Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Starfield: Xbox-Chef begräbt letzte Hoffnung von PS5-Fans

Starfield: Xbox-Chef begräbt letzte Hoffnung von PS5-Fans

Das Sci-Fi-RPG Starfield wird exklusiv für Xbox Series X|S und PC erscheinen. (© AaronAmat, Getty Images)

Das epische Sci-Fi-RPG Starfield wird von Gamern bereits sehnsüchtig erwartet. Ein Xbox-Chef hat nun eine brennende Frage zum Release des Spiels beantwortet – und dabei die Hoffnungen von PlayStation-Fans zunichte gemacht.

 
Xbox
Facts 

Nachdem Microsoft zu Beginn dieses Jahres die Übernahme von Publisher Bethesda abgeschlossen hatte, stellten sich viele Gamer die Frage, auf welchen Plattformen künftige Spiele releast werden würden. Besonders das Sci-Fi-RPG Starfield stand schnell im Fokus. Während Pete Hines, Senior Vice President of Global Marketing & Communications, kürzlich noch ein Multi-Plattform-Release nicht völlig ausschließen wollte, schob der Xbox General Manager Aaron Greenberg den Gerüchten nun einen Riegel vor. Er bestätigte: Starfield erscheint exklusiv für die Xbox-Konsolen und den PC.

Anzeige

Starfield erscheint und bleibt exklusiv für Xbox und PC

Gamer hatten die Frage auf Twitter aufgeworfen und Theorien über frühere Formulierungen zum Release von Starfield aufgestellt. Doch Greenberg ließ nun keinen Zweifel an der Exklusivität des kommenden Bethesda-RPGs aufkommen. Auf einen Tweet von Nutzer The Red Dragon antwortete er und kündigte an, dass das Spiel am 11. November 2022 für den PC und die Xbox Series X|S releast werden würde – nichts daran hätte sich geändert oder würde sich noch ändern.

Starfield würde zudem als Day-One-Release im Xbox Game Pass enthalten sein. Damit wird es also ebenso wie zum Beispiel Halo: Infinite oder Forza Horizon 5 für Abonnenten des Services ab dem ersten Tag verfügbar sein.

Anzeige

Xbox Series X|S: Bethesda-Spiel kommt nicht auf die PS5

PlayStation-Fans müssen sich demnach wohl oder übel damit abfinden, dass Starfield seinen Weg nicht auf Sonys Konsolen finden wird. Auch ein späterer Port ist offensichtlich nicht geplant. Zumindest sollen nächstes Jahr dafür einige andere Exklusiv-Spiele auf der PlayStation erscheinen, darunter Horizon: Forbidden West und (hoffentlich auch) God of War: Ragnarök.

Anzeige

In unserem Video zeigen wir euch, welche Spiele wir im August gezockt haben:

Die Must Plays im August
Die Must Plays im August Abonniere uns
auf YouTube

Inwieweit andere Spiele von Bethesda, wie zum Beispiel die Fallout-Reihe, in Zukunft releast werden, hat Greenberg in seinem Tweet noch nicht preisgegeben. Während eine zeitlich begrenzte Exklusivität sicherlich für einige Games möglich wäre, kann es ebenso nicht ausgeschlossen werden, dass zahlreiche andere Spiele ebenfalls nur für die Xbox Series X|S sowie für den PC, aber nicht für die PS5 erscheinen werden.

Anzeige