Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bose SoundLink Mini 3: Wo bleibt denn der neue Bluetooth-Lautsprecher?

Stefan Bubeck

Der „Bose SoundLink Mini 2“ ist ein bewährter Bluetooth-Lautsprecher-Bestseller, den man bedenkenlos kaufen kann. Aber was ist eigentlich mit dem „Bose SoundLink Mini 3“ und was hat es mit dem „Bose SoundLink Mini 2 Special Edition“ auf sich? GIGA zeigt die Unterschiede im Lautsprechervergleich.

Bose SoundLink Mini: Die Lautsprecher-Generationen im Vergleich

Wenn man „Bose SoundLink Mini 3“ bei Google sucht, landet man schnell in Onlineshops wie Amazon oder Saturn – allerdings auf der Produktseite vom „Bose SoundLink Mini 2“, manchmal ist in der Beschreibung auch „Bose SoundLink Mini 2 Special Edition“ zu lesen. Der Grund dafür ist schlichtweg, dass (noch) kein „Bose SoundLink Mini 3“ existiert.

 SoundLink MiniSoundLink Mini 2SoundLink Mini 2 Special EditionSoundLink Mini 3
Erscheinungsdatum (Link zur Pressemitteilung)Juli 2013Juni 2015November 2019unbekannt
Anschluss zum LadenNiedervoltbuchseMicro-USBUSB-Cunbekannt
Akkulaufzeit7 Stunden10 Stunden12 Stundenunbekannt
Ladeschale im Lieferumfangjaja neinunbekannt
Freisprechfunktionneinjajaunbekannt
ErkennungsmerkmalAUX-TasteMultifunktions-Taste (3 Punkte) und Micro-USB-BuchseMultifunktions-Taste (3 Punkte) und USB-C-Buchseunbekannt

„Bose SoundLink Mini 3“: Weiterhin nur Zukunftsmusik

Eine der Ursachen für Verwechslungen und Enttäuschungen dürfte ein Gerücht vom Oktober 2019 sein: Damals sind Pressebilder eines Bluetooth-Lautsprechers von Bose aufgetaucht, der wie der SoundLink Mini 2 aussieht, aber statt mit Micro-USB mit einer moderneren USB-C-Buchse ausgestattet ist. Veröffentlicht wurden die Renderings ursprünglich vom Blog Mysmartprice. Der dort gezeigte Lautsprecher wurde mutmaßlich als „Bose SoundLink Mini 3“ bezeichnet, was in den folgenden Tagen von einigen Medien übernommen wurde. Was dann kurz darauf im November 2019 aber offiziell von Bose vorgestellt wurde, war der „SoundLink Mini 2 Special Edition“ mit USB-C-Anschluss. Die Bilder und Gerüchte lagen also richtig, nur der Name des Nachfolgers wurde falsch geraten.

Bose SoundLink Mini II - Special Edition

Bose SoundLink Mini II - Special Edition

Bitte nicht verwechseln: „Bose SoundLink 3“ ohne „Mini“

Warum sich Bose für die Bezeichnung „Bose SoundLink Mini 2 Special Edition“ entschieden hat, ist nicht offiziell bekannt. Ein möglicher Grund ist die Verwechslungsgefahr mit einem größeren Modell, das 2014 vorgestellt wurde und mittlerweile nicht mehr vertrieben wird: Der „Bose SoundLink Bluetooth Speaker 3“, der kein „Mini“ im Namen trägt und so aussieht:

Fazit: Das aktuelle Lautsprechermodell der SoundLink-Mini-Reihe von Bose ist der „SoundLink Mini 2 Special Edition“ von 2019 mit USB-C und verbesserter Akkulaufzeit. Ob und wann eventuell ein „Bose SoundLink Mini 3“ erscheint, hat GIGA beim Hersteller angefragt. Antwort, Stand 13.02.2020: Bose habe „derzeit keine weiteren Pläne in Bezug auf den Soundlink Mini“.

Zu den Kommentaren

Kommentare