 18 und macOS Sequoia, die man kurzerhand selbstbewusst als „Apple Intelligence“ bezeichnet. Was man allerdings nicht verriet: Nicht jeder iPhone-Nutzer wird das Feature auch direkt verwenden können, selbst wenn die hohen Hardware-Anforderungen erfüllt werden.

  • iPhone-Nutzer, aufgepasst: Diese 3 Apple-Neuheiten dürft ihr nicht verpassen!
    Sven Kaulfuss10.06.2024

    Apples Entwicklerkonferenz ist eröffnet und der iPhone-Hersteller hatte jede Menge Neuigkeiten auf der Keynote zur WWDC 2024 zu verkünden, wenngleich es keine frischen Geräte zu sehen gab. Dennoch dürfen wir uns hierzulande bald auf neue Hardware freuen. Drei Highlights stechen für mich heraus.

  • WWDC 2024: Apples Neuheiten direkt im Livestream ansehen
    Sven Kaulfuss10.06.2024

    Um Punkt 19 Uhr startet am 10. Juni die WWDC von Apple – traditionell wie üblich mit einer Keynote. Wir verraten euch, wie ihr diese Eröffnungspräsentation direkt im Livestream mitverfolgen könnt und keine Neuheiten rund um iPhone, iPad, Mac und Apple Watch verpasst.

  • Apple macht Schluss: iPhone-Nutzer müssen künftig zahlen
    Sven Kaulfuss06.06.2024

    Ab sofort weigert sich Apple in einem bestimmten Fall die Reparaturkosten für ein iPhone oder die Apple Watch zu übernehmen, nämlich dann wenn unvermittelt einzelne Haarrisse im Display der Geräte auftauchen. Für zwei Apple-Produkte ändert sich allerdings nichts.

  • Bei Amazon: Dieses Kabel für nicht mal 8 Euro ist meine Rettung
    Sven Kaulfuss05.06.2024

    Nicht nur Apple-Nutzer kennen das Dilemma. Mit einfachem Gummi ummantelte Ladekabel für iPhone, Smartphone, MacBook und Notebooks brechen leicht und sind auch sonst nicht sonderlich widerstandsfähig. Auch ich hatte damit zu kämpfen, bis ich endlich eine sinnvolle Alternative bei Amazon fand. Die kostet keine 8 Euro und bewährt sich mittlerweile seit Monaten.

  • Apples Zweiklassengesellschaft: Diese iPhone-Nutzer wird es bald treffen
    Sven Kaulfuss05.06.2024

    Wer ein iPhone hat, der darf sich im Herbst auf das nächste größere Update freuen. Die Freude wird jedoch ein wenig getrübt, denn Apple nimmt einen harten Schnitt vor und wird ein zentrales Feature von iOS 18 nur noch ganz bestimmten iPhones zur Verfügung stellen.

  • Bei Amazon: Diese Flasche ist mein Allheilmittel gegen ein lästiges Problem
    Sven Kaulfuss03.06.2024

    Jeder, der ein iPhone, Smartphone, iPad, Tablet oder MacBook verwendet, kennt das Problem: In kürzester Zeit verschmutzen die Bildschirme. Einfach mit einem Taschentuch mal drüberwischen? Da gibt es Besseres, wie dieses Set vom Traditionshersteller Zeiss, das ich bereits vor Jahren bei Amazon entdeckt habe.

  • Apples großer Sprung: Das iPad war nur der Anfang
    Sven Kaulfuss29.05.2024

    Bisher verbaute Apple OLED-Panels nur beim iPhone und der Apple Watch. Mit dem diesjährigen iPad Pro findet die Bildschirm-Technologie erstmals ihren Weg auf Tablets aus Cupertino. Doch Apple setzt zum nächsten großen Sprung an, auch der Mac steht im Visier. Doch wann ist die Zeit reif dafür? Branchen-Profis haben darauf bereits eine Antwort.

  • Apple rückt mit der Sprache heraus: iPhone-Nutzer, stellt schon mal die Wecker
    Sven Kaulfuss29.05.2024

    Seit Ende März wissen wir, dass Apple am Montag, den 10. Juni zur WWDC-Keynote in diesem Jahr lädt. Doch zur welcher Uhrzeit wird Apple die Neuheiten rund um iPhone, iPad und Mac zeigen, eventuell früher wie zuletzt im Mai? Jetzt rückt der Hersteller endlich mit der Sprache raus – Überraschungen gibt es dieses Mal nicht.

  • WEBP in JPG/PNG konvertieren – ohne Zusatzprogramme
    Robert Schanze28.05.2024

    Auf Webseiten werden viele Bilder mittlerweile als WEBP-Format dargestellt. Wer diese Bilder herunterlädt, erhält nur eine WEBP-Datei. Wie man WEBP zu JPG oder PNG konvertiert, zeigen wir euch hier.

  • Dieses iPhone-Update wird alles ändern: Apple greift Nutzern unter die Arme
    Sven Kaulfuss27.05.2024

    Mit dem nächsten größeren iPhone-Update will Apple den Nutzerinnen und Nutzern gehörig unser die Arme greifen und diese erstmals mit einer Anzahl sinnvoller KI-Funktionen unterstützen. Welche dies sind, war bisher geheim, doch nun verrät eine aufgetauchte Liste vorab die entsprechenden Features.

  • Apple dementiert hartnäckiges Gerücht: Dazu wird es nie kommen
    Simon Stich16.05.2024

    Apple hat erneut klargestellt, dass eine Verschmelzung von iPad und Mac nicht zur Debatte steht. Die Produkte sollen getrennt bleiben, mit spezifischen Funktionen für unterschiedliche Nutzerbedürfnisse. Ein Apple-Manager hat die angebliche Fusion von iPad und Mac klar dementiert.

  • Diese Barrierefreiheits-Einstellungen sind sinnvoll – für alle
    Frank Ritter15.05.2024

    Betriebssysteme, Programme und Apps enthalten häufig Optionen und Hilfestellungen für Barrierefreiheit. Wer sie ignoriert, verpasst mitunter hilfreiche Funktionen. Denn darunter befinden sich Einstellungen, die für alle Menschen hilfreich sind, ob mit oder ohne Einschränkungen. Eine Auswahl an Tipps für Windows, Mac, iPhone und Android.

  • Apples geheime Pläne: Das iPhone wird geknickt
    Sven Kaulfuss13.05.2024

    Bisher hielt sich Apple noch skeptisch zurück und hat bis heute deshalb kein einziges Gerät mit flexiblen und faltbaren Displays im Angebot. Doch dies wird sich ändern, wie jetzt publik gewordene Absichten zur Zukunft von iPhone, iPad und MacBook enthüllen. Bald wird auch das iPhone geknickt.

  • iMac M3 im Preisverfall: Apples UVP ist bereits Geschichte
    Sven Kaulfuss02.05.2024

    Es ist nun schon wieder über ein halbes Jahr her, dass Apple den aktuellen iMac mit M3-Chip präsentierte. Wir verraten euch, wie sich seitdem die Preise entwickelt haben und wie viel sich mittlerweile sparen lässt. Vorab: Apples offizielle Preisempfehlung muss niemand mehr zahlen, vorausgesetzt ihr kauft nicht beim Hersteller direkt.

  • Apple macht Schluss: iPhone-Nutzer müssen sich erneut umstellen
    Sven Kaulfuss01.05.2024

    Seit 2023 suchen Kundinnen und Kunden im Apple Store erfolglos nach Zubehör aus echtem Leder für ihr iPhone. Dem natürlichen Material hat der Hersteller nämlich mittlerweile entsagt und setzt aktuell alles auf eine ganz bestimmte synthetische Alternative. Doch die soll jetzt schon wieder vor dem Aus stehen. Was nun?

  • iPad Air 2024: Apple lässt den Traum platzen
    Sven Kaulfuss25.04.2024

    Neue iPads stehen bei Apple in den Startlöchern. Bereits im Mai werden die neuen Modelle gezeigt. Beim iPad Air des Jahrgangs 2024 müssen sich interessierte Kundinnen und Kunden aber auf eine kleine Enttäuschung gefasst machen. Der Traum vom kleinen „Pro“ mit besserem Display ist geplatzt.

  • Mac mini 2024: Apple bleibt keine Zeit mehr
    Sven Kaulfuss22.04.2024

    Den kleinsten Mac hat Apple bisher vergessen und noch nicht mit einem aktuellen M3-Chip ausgestattet. Dazu wird es wohl auch nicht mehr kommen, dem Hersteller bleibt für einen Mac mini M3 schlichtweg keine Zeit mehr. Dafür greift ein anderer Plan – zum Glück für interessierte Kundinnen und Kunden des Mini-Macs.

Anzeige
Anzeige