Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Xbox-Hit landet 17 Monate nach Release endlich auf der PS5

Xbox-Hit landet 17 Monate nach Release endlich auf der PS5

Mystery-Spiel erscheint nach 17 Monaten endlich auf der PS5. (© GIGA)

Der interaktive Film Immortality konnte einige renommierte Gaming-Preise abräumen, war lange aber nur auf der Xbox, Mobilgeräten und dem PC verfügbar. Nun bekommen endlich auch PS5-Besitzer die Chance, das spannende Spiel zu erleben.

 
PlayStation 5
Facts 
PlayStation 5

Nach den Indie-Überraschungserfolgen Her Story und Telling Lies hat Game Director Sam Barlow 2022 mit Immortality sein drittes Spiel herausgebracht. Nachdem das Spiel die ersten 17 Monate exklusiv auf der Xbox, dem PC und Mobilgeräten verfügbar war, kommt es am 23. Januar 2024 endlich auch auf der PlayStation 5 heraus.

Anzeige

Immortality: Ausgezeichnetes Spiel kommt auf die PS5

Ebenso wie Barlows vorherige Projekte zählt auch Immortality zum Genre des interaktiven Films – das Gameplay ist somit limitiert, doch ihr könnt Einfluss auf eine spannende Geschichte nehmen, die sich vor euren Augen abspielt.

In Immortality geht ihr dem Verschwinden der Schauspielerin Marissa Marcel nach, die drei Filme gedreht hat, die jedoch allesamt nicht veröffentlicht wurden. Um das Rätsel zu lösen, schaut ihr euch Clips aus ihren Filmen an, nehmt wichtige Details unter die Lupe und folgt so der Spur des verlorenen Film-Sternchens.

Anzeige

Schaut euch hier den Trailer zu Immortality an:

Immortality: Release-Trailer
Immortality: Release-Trailer

Auf Metacritic hat das Mystery-Spiel von Sam Barlow und Publisher Half Mermaid eine beachtliche Kritikerwertung von 87 Punkten vorzuweisen – und die Handlung des Spiels ist sogar so stark, dass es bei den renommierten BAFTA-Game-Awards 2023 den Preis für das beste Narrativ gewinnen konnte und in der Kategorie unter anderem God of War: Ragnarök und Stray hinter sich ließ.

Anzeige

Wie viel das Spiel auf der PS5 kosten soll, ist aktuell noch nicht klar – auf der Xbox wird es allerdings für 19,99 Euro angeboten. Dieser Preis scheint somit auch für die PlayStation wahrscheinlich. (Quelle: Xbox)

Nimmt Xbox Abstand von Exklusivität?

Für PS5-Fans, die auf eine fesselnde Geschichte wert legen, ist Immortality in jedem Fall einen Blick wert. Falls ihr darüber hinaus auch noch gerne andere exklusive Xbox-Spiele ausprobieren würdet, könnte sich euer Wunsch bald erfüllen – in den letzten Tagen haben sich die Gerüchte gehäuft, dass Microsoft seine Rolle als Third-Party-Publisher langfristig ausweiten will und somit selbst Spiele-Hits wie Hi-Fi-Rush oder Sea of Thieves auf andere Konsolen bringen könnte. Bestätigt wurden diese Berichte von Xbox allerdings bislang noch nicht. (Quelle: Forbes)

Diese 9 Features der Xbox und PS5 sind absolute Game-Changer:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige